1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio in NRW

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Chris2002, 08. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris2002

    Chris2002 Benutzer

    Servus,

    kann mir mal einer erklären warum es in NRW so wenige Radiosender gibt? Wieso gibt es keinen landesweiten Radioeender wie zum BSP: Radio FFH in Hessen?
     
  2. Outback

    Outback Benutzer

    Weil es ein kompliziertes Landesrundfunk-Gesetz gibt!
     
  3. orakel

    orakel Benutzer

    es gibt in nrw gar nicht so wenig radiosender. es gibt sogar sehr viele. vielleicht zu viele.

    [Dieser Beitrag wurde von orakel am 08.02.2002 editiert.]
     
  4. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Ja es gibt viele aber die meisten mit gleicher Musik.Es gibt aber Ausnahmen
     
  5. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    Es gibt in NRW folgende Sender:
    WDR 1 bis 6
    BFBS, DLF, DLR
    Radio NRW mit Radio Niveau Bürgerfunk
    Uniradio SED/PDS.
    Damit müsste jedem auffallen, dass es in NRW maximal einen Privatsender gibt (Radio NRW). Damit bietet dieses Land das mit Abstand traurigste Bild in Sachen Vielfalt in Deutschland. Ob RLP mit RPR 1 bis 3 oder Hessen mit FFH 1 und 2 jetzt gerade Vorbilder sind, sei mal dahingestellt. Aber ein Blick nach Baden-Württemberg zeigt wie es auch aussehen kann. Wieder einmal: "Wir können alles außer hochdeutsch!"
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen