1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von michi_1303, 12. September 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. michi_1303

    michi_1303 Benutzer

    Bei Radio Ton gibt es seit gestern einen neuen Claim: Statt "Der beste Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute" heißt es nun "Der beste Mix aus Rock und Pop". Außerdem moderieren schon seit einigen Wochen Andreas Rauh und Helen Hankele das Frühprogramm „Radio Ton am Morgen - mit Rock und Pop, perfekt geweckt". Sarah Mayer moderiert nun am Feierabend (von 14 bis 19 Uhr). Zudem gibt es einen zusätzlichen Programmblock am Abend (von 19 bis 22 Uhr), also zwei Stunden mehr Live-Programm an Werktagen.
     
  2. Riddler4981

    Riddler4981 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Ich war echt überrascht. Hatte heute morgen Radio Ton drin und bin ein absoluter Hasser aller Songs die auf jedem Radiosender rauf und runter dudeln. Seien es 80er, 90er oder aktuelle Hits, aber Radio Ton heute morgen hat nur Titel gespielt, die ich seit Jahren nicht mehr im Radio gehört habe oder die sogar auf der Blacklist bei vielen Radiosendern stehen und bei Medienberatern als "no go" gelten.

    Absolut cool, die habens heut Morgen geschafft mich 5 Titel lang ans Radio zu fesseln, sonst zapp ich den ganzen morgen immer.
     
  3. r2d2_sb

    r2d2_sb Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Ziemlich halbherzig gemacht der Relaunch - jedefalls Online:

    klick auf den Stream:

    "Den besten Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute gibt es jetzt auch im Web."

    Titelzeile im IE & Firefox:

    "Radio Ton - Der beste Mix aus 70ern, 80ern und dem Besten von heute!"
     
  4. Dave

    Dave Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    "Radio Ton - Der beste Mix auf Rock und Pop", "Radio Bob - Hessen Rock'n'Pop", "hr3 - Nur das Beste aus Pop und Rock"... :rolleyes:
     
  5. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Als jemand der RadioTON schon immer voll abgelehnt hat muss ich zugeben, dass sie sich deutlich verbessert haben, allerdings nur was die Musikauswahl angeht. Die Rotation ist eigentlich nur schlecht und da ändern auch Claims wenig. Solche die ein Rock und Pop beinhalten, sind doch eigentlich ein Freibrief für die "Vollblut-AC-Funker" ! Oder irre ich mich!?
    Rock kommt on Air denke ich halt gut rüber, aber die meisten wissen ja garnet was es bedeutet.... :rolleyes:
    Rock als Wortversteht sich....
     
  6. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    @ dudelfunk8000 : Vielleicht "Stein" ? Rockorientiert scheint die neue "Welle" im Privatradio zu sein / zu werden, war beim heutigen Reinhören von ex-Radio Regional auch überrascht. Gar kein Smokie mehr....
     
  7. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Suuuuper, hier kennt noch jemand Radio Regional. Das freut mich echt, denn wer Regional kannte, kann meine Abneigung gegen TON allgemein verstehen:)

    Die neue Welle hab ich schon ne Weile net mehr gehört. Meinst du aus denen wird noch was? Sind die echt hörenswert?
     
  8. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Ich glaube mit neue "Welle" meinte radiovictoria01 nicht die "neue Welle".
     
  9. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Ich will doch aber net hoffen, dass sie einen Sender meint, in dem die Zahlen 1, 0, und zwei mal die 7 vorkommen???? und ab und zu mal Plakate "auf den Kopf" drehen?
     
  10. Johnny

    Johnny Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Sie meint doch nur, dass Rock und Pop ein neuer Trend im Privatradio zu sein scheint.
     
  11. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Schön verpackt, aber trotzdem das Selbe. Und bei 107,7 haben sich sich meiner Meinung nach schon "totrotiert"! 2 Stunden is es ganz net, 4 vielleicht auch, aber an 2 darauffolgenden Tagen wirds schon eng. Von ner Woche ganz zu schweigen. Wenn dass echt der "neue" Trend sein soll, hat sich was an der Musikauswahl geändert, aber an der Rotation noch lange nix!
     
  12. WAZmann

    WAZmann Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Aber nur, weil jeder ehemalige Radiohörer von den 10 möglichen Superhits ausreichend bedient war. Was sollen die "privaten" Radiosender auch machen ? Sie zeigten, wie man Radio macht. Die ör-Sender verstanden und setzten es erfolgreich um. Und nun sehen sich die "Privat"sender in der Klemme : sie haben alles Pulver verschossen. Nachgeladen haben diejenigen, die immer schon auf Rosen gebettet waren und zudem über fähiges Personal verfügen.
    Letzte Chance: "Wir spielen Rock und Pop". Ja, weil es nichts mehr gibt, was die "Privat"sender machen können. Etwas Robbie, dann etwas Phil, und dann "Metallica" mit dem vermutlich einzigen Song, den die Gruppe je einspielte. Möchte gar nicht erst auf einem Konzert von denen sein, wenn die Jungs "Nothing else matters" auf 2 Stunden dehnen .......
     
  13. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    ähhh.... wer ist denn "sie" ???? Bezüglich "neue welle" war die neue 107,7 meinerseits nicht gemeint. .... War mal aufbauend bei Radio Ton, circa 4 Jahre vor deren wirklichen Sendestart-war damals eine unendliche Geschichte-begann schon 1989.... U.a. mit W. Vosseler zu tun gehabt, der mal GF des kürzlich verstummten "Radio Wilantis" war. Und Radio Regional kenne ich von vielem zuhören und weil Carlo Köchel mal dort bis zum Programmdirektor aufgestiegen war. Heute in einer anderen Branche tätig, aber wenn ihr ihn irgendwo seht, fragt ihn mal, vom wem er gelernt hatte - damals in Aschaffenburg.
    Es sind eben Erinnerungen....
    Nochmal "neue Welle" - damit meinte ich, wenn das mißverstanden wurde, eher einen "neuen Trend" - Pop & Rock scheint dieser im Moment zu sein - bis das Pendel dann mal wieder in die andere Richtung schlägt. Ton/Regional (Regional hat ja nur den Namen von dem übriggebliebenen Rump-Ton übernommen...) klingt seit heute wirklich deutlich anders. Und die bislang hoch- und runter gespielten "Smokie" sind aus dem Programm verschwunden.
     
  14. dudelfunk8000

    dudelfunk8000 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Sorry, dann hab ichs falsch verstanden. Das mit Smoki stimmt, aber dafür mögen sie jetzt Vanessa Paradis mit ihrem doofen jeux le taxi ganz besonders.
    Es hat sich bei RadioTON trotzdem allerhand verbessert und wenn ich zwischen Antenne1 und TON wählen MÜSSTE, fiele die Wahl auf TON.
    Allerdings ist das wie zwischen Pest und Cholera zu wählen.
     
  15. DS

    DS Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    "Rock und Pop" ist derzeit der neueste Schrei unter Radioclaims ...

    Radio BOB: Hessen Rock'n Pop
    Landeswelle: Thüringens Rock und Pop Radio
    106.8 Alstar Radio: Rock'n Pop
    Die neue 107.7: Bester Rock und Pop
    DONAU 3 FM - die besten Rock und Pophits aller Zeiten
    GONG 97.1 - Best of Rock & Pop
    hr3 - Nur das Beste aus Rock und Pop
    ...

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Ist Deutschland das "Rock- und Pop-Radio"-Land...?
     
  16. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Das Pendel schwingt auch wieder in die andere Richtung.... Im Moment scheint es (bald bundesweit) DIE Alternative als neuer claim und ggf. Format zu sein....Erwarte mehr Sender, die darauf umschwenken bzw "geschwenkt werden".
     
  17. dea

    dea Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Für die, die sich an Claims hochziehen, sicher.
    Das schöne an "Pop" ist, dass man, so man möchte, wirklich alles da rein stecken
    kann, was sich am Rand anderer Genres befindet und von militanten Anhängern
    dieser nicht als zugehörig akzeptiert wird.
    Auf diese Art wird jeder Shit zu Pop und im Rahmen des genannten Claims ist
    demnach auch alles unterzubringen, was gerade irgendwie passt.
    Einen Vorteil hat es also: es macht theoretisch flexibel.
     
  18. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    HI ! Da stimme ich (mal) zu .... ist so. Genau so.
     
  19. DS

    DS Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Den Gedanken hatte ich auch schon, ABER: die Sender beißen sich trotzdem an ihrer Rotation fest. Der Claim soll dem Hörer Offenheit, Flexibilität und musikalische Vielfalt vorgaukeln - was ja fruchtet, wie man an eurer Reaktion merkt. Es ist, würde ich sagen, sogar ein Stück weit eine Reaktion auf das Dudelfunk-Image. Ein Schritt weg vom Dudelfunk ist es aber nicht.
     
  20. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Es ist immerhin ein neues Format - mal dahingestellt, wie sauber bzw. umfangreich gefahren. Erst dann droht Gefahr "Dudelrotation" - die sehe ich auch. Aber es ist unüberhörbar / unübersehbar inzwischen "die" Alternative im Äther, wenn auch nicht unbedingt mein Geschmack... Insofern ist die These bestätigt, das dies der neue claim ist, auf den viele formatmässig aufspringen. Wir sollten die jeweiligen Stationen mal genau beobachten, inwieweit sich da Unterschiede bei der jeweiligen "Musikladung" erkennen lassen (mehr current/modern rock oder weniger, mehr ausgefallene Titel oder überall Lynyrd Skynyrd rund um die Uhr...).?
     
  21. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Wenn ich mir die Playlist durchgucke, sehe ich etwa 75% Übereinstimmung zur bisherigen Musikauswahl. Alle Titel, die etwas zu soft oder zu sehr Marke "Hausfrau" waren, folgen raus. Dafür gibt es einige härtere und auch unbekanntere Rock/Pop-Titel aus den 70ern und 80ern, allerdings höchstens 2 pro Stunde.
    Ansonsten nähert es sich etwas an "Die neue 107.7" an, die allerdings noch etwas konsequenter gitarrenorientiert sind.
    Ein richtiger Relaunch Marke "Radio Bob" wäre mir lieber gewesen, aber einen harten Formatwechsel gab es in Heilbronn noch nie. Das war im Prinzip immer AC mit unterschiedlichen Nuancen. Da wird immer wieder mal etwas rumjustiert.
     
  22. radiovictoria01

    radiovictoria01 Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Gute Analyse.... kenne die Gegend zwischen Heilbronn, Tauberbischofsheim, Bad Mergentheim, Wertheim und Buchen-Walldürn recht gut. Wird dort selbst als "badisches Sibirien" bezeichnet. Ich halte daher eine Ausrichtung in "mehr rockmusic" für die falsche Entscheidung.
    Deswegen wohl auch noch der relativ hohe Anteil des "alten Musikbestands" ? Gleicher Meinung ?
     
  23. dea

    dea Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Es gibt in Deutschland eine ganz massive Angst, etwas anders zu machen.
    Sich offener und dynamischer in Genres zu bewegen hatten zum Beispiel
    die Niederländer schon immer weit besser drauf.
    Selbst spanisches Radio überrascht mit Frische, was uns als Deutsche eigentlich
    etwas wundern müsste - haben wir doch eine ganz anderen Mentalität.
    Scheinbar liegt aber genau DA die Wurzel unserer eintönigen Radiolandschaft:
    Deutsche Stupidität und Verbohrtheit.
    Die wenigen Ausnahmen, die einfach mal etwas ganz anderes tun -
    beispielsweise Oldiestar - zeigen aber, dass es auch anders geht.
    Möge sich solche Konsequenz in der Umsetzung ganz anderer Ideen mehr und
    mehr durchsetzen und vor allem die werte Hörerschaft weg von der radioten
    Massenware wegbewegen.

    Ich muss es immer und immer wieder anmerken: Solange "Dudelfunk" konsumiert
    wird, wird er produziert. Diejenigen, die sich (mit Recht) darüber beschweren,
    sind wir hier als Kritiker. Aber auf einen Kritiker kommen 10 oder mehr Nasen,
    denen es völlig gleichgültig ist, was läuft. Hauptsache es ist matschig und
    gewinnspiellastig.
    Ohne eine Änderung von Hörgewohnheiten ändert sich an deutschen Formaten
    so gut wie NULL. Und ändern sich die Formate, haben sie 5...6 Jahre mit
    erheblichen Verlusten oder zumindest sehr instabilen Hörerzahlen zu kämpfen,
    ehe sich Hörgewohnheiten ändern.

    SO träge ist die Masse - leider.
     
  24. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Das Problem bei Radio Ton ist doch dieser Zusammenschluß aus drei Lokalsendern, den sie mittlerweile darstellen. Die Sendegebiete Neckaralb, Ostwürrtemberg und Nordwürttemberg verbindet nichts, noch nicht mal die Mentalität oder der Dialekt.
    Da kann man dann nur über die Musik positionieren. Meiner Meinung nach wären sie erfolgreicher mit einem klaren Oldie/Classics-Format (Vorbild: Nostalgie in Frankreich)
     
  25. mucdriver

    mucdriver Benutzer

    AW: Radio Ton: Der beste Mix aus Rock und Pop

    Ich hab das glaube ich schon mal in einem anderen Faden geschrieben, aber das Problem ist doch das Radio für die "10 oder mehr Nasen" nur ein Nebenbeimedium ist. Der durschschnittliche Radiohörer ist am Tag höchstens 1,5 bis 2 Stunden dabei. Der merkt doch garnicht das sich der ganze Mist wiederholt. Nehmt doch nur mal die "Morningshows". Da wird eine Stunde "der beste Mix aus Rock und Pop" mit ein paar News Fetzen produziert und dann von 5-9 stündlich wiederholt. Die Hörer die das Ding von 5-6 Uhr hören, sind zwischen 8-9 sowieso nicht mehr am Radio. Da sind es wieder andere.

    Ich höre hier in München jeden Morgen mindestens vier Shows dieser Art, das sich immerhin die meisten News Themen ändern. Musik höre dadurch zwar immer noch die gleiche, weil jeder Sender anders rotiert, aber das merkt auch nur der Vielhörer. Der Rest von Otto Normalhörern merkt das aus dem oben gennanten Grund sowieso nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen