1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Regenbogen - der grösste Mist nur keine Hits

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von smudojacko, 12. Juli 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smudojacko

    smudojacko Benutzer

    Das ist meiner Meinung nach der beste Slogan für den mittlerweile abgehalfterten Sender.
    Es ist echt schade drum. Mittlerweile kann ich nicht länger als 1 h zuhören. Folgende Dinge sind mir aufgefallen. Der Sender zeichnete sich durch ausgefallene Aktionen und kostspielige Gewinnspiele aus. Das scheint vorbei jetzt kann man noch Freieinheiten der Telekom für 120 DM gewinnen. Früher ein ganzes Jahr Lebenshaltungskosten inkl. Auto, Steuer usw. Die Musik ist deutlich schlechter geworden. Die Sendungen auf 4 h pro Moderator geweitet wobei ein Mod 3 versch. Dinge hinternander moderieren muss. Z.Bsp.: Servicethemen,Büro-Call, Lust+ Laster. Die unterschiedlichen Sendungen unterscheiden sich jedoch nicht sie heissen nur anders. Heiko Grauel wirklich amüsant ist zu B-TV gegangen. Der hat " Völlig Abgedreht" wirklich gut gekonnt und den Vormittag hatte er auch im Griff. Dann werden ständig neue Slogans verwendet ein paar Tage hieß es " wir spielen die Hits" dann heisst es statt "der beste Mix-die beste Musik" nur noch " der beste Mix". Für was hat man dann vor einem Jahr neue Jingles gemacht. Wobei die alten wesentlich besser waren. Am meissten ärgert mich die immer wiederkehrende Bezeichnung SHOW > Morning-Show, Feierabend-Show, Mittags-show. Eine Sendung reicht doch , vor allem was soll daran show-mässig sein ? Dann auch noch die deutsch-englische Verbindung von Wörtern. Wie z. Bsp. "Top-News von hier " früher "Nachrichten von hier" oder Top-Informiert. Wer findet denn sowas originell. Es gäbe noch viel mehr. Was meint ihr?
     
  2. Trainer

    Trainer Benutzer

    Radio Regenbogen hatte die weltbeste Show aller Zeiten - Charly 2000 , Freitag Abend von 22 bis 2 Uhr.Als die einfach abgesetzt wurde,gab es Riesenprotest , in so ´ne Liste auf ner Protestseite haben sich glaubich über 1000 Leute eingetragen,aber das wurde komplett ignoriert.Seitdem ist RR nur noch Flachfunk.Einziges Highlight : News-Anchor Max Lehrer !
     
    schranzjedi gefällt das.
  3. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Naja, aber gegenüber z.B. Antenne 1 ist Radio Regenbogen immer noch eine Oase!
    Da läuft wenigstens auch mal ein Titel aus den 70ern oder den frühen 80ern, den man nicht jeden Tag 5 mal auf allen Stationen hört.
    Charlie 2000 kam übrigens ursprünglich von Radio Ladies first (und noch früher bei einem piratensender)

    Keine Ahnung, warum die Show gecancelt wurde.
    Aber auch hier halfen mal wieder alle Hörerproteste nix.
    Da fragt man sich wirklich, für wen eigentlich Programm gemacht wird.
     
  4. Moderator001

    Moderator001 Benutzer

    Ich hätte da einen sehr originellen Claim für RR in petto:
    Radio Regenbogen - wir spielen die größten Hits der 80er, der 90er und das Beste von heute. Tolle Abwechslung.
     
  5. dampfradio

    dampfradio Benutzer

    Wenn es auf den Radiobereich bezogen "Beamte" gibt, dann arbeiten die mit Sicherheit bei REGNBOGN ;)
    Innovation ist (auch) für diesen Sender scheinbar ein Fremdwort.
    Was ist eigentlich aus "freiraum" (Nachfolgesendung nach dem Absetzen von Charly 2000) geworden ?
    Für mich ist Regenbogen das beste Beispiel für kaputtformatiertes und hygienisch reines "Sagrotan-Radio".
    Na ja, die Amis machen was vor (ob gut oder schlecht sei mal dahingestellt) - und wir dummen Deutschen dackeln einfach blind hinterher. (Oder besser gesagt: Wir versuchen es und scheitern immer wieder an unserer krankhaft übertriebenen Korrektheit)

    @ radiocat: Da kennt sich aber einer aus...
     
  6. RadioHead

    RadioHead Benutzer

    bei radio ladies first war ´charlie 2000´ damals wirklich kult, aber die ausweitung der sendung auf 4 stunden gab der sendung meiner meinung nach den todesstoß. 90 minuten dauer waren genau richtig. die allerersten charlie-sendungen auf REGNBOGN fand ich damals sehr schwach und nach einigen wochen verlor ich wirklich das interesse an dieser ehemals wirklich genialen sendung. sie passte meiner meinung nach einfach nicht zum ac-format von radio regenbogen, sie wirkte immer wie ein fremdkörper, von dem her finde ich es okay, daß sie abgesetzt wurde. allerdings hätte ich es schön gefunden, wenn sie ähnlich wie ´rpr eins maximal´ auf einem passenderen sender fortgesetzt worden wäre.....

    RadioHead
     
  7. radiobär

    radiobär Benutzer

    ach, neues opfer gefunden? lasst die leute bei regenbogen mal machen. beziehungsweise, zeigt mir bitte mal einen sender in deutschland, der nur halbwegs so unverbraucht klingt wie regenbogen. habe mal einblick in die redaktion halten können und muss sagen.... nettes team!
     
  8. DS-KN

    DS-KN Benutzer

    Nettes Team - bei REGENBOGEN? Hey, reden wir wirklich über den gleichen Sender? Radio Regenbogen gehört für mich wirklich zu den Anti-Beispielen der deutschen Radiolandschaft: ein Musik-Chef, der scheinbar das laufen lässt, was er am Abend zuvor in irgendeiner Kneipe gehört hat; ein Nachrichten-Chef, der grad die 13. Klasse beendet zu haben scheint. Das ist REGENBOGEN. Und wie ich bereits von mehreren Mods dort gehört hab, scheint das Team so nett gar nicht zu sein.

    Nach dem Rausschmiss von Kult-DJ Charly2000 zupfen Sie ja jetzt offenbar an Max Lehrers Hemdchen. Lasst den bitte in Ruhe - ist einer der besten News-Redakteure, die ich kenne! Wäre glücklich, wenn ich auch so `nen Klang hätte...!
     
  9. Trainer

    Trainer Benutzer

    Knapp 3 Tage läuft jetzt das "neue" RR.
    Neben der neuen Verpackung (finde,die Jingles klingen wie eine zufällige Mischung von RSH und Radio Chiemgau) laufen ja jetzt die News wieder zur vollen Stunde.Warum haben die das wieder rückgängig gemacht mit den 2 Minuten früheren Nachrichten ?
    Und der Rest ist doch quasi geblieben(Musik/Inhalte).
    Was sagt ihr dazu ?
     
  10. CHR

    CHR Benutzer

    Die Musik altbacken und lahm wie eh und je,
    die Jingles noch lahmer (eher was für Radio Melodie) und die Betten auf einmal genau so laut wie bei Antenne 1.

    Na, denn: Auf weiter sinkende MA-Zahlen!
     
  11. Michel

    Michel Benutzer

    hi CHR,

    sagmal wie kann man es dir eigentlich Recht machen??? Jetzt will ich aber was von dir hören. Aber eine fundierte Analyse, bitteschön!

    Grüssle
    Michel
     
  12. CHR

    CHR Benutzer

    Oh Michel,
    was Du alles wissen willst!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen