1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio-Software mit ASIO-Support?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von iwantit, 13. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iwantit

    iwantit Benutzer

    Hallo erst einmal von einem Newbie auf dem Gebiet Radio,

    ich hab, da ich aus dem Musikbereich komme, auf meinem Rechner ein Soundsystem was komplett auf ASIO fusst und da kann ich natürlich keine Mic-Eingänge über den normalen Windowsmixer muten etc. Gibt es eine Radio Software, die ASIO untersützt? Denn dann könnte ich ja einfach nen Kanal zuweisen usw.

    Vielen Dank für Eure Antwort
     
  2. coolbrother

    coolbrother Benutzer

    AW: Radio-Software mit ASIO-Support?

    Rundfunk-Software mit ASIO fällt mir jetzt auf Anhieb keine ein - ev. mal bei Zenon nachfragen.
    Allgemein würde ich Dir aber vorschlagen, (aus Sicherheitsgründen) die Recording-Workstation und die Sendeablaufsteuerung (und damit auch den Ausspielrechner) zu trennen; also auf zwei (bis drei) unterschiedlichen Maschinen laufen zu lassen.
    Die produzierten und geschnittenen Beiträge kannst Du dann in die OnAir-Steuerung überspielen/kopieren.
     
  3. iwantit

    iwantit Benutzer

    AW: Radio-Software mit ASIO-Support?

    also es ging mir nicht um das schneiden von beiträgen, sondern um eine onair-software, die mit asio umgehen kann, denn ich möchte ja auch mal reden können ... *grins*

    momentan lasse ich ne onair-software so laufen und überlager das mic über den patchmixer des hd-interfaces. aber so hab ich ja weder ein talkover noch alles andere, weil die onair-software ja überhaupt nichts von dem mic mitbekommt.

    oder wie sollte ich das besser aufbauen. bin natürlich für alle tipps bezüglich software, hardware und deren zusammenwirken dankbar.
    ich möchte gerne nach möglichkeit ohne große hardwaremische etc. auskommen.
     
  4. yps77

    yps77 Benutzer

    AW: Radio-Software mit ASIO-Support?

    Also ich würde immer mit echtem Mischpult fahren. Hat - abgesehen von der Anschaffung - nur Vorteile. Man hat immer die Kontrolle darüber, wie laut die Musik gerade ist, kann sie von Hand runterziehen, wenn man spricht, usw. Diese Talkover-Funktionen von "Radio"-Software, die ich bislang gesehen habe, fand ich immer unzureichend.

    Beim Autofahren will ich ja auch selber lenken.

    Meine Meinung.

    yps
     
  5. zenon

    zenon Benutzer

    AW: Radio-Software mit ASIO-Support?

    Hallo,


    es ist soweit dass in der kommende Wochen die Zenon-Medi Automation die ASIO Treiber unterstüzen wird.
    Zur Zeit sind nur WDM Trieber eingesetzt, aber wird werden in einige Tagen Betatester suchen um die ganze Automation unter ASIO Umgebung zu testen.

    Wer Interesse hat, kann sich melden. Die Konditionen können diskutiert werden da wir grosses Interesse haben die ASIO Treiber zu unterstüzen.

    MFG

    D. WENGER
    Zenon-Media
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen