1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Argovia - grösste Gratis-Party im Aargau

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von Mikrophon, 03. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mikrophon

    Mikrophon Benutzer

    Radio Argovia Fäscht, 4./5. Juni 2004 im Schachen Brugg

    Die grösste Gratis-Party im Aargau ist wieder da: Das Radio Argovia Fäscht findet am 4. und 5. Juni 2004 im Schachen Brugg statt. Zwei Tage wird ausgelassen gefeiert. Am Freitag mit dem Beizlifest (18:00 Uhr bis 02:00 Uhr) und am Samstag rocken diverse Bands auf der Openair-Bühne ab (14:00 Uhr bis 04:00 Uhr). Ab 16.00 Uhr geht's los mit "Lemon Tree", der deutschen Band "Foolsgarden", nicht minder fetzig Marc Sway, der Schweizer Shootingstar freut sich aufs Heimspiel, "HNO" aus Aarau sind längst kein Geheimtipp mehr; "X-Age" mit Stephanie Berger machen ihre Aufwartung. "Seven" zeigt, was die Schweiz in Sachen R & B zurzeit zu bieten hat. Mia Aegerter, längst etabliert, wird das Publikum begeistern. Die Berner Band "QL" verrockt Klassiker aus der Schweiz. Als Höhepunkt feiern die Argovia-Leute aber das 30-Jahr-Jubiläum des Sieges von ABBA (Waterloo) am "Grand Prix Eurovision de la Chanson": Die weltbeste ABBA-Coverband "Björn again" bietet ein Revival.

    Nebst Musik findet der Besucher im Schachen Brugg zahlreiche Beizen, Bars und Verpflegungsstände, Autoscooter, Schiessbuden und ein Kinderkarussell runden den Festanlass ab. Der Eintritt ist wie immer gratis! Das alles macht das Radio Argovia Fäscht zum eigentliche Happening.
    Näher Informationen zu den Bands siehe www.argovia.ch
    Geplante Auftrittszeiten (ohne Gewähr):
    16:00 Foolsgarden
    17:10 Marc Sway
    18:20 HNO
    19:30 Mia Aegerter
    20:40 X-AGE
    21:50 Björn again
    23:20 Seven
    00:30 QL
    02:00 Konzertende

    Radio Argovia
     
  2. Wrzlbrnft

    Wrzlbrnft Benutzer

    AW: Radio Argovia - grösste Gratis-Party im Aargau

    Na, da sind mir Events wie das Open Air St. Gallen doch lieber. Dudelfunk live brauch ich nicht, nicht mal gratis.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen