1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Framboise - Warum wird via Hotbird codiert?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von Kreisel, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kreisel

    Kreisel Benutzer

    Hi,

    ich frage mich schon seit längerem, warum Radio Framboise eigentlich über Satellit verschlüsselt ist. Vor kurzem war es einige Tage offen, wurde dann aber codiert.

    Noch seltsamer finde ich die Codierung, da Framboise weltweit im Internet zu hören ist. Warum also muss europaweit verschlüsselt werden.

    Bin auf die Erklärung gespannt. Kenne mich mit den Schweizer Mediengesetzen leider nicht aus.

    Gruß

    Kreisel
     
  2. AW: Radio Framboise - Warum wird via Hotbird codiert?

    @Kreisel:

    Das hat damit zu tun, dass es sich bei Radio Framboise um ein sog. "Lokalradio" handelt, dessen Konzessionsgebiet eben mit Lizenzvergabe festgeschrieben wurde. Eine aehnliche Problematik hatte ja auch Top Two, welches eigentlich haette verschluesselt werden muessen. Dieser Anbieter hat jedoch einen neuen Lizenantrag fuer die europaweite Verbreitung eines Spartenprogramms gestellt, und diesen dann auch erteilt bekommen.

    Unsere Gesetzgebung hat dabei glatt verschlafen, dass sich mit dem Internet quasi ein neues Medium fuer die Verbreitung von Radio- und TV-Signalen gemausert hat.

    Radio y Televisión Cubana en vivo
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen