1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio KW sucht neuen Chefredakteur

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Expresso, 03. Juli 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Expresso

    Expresso Benutzer

    Hallo in die Runde.
    Unter Radioszene ist zu lesen das die Veranstaltergemeinschaft im Kreis Wesel einen neuen Chefredakteur sucht.
    Bis jetzt wurde der Sender seit dem Weggang von Frank Schwarz kommisarisch weiter geleitet.
    Was glaubt Ihr, wer wäre dieser Aufgabe gewachsen.
    Wer kann Radio KW wieder ins Mittelfeld unter den NRW-Locals führen?
     
  2. tuner-fm

    tuner-fm Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Meiner Meinung nach: Stefan Babic
     
  3. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Da kann ich dir nur Recht geben.
    Er wäre genau der richtige für diese Aufgabe.:D :D
     
  4. Litfaßwelle

    Litfaßwelle Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    ...stimmt! Denn KW steht für KraftfahrerWelle...:wow:
     
  5. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Meiner Meinung nach braucht man in Rheinberg wieder jemanden,
    mit einer gehörigen Portion Elan.
    Damit KW wieder aus Lokalfunkkeller herauskommt.
     
  6. Eyelina

    Eyelina Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Ich hoffe das war ironisch gemeint... :wall:
     
  7. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Stimmt. Wer das Programm kennt, wird sicherlich nicht bestreien können, das KW eine der langweiligsten Sender in NRW ist.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    den Babic würd ich zu WDR VERA schicken, dann können sie die ausgeleierte Computerstimme austauschen!
    Und wenn grad kein Verkehr ist, kann er dann ja Bildzeitungsmeldungen verlesen
     
  9. AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Moin NRW,

    ich verfolge das nach der Anzeige im Grunde mal interessierter als sonst. Würdet Ihr einem Nicht-NRW-ler mal erklären, was denn so die Besetzungsvoraussetzungen wirklich sind. Ist es etwa so, das die Mutter aller Mütter in OHsn mehr zu sagen hat, als man vermutet und geht es wie auf anderen Märkten immer nur um das Vitamin-C. Oder wird gar der eierlegendewollmilchsauende ÜberChef mit Bückqualitäten gesucht?

    Für mich als Nicht-NRW-ler ist das zum Zuschauen ein sehr spannender Markt! Also bitte mal "Butter bei die Fische" - ein bisschen Info. Vielleicht geb ich ja meinen Ledersessel hier doch noch mal auf :wow: :wow: :wow:

    DANKE!

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA.
     
  10. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Das würde mich allerdings auch mal interessieren.
     
  11. AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    ... kann oder will uns Zugereisten scheinbar keiner verraten! Würde ich evtl. auch so machen... :D

    PotA.
     
  12. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Ich verstehe nur nicht, was diese Geheimniskrämerei soll. Sowohl hier, als auch von Seiten der Sender. Aber was willste machen. Oder um den vermutlich größten Investigativjournalisten unserer Zeit, Herrn Schlämmer, zu zitieren: Weißte Bescheid.
     
  13. AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Hö ..hö ... Hömma ... ich werde jetzt mal "Die ELKE" anrufen. Kann ja nicht sein das Alles hier! :wall:

    PotA.
     
  14. Kreuzblende

    Kreuzblende Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Hatte nicht den Eindruck, daß dies eine ernste Frage sein solllte - aber da dem wohl doch so ist: Ich habe nicht den Eindruck, dass die "Mutter" mächtiger ist, als "man vermutet" - wer auch immmer das tut. Dabei wird leicht vergessen, dass es gerade die VG´s sind, die sehr viel wert auf ihre Eigenständigkeit legen. Wir haben 45 kleine bis mittlere Intendanten in NRW und viele legen sehr großen Wert auf ihr Amt. Einige sogar mit eigenem Büro im Sender. Die lassen sich sicherlich nicht in ihrer Chefredakteurswahl von "der Mutter" reinreden. Schon oft haben sich Oberhausener Kollegen auf vakante CR-Posten und sind nicht genommen worden. Wie immer im Leben wird es VG´s geben, die mehr auf Oberhausen hören als andere - aber meiner Einschätzung nach sind es die wenigsten. Was nicht heißt, daß man "die Mutter" nicht hört - aber folgen muss man ihr damit noch lange nicht. Vitamin C ist sicher nicht schlecht - aber in NRW hat doch jeder irgendwie Vitamin C, der ne Weile dabei ist. Das beste ist immmernoch, vorher ein guter CVD oder Primetime-Mod gewesen zu sein, vielleicht sogar mit Erfahrung als kommissarischer CR, mit repräsentativen Erfahrungen, mit administrativen Erfahrungen, einem guten Auftreten und der Leidenschaft für Radio als ganzes. Genau letzteres fehlt vielen, auch vielen Chefredakteuren und VG-Vorsitzenden.
     
  15. hilde

    hilde Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Nein! Nein, bitte nicht die Elke anrufen! Bitte nicht!
    Jetzt mal im Ernst, ging mir wie Kreuzblende. Deine Frage hat sich nicht ernst angehört. Im Großen und Ganzen hat Kreuzblende alles exakt beschrieben. Erwähnenswert ist vielleicht noch, daß sich der Einfluß von Radio NRW durch die Verträge mit den VGs ergibt. Das heißt, ein CR hat dadurch sowieso eingeschränkte Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Eine Einflußnahme auf die VG bei der Auswahl des CR ist also nicht erforderlich.
    Die eierlegende Wollmilchsau ist natürlich immer gefragt, und Duckqualitäten auch (Ich bevorzuge das Wort Ducken, weil ich unter Bücken 'was anderes verstehe:p ).
    Aber auch als langjähriger NRW-ler ist es schwer, die Einstellungsmodi ganz zu verstehen. Was sich in der Ausschreibung noch ganz toll liest, ist in der Realität längst nicht die Praxis. Da wurden Bewerber mit Volontariat, abgeschlossenem Studium und mehr als zehn Jahren NRW-Lokalfunkerfahrung nicht genommen, während der Kandidat, der die Anforderungen der Stellenausschreibung nicht annähernd erfüllte, den Zuschlag erhielt.
    Zum einen spielt Geld da sicherlich eine Rolle. Es gibt Bewerber, die haben ihre Dienste für so wenig angeboten, daß sie weniger verdient hätten als die Redakteure. Zum zweiten spielt wohl die Erkenntnis eine Rolle, daß man einen CR beim NRW-Lokalfunk eigentlich nicht wirklich braucht - zumindest eine Zeit lang nicht. Die LfM jedenfalls hält locker ein Jahr und auch länger still. Und wenn das Landesmediengesetz schon einen Chefredakteur vorschreibt und man nur deswegen schließlich doch einen einstellt, dann kann man auch irgendeinen Dulli nehmen, der nichts kostet und nur tut, was man ihm sagt.
     
  16. Litfaßwelle

    Litfaßwelle Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Bei Welle Niederrhein wird Matthias Wöhrl neuer Chefredakteur. Was ist denn da passiert? Sender hatte sich doch berappelt?
     
  17. NordlichtSH

    NordlichtSH Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Wo das denn? von 17.9 auf 18 Prozent nennst Du berappeln? Das ist statistisch ein nicht nachweisbarer Anstieg und eine wohl eher maue Quote. Der Sender ist die letzten JAhre immer weiter abgesackt - ein Wechsel war wohl nur ne Frage der Zeit. Was ist der Neue für einer?
     
  18. Kreuzblende

    Kreuzblende Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Er heißt MARKUS Wöhrl (nicht Matthias s.o.) - hab gerade mal gegoogelt. Er ist/war bei REL Nachrichtenredakteur und wohl auch mal kommissarischer CR. Also ein CR-Neuling bei einem der Quotenschusslichter - wollen wir ihm Erfolg wünschen!
     
  19. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Dann sollte sich Markus Wöhrl aber erstmal um die schechte Frequenzsituation im Kreis Viersen kümmern.
    Vielleicht wäre ein wiederholter Frequenzwechsel von nöten.
     
  20. Kreuzblende

    Kreuzblende Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Ohne Details zu kennen, weiß ich von vergleichbar geographisch situierten Sendern, daß der Frequenzwechsel eine schier unlösbare Aufgabe ist. Zuviele Sender, vor allem auch Sender aus den Nachbarländern (NL, Belgien...) belegen Frequenzen. Was macht denn der (Noch-)Chef von Welle - Andreas Pauwelen? Wechsel nach KW??:)
     
  21. BigEar

    BigEar Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Viele haben bestimmt auf meinen Einsatz hier an dieser Stelle gewartet - ich wollte mich eigentlich zurückhalten. Aber es gibt N E W S: Stefan Babic war gestern bei Radio K.W. und hat sich dort mit Dr. Paukens (VG-Vorsitz) getroffen. Man soll ein benachbartes Lokal (Im Scheffel) aufgesucht haben...

    Es darf also weiter spekuliert werden...
     
  22. AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur


    ... was im Sinne der Ausschreibung zumindest für grenzwertig erachtet werden könnte. Ist der Ausschreibungsschluß doch erst Anfang August. Aber so ist das halt. Also, spart Euch das Porto und die Halsverdreherei :wow:

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA.
     
  23. Expresso

    Expresso Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur


    BigEar: Welches Lokal meinst du konkret.
    Eher Niederrheinisch oder eher mit Grubenlampe.:) :)
     
  24. Lauscher

    Lauscher Benutzer

    AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Sofern die Bewerberauswahl auf diesem Wege erfolgt, wäre das nicht nur juristisch bedenklich sondern auch eine Sauerei vor dem Herrn. Aber, so funktioniert das Stühlerücken nunmal...
     
  25. AW: Radio KW sucht neuen Chefredakteur

    Jawohl! Aber selbst wenn sich einer beschweren würde. Wo, bei wem und wer soll er breit treten! Mir tun nur alle die leid, die eigentlich eine echte Chance verdient hätten, den Mief mal etwas rauszukehren. Da muss sich keiner wundern ...

    Schade! Dachte immer NRW sei besser :wow: :wow: :wow:

    ... zurück in die (an-)geschlossenen Anstalten.

    PotA.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen