1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio im Salzkammergut bleibt frei!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Badenixe, 25. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Badenixe

    Badenixe Benutzer

    Das kleine feine freie Radio Salzkammergut hat gegen den Riesenhitdudler Kronehitradio vor dem Verwaltungsgerichtshof gewonnen.
    Nix wirds mit Kronehitradio im Salzkammergut !

    Was mich dabei erstaunt: Überall in Leserbriefen, Leute mit denen ich rede:
    Alle freuen sich und niemand spricht für das KH Radio !
    Soll sowas den Machern des Kronehitradio nicht zu denken geben, was sie eigentlich
    da für ein Radio machen, wenn sich alle freuen daß es die Frequenzen von FRS nicht bekommt ?
    Da macht ein kleines, von Enthusiasten gemachtes freies Radio ein weitaus besseres bzw. bei der Bevölkerung beliebteres
    Programm als das sogenannte professionelle Radio einer millionenschweren Zeitung.

    Ich bin auch froh, weiterhin in Gmunden mein Radio Salzkammergut für die nächsten
    10 Jahre zu haben. Es würde mir im Gegensazu zu Kroheshitradio sehr abgehen !
     
  2. forza_viola

    forza_viola Benutzer

    AW: Radio im Salzkammergut bleibt frei !

    Weis irgendwer etwas von Ausschreibungen im Raum Salzkammergut?
    Wie weit kann man Kronehit empfangen, wenn man auf der B145 unterwegs ist, von steirischer, sowohl auf oberösterreichischer Seite?
     
  3. Radiofan1

    Radiofan1 Benutzer

    AW: Radio im Salzkammergut bleibt frei !

    Angeblich soll die 107,9 fuer Krone Hit in Bad Ischl vorgesehen sein.

    Ob eine Ausschreibung existiert oder nicht kann ich nicht sagen, ebenfalls auch nicht, inwieferne andere Krone Hit Frequenzen dort empfangbar sind, (Gmunden, oder St. Georgen) da ich nicht in Oesterr. lebe oder in letzter Zeit vor Ort war.
     
  4. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Radio im Salzkammergut bleibt frei!

    Die 107,9 war mal vorgesehen, das ist aber schon lange her.
     
  5. understone

    understone Benutzer

    AW: Radio im Salzkammergut bleibt frei!

    Kronehit hat eine Frequenz in Gmunden (93,9). Radio Plus startet mit dieser Frequenz. Der Sender wurde dann von Cityradio Linz aufgekauft und danach in den Kronehit R@dio Verbund integriert. Nach einiger Zeit kam dann noch die Füllfrequenz 87,9 im Raum Vöcklabruck dazu.
    Kronehit 93,9 hört man bis Ebensee - dann ist schluss.
    Das Freie Radio Salzkammergut hört man vom "innersten" Salzkammergut bis nach Vöcklabruck.
    Wenn Kronehit die Frequenzen bekommen hätte, wäre das eine eindeutige Doppelversorgung im Raum Gmunden gewesen.
    Das Salzkammergut ist extrem schwierig zu versorgen. Man braucht, durch die vielen Bergen für jedes Tal eine Frequenz.
    Hier hat das FRS gute Arbeit geleistet - sie betreiben 6 Frequenzen - siehe Karte
    [​IMG]
     
  6. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    AW: Radio im Salzkammergut bleibt frei!

    Die Zuteilung der 107,9 Bad Ischl erfolgte im Februar 2008.
    http://www.rtr.at/de/rf/KOA101108016

    Also eher eine der neueren an Kronehit vergebenen Frequenzen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen