1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Dragon

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Mr.Devil, 05. November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Devil

    Mr.Devil Benutzer

    Liebe User, an dieser stelle möchte ich ihnen Radio Dragon vorstellen.

    Kurz vorab, Radio Dragon ist nicht mein Projekt, ich bin lediglich ein User der sich von Zeit zu Zeit einige neue Webradioprojekte ansieht, und dementsprechend eine Positive oder Negative Kritik schreibt.

    Diese verschicke ich anschließend an den/die Webradiobesitzer.

    Nun aber zu Radio Dragon:

    Radio Dragon hat für mich den anschein, als ob es einfach mal eben völlig ungeplant aus dem Boden gestampft wurde.

    Schon beim betreten der Webseite überkam mich ein "Oh mein Gott" Gefühl. Die Webseite wurde mit einem PHP Kit angefertigt, und hat meiner meinung nach ein standard Design, dass sich in keinerlei art und weiße von anderen Webseiten unterscheidet.

    Zum Inhalt kann man eigentlich nur sagen dass keiner vorhanden ist.
    Ich zumindest habe nichts gefunden was auch nur im entferntesten einen User ansprechen würde.

    Das Menü wirkt auf mich völlig unsortiert. Und auch hier wieder "DJs" statt Moderatoren. Beim anklicken eines Links öffnet sich dieser im vollbild. Ich persönlich finde es sehr lästig wenn man ständig auf "Zurück" klicken muss.

    Am meisten Schockiert aber haben mich die sogenannten "Chat-Regeln".

    Hier ein kleiner Auszug:

    1. Wer einen anderen Chatter beleidigen oder bedrohen sollte, wird bis zu 15 min geknebelt und sollte er danach weiter machen folgt Chatsperre mit IP-Sperre (keine Neuanmeldung möglich)

    Wie soll man das verstehen? Meiner Meinung nach kommt das einer Drohung gleich. Gewinnt man etwa mehr User wenn man Sie bedroht?

    3. Ab 22 Uhr ist der Aufenthalt für Personen unter 16 Jahren und ab 0 uhr für Personen unter 18 Jahren untersagt.

    Wozu soll das denn bitte dienen? Als ob sich davon irgend jemand abhalten lassen würde. Meiner Meinung nach einfach nur völlig überflüssig.

    4. Jeder Chatter verpflichtet sich auf der Homepage unter Community zu Registrieren...

    Skandalös! Hier werden User gezwungen sich zu Registrieren! Wo soll dass denn hinführen?

    Das Impressum entspricht leider auch nicht dem MDStv... hier ist nur zu lesen Adresse auf Anfrage.

    Nachdem ich mich nun doch öfter einmal in eine Sendung geklickt habe, musste ich leider feststellen, dass niemand der Sendenden Moderatorinnen und Moderatoren auch nur im entferntesten davon ahnung hat was Senden bedeutet. Sinnloses gerede, teilweise offene Mikrofone, starke nebengeräusche, hängende Lieder usw. Es dauerte auch nicht allzulange bis ich feststellen konnte, dass fast alle Teammitglieder total unmotiviert bei der sache sind.

    Fazit: Zum Party machen taucht Radio Dragon nicht, wenn man aber eine Depresivphase hat, ist man dort bestens aufgehoben.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn sich einige von ihnen auch einmal bei Radio Dragon umsehen würden, und hier verbesserungsvorschläge hinterlassen würden, die ich dann zusammen mit meinen an den/die Webradiobesitzer schicken kann, in der hoffnung dass sich vielleicht etwas ändert.

    Für mich ist Radio Dragon momentan wie es ist einfach nur ein Webradio dass der Webradiobranche schadet, und dem ruf der Webradios einen faden beigeschmack gibt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr. Devil

    PS: Zu finden ist Radio Dragon unter: http://www.radio-dragon.de
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Radio Dragon

    Sehr geehrter "Mr. Devil",

    willkommen bei radioforen.de. Sicher haben Sie sich seit Ihrer Anmeldung, die maximal 79 Minuten alt sein kann, ausführlich mit dem Forum, diesem Board und den Gepflogenheiten hier auseinandergesetzt und dann auch noch den Beitrag verfasst.

    Es ist sicher zu respektieren, dass Sie es sich zu Ihrer Aufgabe gemacht haben, Internetradios aufzuspüren, zu bewerten und diese Ihre Meinung den jeweiligen Betreibern auch mitzuteilen.

    Fraglich ist jedoch, warum Sie das nun so plötzlich auch bei radioforen.de tun möchten. Schließlich ist Ihre Kritik unmittelbar beim Radiobetreiber doch viel besser aufgehoben.
    Wie Ihre Recherche in diesem Board sicher ergeben hat, ist es Usus, ein Internetradio durch seinen Betreiber oder einen entsprechend Bevollmächtigten vorstellen zu lassen, damit die an dieser Stelle geäußerte Kritik auch den richtigen Weg zurück findet - verbunden mit der Hoffnung auf Verbesserung, so das nötig ist.

    In Ihrem Beispiel ist das ganz offensichtlich nicht der Fall.
    So eine Vorgehensweise kann mitunter negativ auf den Ersteller zurückschlagen.

    Auch wenn Ihre Schreibweise und Rechtschreibung durchaus beachtenswert sind, so ist Ihre Ansprache für dieses Forum etwas ungewöhnlich. Es nährt erneut den Verdacht, dass Sie sich mit diesem Forum nicht auseinandergesetzt haben.
    In meinen Augen haben Sie hier einen unglücklichen Start hingelegt.

    Damit nicht weiter ein Radio kritisiert wird, zu dem Sie keinen direkten Bezug haben und eventuelle Verbesserungsvorschläge ins Leere laufen, werde ich dem Administratorenteam vorschlagen, diesen thread zu schließen.
    Sie hingegen sollten sich mit den Nutzungsbedingungen und den Boards sowie deren Gepflogenheiten vertraut machen. Dann gelingt Ihnen vielleicht im zweiten Anlauf ein besserer Start.

    Mit freundlichen Grüßen
    Studio Rebstock
    gez. Uli

    intern: :wall::wall::wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen