1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von mol, 16. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mol

    mol Benutzer

    Hallo,
    habe heute bei der Durchfahrt durch den Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld auf 89,9 MHz den neuen Sender "Radio 30 plus" entdeckt.

    Allerdings sendet der dermaßen schwach, daß sich das Empfangsgebiet ausschließlich auf den Stadtteil Ludwigsfeld beschränkt. Also ein Radius von ca. 3 - 4 KM.

    Ist so etwas möglich? Welche Zukunft hat den ein derart winzigkleiner Sender ?

    Fassungslose Grüße
    Markus
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm

    Naja, er sendet halt so lang, bis der Peilsender der Telekom dem ein Ende bereitet. :)
     
  3. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm

    Was dank dieses Threads ziemlich nah gerückt sein dürfte
     
  4. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm

    Du meinst einen Peilempfänger der RegTP?
     
  5. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm

    Du meinst das Bundesamt für Fischerei?

    Und die in Rede stehende Sendeveranstaltung wird doch keine Reinkarnation von Twen FM sein?
     
  6. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm

    Ich glaube, dieses Posting dient nur dazu, den Betreiber hier öffentlich anzuschwärzen. Willst du nicht gleich hier auch noch die genaue Straßenangabe mit Hausnummer und am besten noch die Telefonnummer posten? Zufällig hast du diesen Sender mit Sicherheit NICHT gehört, da er gerade mal zwei Straßenzüge reicht...
     
  7. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    @K6: Ach, die Fischereizentrale hat sich schon bis zu Euch durchgesprochen ;)
     
  8. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    wahrscheinlich durfte mol beim radio-spielen nicht mitmachen. da seine eltern und seine lehrerin sich aber für die geschichte nicht interessiert haben, hat er sich an seinen nick bei radioforen erinnert, um wenigstens hier erzählen zu können, wie
    er ist.
     
  9. Maria- magdalena

    Maria- magdalena Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Na ja Piraten Sender schaden doch allen und sind auch Gesundheitsschädlisch (Strahlung). Deswegen denke ich sollte mann bei jeden Verdacht die Landesmedienanstallt einschalten. Dieses lisst aber hier eh mit
     
  10. Homer^J

    Homer^J Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Jahaaa, weil bestimmt mit 100kW gesendet wird...:wall: :wall: :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  11. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    :wall: :wall: :wall: :wall:
     
  12. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Es kann einem schon mal der Hut hochgehen, wie schwer einige nicht erlaubte Radiosender haben. Warum macht sich die Telekom auf den Weg und versucht solchen Menschen, das Handwerk schwer zu machen. Der illegale Radiomacher hat es ja nicht bös' gemeint, was sollten also die anderen dazu bewegen, ihn so zusammenzufalten?

    Gibt es Selbshilfegruppen für Piratensenderbetreiber?

    :D :D :D
     
  13. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Ziemlich wirr und richtungslos, dieser Faden.
     
  14. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    und was sagt die BNetzA dazu?
    K-Eintrag (Koordiniert)
    ADD (Hinzugefügt)
    89,9 0,05W
    Die Koordniaten sprechen für eine BRK (Bayerisches Rotes Kreuz)-Einrichtung.
    Ein Klinikfunk also.... nix Pirat. Schade :(

    Kann der eine oder andere schon mal die Bewerbungsunterlagen klarmachen. Die Einlieferung kann ja im einen oder anderen Fall nicht mehr allzu lang dauern und Klinikfunkerfahrung haben ja einige hier auch schon.

    Wem das nicht spannend genug ist: Piraten gibts dort in der Region offenbar auch noch
     
  15. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Da schau einer guck! Auf welcher medienrechtlichen Grundlage läuft das denn, fragt man sich, nachdem bei der BLM nichts einschlägiges zu finden ist? Einen UKW-Sender mit immerhin 50 Watt wird doch kaum jemand zum internen Hausfunk deklarieren wollen?!
     
  16. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

    Null komma Null Fünf Watt. = 1/20 Watt = Grundstücksfunk

    Aber damit erklärt sich auch die Frage nach der Finanzierung:

    Ist Ihre private Krankenversicherung auch zu teuer?
     
  17. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    3-4km Radius schaffst Du aber mit 0,05 Watt nicht!
    Dafür brauchts schon etwa 1 Watt ERP!
     
  18. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Doch, guter Standort, freie Frequenz und empfindliches Radio vorausgesetzt geht auch das (vielleicht wird auch noch vertikal abgestrahlt, habe gerade nicht im Angelbuch nachgeschaut, dann hat man gegenüber einem horizontalen Sender nochmal 6dB gut.)
     
  19. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Da sehe ich gerade Einlassungen, für solche UKW-Sender bis 50 Milliwatt bräuchte man also keine medienrechtliche Zulassung. Man hält's ja nicht aus. Jede Empfangsmöglichkeit jenseits der Grundstücksgrenzen ist natürlich komplett unbeabsichtigt, jajaja.
     
  20. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    najaa, da brauchts aber schon einen sehr sehr guten Standort...allerdings darf er auch wieder nicht zu hoch sein, denn sonst kommt unten schon wieder nix an.
    Also ich bleib dabei: Mit 0,05 Watt auf UKW im Hörfunk...max. 500 Meter, wenn überhaupt.
     
  21. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Mein "Haussender" hat auf einer freien Frequenz mit Indoor-Wurfdipol bei ca. 30 mW PEP aus dem Dachgeschoß 1,5 Kilometer geschafft. Ich habe ihn dann auf die "Drittfrequenz" von SWR 3 abgestimmt, damit nach 50 Metern Schluß ist.
     
  22. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Mit wieviel Watt darf ich legal senden?

    Darf ich ein Bauernhofradio einrichten möchte, dass nur auf dem ganzen Landwirtschaftlichen Gelände erreichbar ist. Wie sehen die Gesetze in diesem Bereich aus?
     
  23. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    50milliwatt ERP maximal nach Frequenzzuteilung der RegTP, tschuldigung der Fischereizentrale BNetzA. Macht 450€ + MwSt + einen Sender, der die technischen Werte (MPX Leistung, Hub, Nebenwellen etc.) einhält. Macht nochmal ein paar tausend Euro.

    In der Schweiz darf man jetzt übrigens 50nanowatt Sender (diese IPOD-Dinger) legal betreiben, wenn sie bestimmte Dinge einhalten. Mehr dazu auf der www.bakom.ch Seite.
     
  24. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    Bist Du sicher, daß der dann wirklich nur 30mW abgestrahlt hat? ich glaube, so was lässt sich bauteiltoleranzbedingt in dem Bereich gar nicht so genau festegen.

    aber zurück zu dem ominösen Klinikfunk? Haben die da jetzt ne Lizenz oder senden einfach so...was ist das und wer steckt dahinter?
     
  25. uBote

    uBote Benutzer

    AW: "Radio 30 plus", neuer Sender in Neu-Ulm?

    In der heutigen Ausgabe des SatelliFax-Newsletters findet sich folgender Hinweis:

    Klinikfunk in Neu-Ulm auf terrestrischer UKW-Frequenz
    In Neu-Ulm ist der erste Klinikfunksender mit terrestrischer UKW-Frequenz auf Sendung gegangen: Radio 30 plus sendet aus der Klinik des bayerischen Roten Kreuzes auf der UKW-Frequenz 89,9 MHz. Das Signal ist in der Klinik und der näheren Umgebung um das Krankenhaus hörbar. www.radio30plus.de

    Quelle: http://www.satnews.de/mlesen.php?id=2602

    Von dem die Lizenz stammt, weiß auch das SatelliFax nicht :(
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen