1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio im Ausland

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von marky, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marky

    marky Benutzer

    Hallo Leute,

    in ca. 1 1/2 Jahren geht mein Volo zu ende, und ich wollte danach gern ein paar Monate ins Ausland gehen, um dort ein paar Erfahrungen zu sammeln. Kennt Ihr vielleicht irgendeinen Sender oder eine "Schule" im Ausland, wo man sich Radiotechnisch weiterbilden kann? Wo genau ist erstmal nicht so wichtig.

    Vielen Dank schon mal...
     
  2. radio2kind

    radio2kind Benutzer

    Das kommt darauf an, wies bei Dir sprachentechnisch aussieht. Prinzipiell würde ich Dir raten, Dich mal im Internet nach deutschsprachigen Medien im Ausland umzusehen, es sei denn, Du bist perfekt in der jeweiligen Landessprache.

    Generell kannst Du davon ausgehen, dass es leichter wird, eine Zeitung zu finden als nen Radiosender. Zum einen, weil es in vielen Ländern deutschsprachige Blätter gibt, deutsche Radios aber kaum. Zum anderen wegen des fast unvermeidlichen Akzents, mit dem man in der Regel bei muttersprachlichen Radios nicht auf Sendung gelassen wird.

    Persönlich kann ich nur was zu Frankreich sagen: in Straßburg gibts eine zweisprachige Zeitung, die DNA. In Lyon sitzt Euronews, die machen ja auch deutsches Programm. Und in Paris hat RFI (das Deutsche-Welle-Pendant) ein deutsche Redaktion, die auch Praktikanten nimmt und sie ziemlich viel machen lässt. Allerdings solltest Du für die mit Band schneiden können, die arbeiten noch analog.

    Viel Glück bei der Suche.
    radio2kind
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen