1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio 22 jetzt Hitradio 22

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von It's meeee, 14. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. It's meeee

    It's meeee Benutzer

    Was musste ich gestern bei einer Fahrt nach Mannheim aus dem DAB-Receiver hören? Radio 22 heißt jetzt Hitradio 22, der neue Slogan der Station lautet "die größten Hits der 90er und das beste von heute". Teilweise laufen aber noch die alten Jingles. Haben die nicht schon mindestens zehnmal den Claim gewechselt? Technischer Hinweis: Auf DAB treten häufiger Ausstzer aus, die nicht von der Signalschwäche kommen. Wahrscheinlich ein Problem der Zuführung (ISDN???)
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    @It's meeee:

    Noch vor einem halben Jahr hätte Dein Thread über 400 Reaktionen nach sich gezogen ;))))

    Jetzt im Ernst: Ich kann jetzt auch Radio 22 hier bei meinen Autofahrten durchs Rhein-Main-Gebiet hören (bei mir zu Hause in Karben nördlich bei Frankfurt geht's nur mit Aussetzern, aber ab dem Nordwestkreuz Frankfurt Richtung Mainz/Wiesbaden rüber geht's störungsfrei). Das Programm ist für einen Lokal- oder Regionalsender superprofessionell und auch die Musikfarbe ist nicht die schlechteste (vieles aus den 90ern). Verwundert bin ich allerdings über den Nachrichten-Slogan "News aus der Region Trier und den angrenzenden Ländern". Insgesamt wird noch zu wenig für die Neuhörer in Rhein-Main und Rhein-Neckar (also It's meeee und mir...lol) getan. Wie wär's also künftig mit den News aus der Region Trier, Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Ländern (das schließt auch uns Hessen nicht aus...lol)? Zum neuen Slogan: na ja, nicht gerade einfallsreich. Aber in Rheinland-Pfalz ist ja fast alles noch Marktlücke ;)
     
  3. Ass

    Ass Benutzer

    Na das ist doch mal orginell !!!
    Ein Hitradio. Toll das haben in RLP ja noch nicht.
    Mit 5 Hitz am Stück.

    OH mein Gott was soll das ???
    Müsst ihr jetzt einen auf RPR machen ?
    Habt ihr noch nicht mit bekommen, dass die ganzen Hitradios Hörer verlieren und nerven.
    Ich dachte Radio 22 will anders sein.
    Na dann viel Spaß Hitradio 22 mit nur den super Hitz..... der.....
     
  4. Zurück in Szene

    Zurück in Szene Benutzer

    Ist es nicht verboten, hier im Forum über diesen Sender zu schreiben. Dessen Geschäftsführer hatte doch mal alle verklagt, die sich negativ äußern. Danach hieß es, würde jedes Forum über diesen Sender geschlossen...

    Also, aufpassen, sonst kommt der Staatsanwalt.
     
  5. SPASSticker

    SPASSticker Benutzer

    boah, geil! nach jahren der abstinenz gibt es auch in dieser region einen "eigenen" radiosender der sich hitradio nennt. das iss neu, kreativ und innovativ und nachdem "docwirvermissenihnalleschneiderausderberlinbrandenburgerprovinz" dort senden wird geht ja wirklich nix mehr schief, denn er kommt ja vom superkreativen sender rs2 aus berlin. man , in der letzten woche haben hier einige hanseln diesen mist "überdengrünenklee" gelobt. ich frage nur: WEN INTERESSIERT SO EIN MIST?????
    es iss einer dieser geschmacksneutralen, musikmischungssender , der keine neuen konzepte verfolgt, keine neuen strategien hat und keine veränderung schafft!
     
  6. Carpe

    Carpe Benutzer

    Und irgendwann wird jede Stadt und jedes Dorf Ihr eigenes Hitradio haben. Armes Radio Deutschland. Kann mal jemand ein Bundesland nennen das kein "Hitradio mit den grössten Hits der 80er 90er und von heute, morgen und übermorgen, und wenn Du mal tot bist verfolgen Dich die Hits auch im Grab" sein eigen nennt?
     
  7. Newsreader

    Newsreader Benutzer

    Jepp in Hessen: HitRadio FFH.
    Zugegeben, es ist ein HitRadio, aber die spielen die stärksten Hits im Besten Mix und das ffhühlt sich einfach gut an....
     
  8. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    (Hot) AC ist nun mal das beliebteste Format oder das "breiteste" Formatradio. Es konzentriert sich, nicht negativ gemeint, auf den kleinsten gemeinsamen Nenner und blendet wie jedes Format Störfaktoren (hier bspw. Hip Hop oder Heavy Rock) bewusst aus.
    Die Existenz der Hitsender ist nicht das Problem. Traurig ist der Mangel an programmlichen Alternativen, wie sie im Ausland üblich sind.
     
  9. Newsreader

    Newsreader Benutzer

    Ich weiß, es ist nicht die Fülle an Alternativen, aber es gibt doch Jugendsender, Schlagersender und Kulturprogramme in Deutschland. Würden weitere "Alternative" Sender erfolgreich sein? Würde die Konkurrenz das Geschäft beleben? Gibt es so viele Leute die mehr Radio hören würden, wenn Sie mehr Auswahl hätten?

    Gerade was das erfolgreichsein angeht, bin ich mir beim deutschen Radiomarkt da nicht so sicher...

    Ein Jazzlastiger Sender hätte bestimmt noch gute Chancen.

    <small>[ 15-01-2003, 16:43: Beitrag editiert von Newsreader ]</small>
     
  10. Radiofan33

    Radiofan33 Benutzer

    GENAU, ein jazzlastiger Sender hätte ca. die Hälfte der Hörer der Kulturprogramme wie SWR 2, wo mehr hoch bezahlte Mitarbeiter beschäftigt sind als Hörer das Programm hören.
     
  11. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Super, wie Tom sachlich zum Thema Radio 22 beiträgt. Jetzt kommt er schon wieder mit seiner Formatradiodiskussion.
    Tom. Ich träume schon nachts von deiner Meinung, wie die Radioszene auszusehen hat! Wir wissen es! Bitte melde dich erst wieder, wenn du was Neues zu berichten hast! Damit würdest du vielen hier einen Gefallen tun!

    Und nun bitte wieder zum eigentlichen Thema.
    Warum tut Radio 22 das? Haben die Berater? Was soll Sinn und Zweck des "Hitradios" sein?
     
  12. Carpe

    Carpe Benutzer

    Vielleicht um die Werbeindustrie zu locken. Die springen doch schneller an, wenn die das Wort HITRADIO im Sendernamen hören. Oder es gibt andere Gesellschafter. Man kann da nur spekulieren.
     
  13. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Sachsenradio 2,
    sie tun es, weil es in dieser Ecke Deutschlands zu wenig Konkurrenz gibt, eine tiefere Segementierung daher nicht nötig ist; somit also ein zweiter Hot AC - Sender mit im Vergleich zu RPR 1 graduell flotterer bzw. rhythmischerer Musik das Überleben sichern dürfte.

    Ansonsten hatte ich zuvor beantwortet, warum bei der Formatwahl generell der Hang zu AC so gross ist, nachdem andere Mitdiskutanten dies angesprochen hatten. Davon werde ich mich auch in Zukunft nicht von Dir nicht abhalten lassen.
     
  14. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    @Tom: erstens: du kapierst nicht, was ich dir sagen will.
    zweitens: eben, weil es keine konkurenz gibt, ergibt sich für mich nicht, warum sie sich hitradio schimpfen.

    drittens: hat sich denn auch die musikfarbe geändert? oder ist sie nun auch so dudelfunkmäßig geworden?
     
  15. NewsToUse

    NewsToUse Benutzer

    Hier ein Erklärungsversuch für die Umbenennung: Wenn ich ein hit-orientiertes Format habe, dann macht es Sinn den Namen der Station entsprechend zu verändern. Damit jeder (Hörer und Werbekunde) sofert weiß was er da zu hören bekommt, nämlich mehr oder weniger Hiz, Hiz, Hiz (egal in welcher Mischung).
    Damit steht der Sender (auf dem sehr langen Weg zu einer Marke) für das Produkt. Um beim aktuellen Beispie zu bleiben:
    Der Name "Radio 22" ist nicht Fisch nicht Fleisch. Damuß ich dem Hörer und dem Werbekunden in einem Sub-Claim erst noch lang und breit erklären was ich da für Musik spiele (Hiz)und wie ich es tue (Die größten Hiz der 90ger und die aktuellen Hiz von heute).
    Hitradio 22 läßt sich dagegen kompakter claimen, weil der Sendername schon Programm ist: Hitradio 22 (Die größten 90ger und das Aktuellste von heute)

    Soweit der Erklärungsversuch: In diesem Zusammenhang wäre wichtig zu erfahren, ob der Sender mit der Umbenennung auch die Musikfarbe verändert hat.

    Wer kann da Auskunft geben?

    MfG
     
  16. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Herr Lehrer, ich als DAB-Hörer weiss was ;)

    Also: 22 hat die Musikfarbe NICHT geändert. Würde sagen, das ist bis auf wenige Ausnahmen fast 1:1 das Format, das man etwa von den deutschen NRJ-Stationen oder Hitradio N1 kennt.
     
  17. NewsToUse

    NewsToUse Benutzer

    @Radiotor: Wenn die Musikfarbe bei R 22 (jetzt Hitradio 22) nach Deiner Aussage unverändert bleibt, ist das meines Erachtens durchaus eine Bestätigung für meine o.g. These.
    Der Name Radio 22 wurde im Reseach abgefragt ,z.B. was verbinden Sie mit Radio 22?, oder für was steht für sie Radio 22 (für die P Ones).
    Dabei kam nichts Gutes heraus, für viele war vielleicht der Name kein Begriff, da haben die Macher reagiert und waren kreativ. <img border="0" title="" alt="[Ver&auml;rgert]" src="redface.gif" />
    HITradio 22 sagt was die Station bietet und hat den alten Namen noch enthalten.

    Wie gesagt es ist ein Erklärungsversuch ohne Anspruch auf absolute Richtigkeit.....

    MfG
     
  18. Tomahawk4545

    Tomahawk4545 Benutzer

    Hitradio 22 - die stärksten Hits der 90er und von heute...
    da dürfte sich wohl die Musikfarbe noch in Richtung 90er bewegen, oder? Wir werden ja sehen.
    Der Neue Morgen auf Hitradio 22 klingt eigentlich nicht so neu...eher einschläfernd.
    Die Lache von dem Typen ist peinlich - und künstlich. Alles was so an Wort zu hören war bis heute 12Uhr klang doch recht langweilig und künstlich...die News sind gezwungen lokal...wo war denn da heute mal eine Meldung zur Verlegung von Kampfflugzeugen aus Spangdahlem (direkt vor der Haustür) in die Golf Region...?
    Stattdessen tolle ZirkusShow...Moderatoren spielen Clown...geile Sache...
    Die Vormittags Moderatorin klingt frischer als Morning Mann Andre...

    <small>[ 16-01-2003, 19:22: Beitrag editiert von Tomahawk4545 ]</small>
     
  19. Letzeburger

    Letzeburger Benutzer

    Die Entwicklung dieses Senders ist genauso kreativ wie die Entwicklung der Mitarbeiterführung durch die Geschäftsleitung.
    Schöne Grüsse.
     
  20. dat

    dat Benutzer

    Ich habs letztens auf der A 1 mal gehört.
    Was habt ihr?
    Ist doch gar nicht schlecht.
    Während RPR1 kräftig an seinen Lokalstudios streicht und kürzt, passiert hier mal was für die Gegend.
    Ich kann mir vorstellen, dass das gut ankommt.
    Offensichtlich hat man in Ludwigshafen auch gemerkt, dass die gebratenen Tauben (Hörer) nicht mehr vom Himmel fallen.
    Wer genau hingeschaut hat, hat bemerkt, dass RPR1 in die Mottenkiste der Werbung gegriffen hat und jetzt primäre und sekundäre Geschlechtsorgane plakatiert.

    Das macht man eigentlich nur dann, wenn gar nichts mehr hilft.

    Nur leider hört man die Brüste im Programm nicht.

    Da finde ich eine Offensive mit lokaler Information ehrlicher und für die Hörer auch nützlicher
     
  21. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    RPR 1 braucht vielleicht einfach mehr private Konkurrenz! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  22. Andi Wäsche

    Andi Wäsche Benutzer

    zum Thema: auch schlechte Werbung ist eine Werbung
    im Textteil, Wert 15oo,-€, Hier völlig umsonst:

    KRIMINALITÄT
    EX-RADIO-CHEF-IM-ZWIELICHT

    TRIER. (sey) Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat gegen den ehemaligen Chef vom Dienst des privaten Trierer Radiosenders Radio 2 2 ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Das bestätigte Chef Staatsanwalt Erich Jung dem TV. Der 35-jährige Journalist soll einen Moderator seines ehemaligen Arbeitgebers verleitet haben, ihm gegen Bares interne Unterlagen des Senders zu beschaffen. Der Moderator war nur zum Schein auf das Angebot eingegangen. Bei der getürkten Übergabe auf einem Busparkplatz nahe der Porta Nigra wurde der Journalist vorübergehend festgenommen. Er ist wegen der Beteiligung an einem Überfall auf die McDonalds-Filiale in Bitburg im August 1996 vorbestraft. Bei einer Verurteilung droht dem 35-jährigen laut Koblenzer Staatsanwaltschaft eine Geldstrafe. Er wolle sich auf TV-Anfrage nicht zu den Vorwürfen äußern.

    Quelle: Trierischer Volksfeund Nr.43 Donnerstag 20. Februar 2003 <img border="0" title="" alt="[Breites Grinsen]" src="biggrin.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen