1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

„Radio Münsterland“?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fader72, 07. August 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Die Münsterländische Medien Service GmbH & Co. KG hat eine medienrechtliche Zulassung für ein neues Hörfunkprogramm mit den Namen "Radio Münsterland" bei der Landesanstalt für Medien in Nordrhein-Westfallen gestellt. Ob es hierbei um ein Zusammenschluss der bisherigen Lokalsender ANTENNE MÜNSTER, RADIO RST und RADIO WMW handelt oder hier nun ein völlig neues Programm geplant ist, kann aktuell noch nicht beantwortet werden.

    [​IMG]

    Bereits im letzten Jahr hat das Unternehmen beim Bundeskartellamt die Gründung der Radio Münsterland Digital GmbH & Co. KG angemeldet. Daher könnte hier Radio Münsterland als Dachmarke für das neue Programm gedacht sein. Über das Unternehmen Radio Münsterland Digital GmbH & Co. KG gründete Münsterländische Medien Service GmbH & Co. KG zusammen mit anderen Verlagen im Münsterland ein Gemeinschaftsunternehmen. An dem Gemeinschaftsunternehmen sind alle Tageszeitungsverlage im Münsterland beteiligt. Ziel war damals die Verbreitung eines Jugendradioprogramms für das Münsterland.
     
  2. Musikminister

    Musikminister Benutzer

  3. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    Billiges Logo. Erinnert mich an ein halbiertes altes RTL-Logo. Hat das nicht auch Antenne Bethel?
    Aber das macht Sinn, wenn einige Zeitungsverleger ihre Lokalfunzelsender endlich bündeln und zusammenlegen. Wäre nicht nur inhaltlich sondern auch frequenztechnisch sinnvoll, denn dann würde u.u. eine starke Frequenz reichen wodurch viele Funzeln frei werden. Ist dann kostengünstiger im Betrieb. Und man benötigt auch nur noch eine Redaktion.
    Die freien UKW-Frequenzen könnten dann neu koordiniert werden und dem Jugendprogramm XYZ??? zugeschrieben werden. Bin nur mal gespannt, ob es in NRW nach wie vor bei einem Lokalfunk-Radio-Monopol auf UKW bleibt, oder ob endlich auch einmal fremde Anbieter ohne Zeitungsdruckerei in NRW eine Zulassung erhalten.
    Immerhin die Domain www.radio-muensterland.de schon mal weg und gehört offenbar nicht dem "Radio Münsterland" sondern einem CB-Funker. J
     
    Lord Helmchen gefällt das.
  4. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Wasn Quatsch.
     
  5. freiwild

    freiwild Benutzer

    Da man in NRW anhand der Logogestaltung die einzelnen Lokalradiogruppen erkennen kann, ist vielleicht von Interesse, dass Antenne Unna schon ein Logo in dieser Form hat.
     
  6. hilde

    hilde Benutzer

  7. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Quellen habe ich im Orginalposting genannt - die wurden allesamt verändert und rausgenommen...... Man kanns auch unter www.radiomuensterland.de nachlesen.... Rest habe ich dort erfragt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2013
  8. webradioo

    webradioo Benutzer

    Du hattest keinerlei Quellen benannt, sondern auf die Startseiten aller im "Beitrag" genannten Sender und Firmen verlinkt (ich hatte Dein Posting schon am Mittwoch gelesen und mich auch gefragt, was diese Schleichwerbung überhaupt soll).
     
  9. Rheinenser

    Rheinenser Benutzer

    Gibt es hier eigentlich Neuigkeiten?
     
  10. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Ich glaube auch, dass sich die nordwestrheinfälische Radioeinöde vor einem grösseren Umbruch befindet. An der Zeit wäre es, aber wie ja jedes Kind weiß, dauert zwischen Rhein und Weser allet wat länger.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2013
  11. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

  12. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Super Info, dass diese blöde Seite seit 2007 unverändert ist. Gut, dass wir Dich haben, Dummschwätzer aus Mannheim.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen