1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Hamburg - besser als andere Private?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von XXLFunk, 10. August 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    Angeregt durch einen Streit um Radio Hamburg im Forum habe ich seit gestern mal Radio Hamburg gehört.

    Folgendes ist mir aufgefallen:
    Die Musik enthält einige Ausreißer. Außerdem scheint die Auswahl größer zu sein als bei vergleichbaren Sendern.

    Die Nachrichten sind mit vier und mehr Minuten sehr ausführlich.

    Das Nachrichtenjingle ist nett. Die Showopener aber wirken sehr amateurhaft.

    Das Spaßtelefonat heute morgen enhielt eine gute Idee. Eine Stimmenimitatorin, die Kanzlerin Merkel nachmachte, rief einen Diskothekenbesucher an und wollte dort ihre deutsche Stimmungsmusik auflegen.

    Ein Hörer bekam U2-Karten geschenkt. Der Moderator überraschte ihn damit am Telefon. Endlich mal wurde ein Hörer nicht abgewürgt (das Gespräch dauerte vier Minuten). Es menschelt sehr und Moderator wie Hörer kamen symphatisch rüber.

    Ist Radio Hamburg der bessere Private?
     
  2. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Nein, Radio Hamburg ist nicht besser oder schlechter als Andere, hier in Hamburg würde ich zwar sagen: klar, besser als ffn und HRA aber schlechter als die Konkurrenz aus Kiel.

    Das Dummgelabere auf Radio Hamburg ist jedenfalls unerreicht, und die Musik ist auch sehr einseitig bzw eintönig, da läuft auch seit Jahr und Tag dasselbe, wenn Du nen Mitschnitt von vor 10 Jahren hören würdest fiele es Dir vielleicht auf.
     
  3. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Ich habe mich gerade mal durch die Radio Schleswig-Holstein-Playlist geklickt. Es scheinen weniger Titel zu rotieren. Insgesamt ist die Musik älter und bei der Wahl der Titel bevorzugt man glatte, abgestandene Sachen. Deshalb würde ich (zumindest musikalisch) Radio Hamburg (nach bisheriger Kenntnis) den Vorzug geben.

    Gerade lief bei RSH der Aufruf, beim "Geheimnisvollen" Geräusch anzurufen. Das reicht, ich wechsel den Sender. :mad:
     
  4. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Mag ja sein, dass Radio Hamburg überwiegend neuere Songs als R.SH spielt, diese sind dort aber genauso glatt, und auch Radio Hamburg glänzt nicht mit besseren Gewinnspielen, möchte es nicht beschwören aber das geheimnisvolle Geräusch gab es mit Sicherheit auch schon in den vergangenen Jahren, negativ bleiben die übertriebenen Angliszmen bei Radio Hamburg im Gedächtnis.
     
  5. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    ist das der Sender mit den Mega Hits der 90er, 2000er und dem besten von Heute? Keine 80er zu spielen, ok......aber sämtliche Songs aus den 90ern an bestimmten Stellen zu kürzen, wenn es denen zu hart wird?????? Furchtbar! Ein grässlicher Sender! Ich bleibe dabei: wenn Dudelradio, dann 104.6 RTL aus Berlin. Die verstehen es wenigtens.
     
  6. TS2010

    TS2010 Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Japp, den "Radio Hamburg Hinhörer" gab es im letzten Jahr für günstige 50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Sowas sollte ein privater Marktführer eigentlich nicht nötig haben. 104.6 RTL schafft es in Berlin ja auch ohne Mehrwertnummern, aber vermutlich fehlt in Hamburg einfach die nötige Konkurrenz, so dass man sich die Abzocke weiterhin erlauben kann.
     
  7. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Also ich finde, sie spielen nicht nur neuere, sondern auch andere Songs als vergleichbare Sender. Glatt mag sein...
    Hier mal ein paar Beispiele:

    Crystal Waters - Gypsy Woman
    Blur - Country House
    Sandi Thom - I Wish I Was A Punk Rocker
    Kings Of Leon - Sex On Fire
    Aha - Blood That Moves The Body
    Red Hot Chili Peppers - Under The Bridge
    No Doubt - Just A Girl
    Depeche Mode - Leave In Silence
    Ann Lee - Two Times
    Roachford - Get Ready
    Alanis Morissette - Hands Clean
    Michael Jackson - Give In To Me
    Depeche Mode - Home
    Outlandish - Let Off Some Steam
    Macy Gray - Kissed It
    Fyfe Dangerfield - She S Always A Woman
    Usher - Dj Got Us Fallin' In Love
    Valentine - Black Sheep
    Michael Jackson - Who Is It
     
  8. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    ja, mehr 90er halt. Denn 80er haben die ja nicht. Aber die kürzen die Songs an jeder Stelle, wo es der Hausfrau weh tun könnte. Dann sollen sie diesen Scheiß doch ganz weglassen.
     
  9. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Okay, hatte gerade nochmal selber verglichen, bei R.SH scheint man sich inzwischen tatsächlich weichgespülter als Radio Hamburg zu geben, höre die Sender einfach aber auch zu selten, meistens werden sie mir aufgezwungen, aber irgendwelche extremen Besonderheiten sehe ich da nicht. Nun gut, heißt ja aber noch nicht dass Radio Hamburg besser als andere Private ist, vielleicht hättest Du die Frage genauer formulieren sollen: Radio Hamburg der Primus der AC-Wellen?

    Besser als Alster Radio, Ostseewelle, sunshine live, 100,6 Motor FM oder egoFM sind sie sicherlich nicht!
     
  10. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Sagt mal, wie um alles in der Welt schafft ihr es eigentlich, euch diesen Müll lange genug anzuhören, um noch irgendwelche Unterschiede zwischen den Sendern raushören zu können? Bei mir verursachen die allesamt gleichermaßen Entsetzen, ob nun RHH, ffn, RSH, NDR2, NJOY... Grauenhaft ist grauenhaft, ich vermag da keine Differenzierungsmöglichkeiten zu erkennen.
     
  11. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Na ja, anhören kann ich mir das auch nicht anhören, aber wenn ich die Playlist sehe kann ich die kleinen unbedeutenden Nuancen durchaus realisieren, es gibt immer jemanden der es noch Schlechter macht!
     
  12. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Hmm, was nützt ne Playlist, wenn man drumrum von bekloppten Moderatoren genervt wird und das Geclaime einem den letzten Nerv raubt? Das Gesamtpaket ist entscheidend. Selbst wenn diese ganzen Hamburger Radiokatastrophen ne hörbare Playlist hätten, die ganze Horrorverpackung ist doch nicht länger als ein paar Sekunden auszuhalten.
     
  13. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Sag ich doch, mein Reden, deswegen höre ich die Sender auch nicht und musste erst auf die Playlist sehen um die kaum erwähnenswerten Unterschiede auszumachen, ein Glück dass es auch andere Sender auf dieser Welt gibt.
     
  14. Cart

    Cart Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    *gähn* Okay...wir haben es verstanden. Ihr mögt Radio Hamburg nicht. Habt ihr jetzt mehrfach und unterschiedlich zum Ausdruck gebracht. Damit reicht's dann auch wieder.

    Ich dagegen habe vor kurzem mal wieder länger bei Radio Hamburg reingehört, nach jahrelangem Nichthören und war begeistert. Radio Hamburg macht vor, wie man längere Wortstrecken ([Ironie]unabhängig davon, dass es natürlich nie DLF-Niveau haben wird, weil es ja nur Dudelfunk ist[/Ironie]) in ein Musikprogramm einbauen kann ohne gebremst zu wirken und dass man ein "Dudelprogramm" auch ohne 80er mit viel Erfolg fahren kann. Zumal ich ein Kind der 90er bin und die mir echt zu unterrepräsentiert sind im deutschen Radio.

    In diesem Sinne: Daumen hoch RHH.
     
  15. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Wenn Du auf 90er stehst hör doch lieber bei der Ostseewelle rein, und nein, wir mögen Radio Hamburg nicht, können dieses aber auch rational begründen, vielleicht haben wir das ja beim radioeins- oder FM4-Hören gelernt! :D
     
  16. cultchr

    cultchr Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Wer RHH damals in den ´90ern gehört hat, fand die Musikauswahl sicher nicht besser als heute. Aber es
    gab 2 bedeutende Unterschiede:

    1. bessere Moderatoren (ich glaub nicht daran, das Marzel Becker denen
    heute jedes Wort in den Mund legt, und sie sich nicht freier am Mikrofon 'ausleben' dürfen), zB Sven Hasen-
    clever, an den kommt keiner von den ganzen aktuellen 'Moderatoren' ran (und ich spreche nicht von älteren,
    welche schon seit 10 Jahren bei RHH sind), ich finde die Qualität der Moderatoren ist einfach gesunken...
    Ich schere auch nicht alle über einen Kamm, manche können ja auch was, aber die meisten haben einfach
    keine Power in der Stimme, interessant wird´s ja dann, wenn sie mal spontan gefordert sind (Loveparade
    vor 3 Wochen), und nicht immer Standardsätze bringen können; was da zum Stand der Ereignisse in Duisburg
    erzählt wurde, klang auch mehr abgelesen, als frei moderiert... aber vielleicht erwarte ich auch zuviel

    2. Sounds/Verpackung: was waren das damals für geniale Show-Opener und Jingles, da hat man sich noch
    Gedanken gemacht, auch die Station-Voices waren... hmm... anders, heute klingt alles immer gleich

    So, genug davon, denn gleich stürzen sich wieder sämtliche RHH-Liebhaber auf meine Zeilen, und erzählen
    mir, dass das ja alles gar nicht wahr wäre, und RHH ja so unendlich toll sei;)

    Nichtsdestotrotz finde ich es genial, dass Kolanghis die Nachfolge von Bastick übernimmt, denn DER KANN ja
    moderieren *hehe*, hoffentlich macht er sein eigenes Ding...
     
  17. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Also zuletzt in 2006 vor Ort war und bei Ostseewelle reingehört habe, lief im Wortbreich nur Trash. Am schlimmsten war es morgens.
     
  18. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Gerade noch mal die Playlist der Ostseewelle gecheckt. Da findet sich so viel Ballermann-Mucke. Hier nur die schlimmsten musikalischen Verirrungen: DJ Bobo, DÖf und Ronny Rockstroh. Ist ja grausam! :mad:
     
  19. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Was? Ich hab da auch grad mal reingeschaut, und da finde ich ausser dem leider unvermeidlichen David Guetta überhaupt kein Ballermanngeatze. Die Playlist macht sogar einen ziemlich ausgewogenen Eindruck, jedenfalls deutlich besser als RHH oder NDR2.
     
  20. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Ja glaubst Du, ich habe mir die genannten Titel aus dem Finger geritzt! :mad:
     
  21. cultchr

    cultchr Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    die Hälfte davon waren die sogenannten 'Vielfalthammer', laufen immer zur vollen Stunde; schöner wär´s, die würden immer laufen:eek:
     
  22. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    @cultchr

    Das ist ein Missverständnis. Mein Posting #20 war die Antwort auf rakete und sein Posting #19.

    Jedenfalls danke für die Aufklärung zu den "Vielfalthammern". Bislang bleibe ich dabei. Radio Hamburg ist für ein Privatradio ganz ordentlich gemacht.

    Aber gerade haben sie sich einen Griff ins Klo geleistet. Es lief: "Wir Sind Helden - Was Uns Beiden Gehoert". Grottenschlecht!
     
  23. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    Vielfalthammer?
    Und wann lief da Ronny Rockstroh und DJ Bobo? Hab sowas beim Quergucken über drei Stunden nicht gefunden, lass mich aber gern eines besseren belehren.

    Und so schlimm Wir sind Helden auch sind, da gibts weitaus schlimmeres.
     
  24. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    rakete, Vielfalthammer laufen auf Radio Hamburg, Die Ballermann-Mucke natürlich auf Ostseewelle. GOT IT??
     
  25. rakete

    rakete Benutzer

    AW: Radio Hamburg - besser als andere Private?

    nö. Hab bei der Ostseewelle nur David Guetta gefunden, ansonsten keine Ballermann-Mucke.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen