1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiolegenden nun auch bei radioeins

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiokult, 15. Januar 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Nach Bayern 3 holt nun auch Radio1 einige Legenden zurück hinters Mikrofon. Folgende Herren und Damen moderieren jeweils an einem Wochentag die radioeins-Show von 10 bis 13 Uhr:

    Hugo Egon Balder (28.1.)
    Gregor Rottschalk (29.1.)
    Christine Dähn (30.1.)
    Jürgen Kuttner (31.1.)
    Steffen Hallaschka (1.2.)
    Frank Laufenberg (4.2.)
    Monika Dietl (5.2.)
    Lutz Schramm (6.2.)
    Carmen Thomas (7.2.)
    Frank Elstner (8.2.)
    Thomas Gottschalk (1.3.)

    http://www.radioeins.de/themen/_/die_rueckkehr_der/die_rueckkehr_der.html
     
  2. Tweety

    Tweety Benutzer

    Wow, das hört sich ja gut an. Da wird ja dann richtig geklotzt, statt gekleckert.

    Nur Gottschalk tanzt wieder aus der Reihe. :D
     
  3. FTI

    FTI Benutzer

    Das ist wirklich klasse! Darauf freue ich mich!
     
  4. FTI

    FTI Benutzer

    Die beste radioeins-Aktion seit vielen Jahren. :)
     
    radiobino und Makeitso gefällt das.
  5. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    Super Idee. Mutig vor allem, besteht doch die Gefahr, daß die "Alten" die Stammoderatoren alt aussehen lassen...
     
    gutenberg_fm, hm und Tweety gefällt das.
  6. FTI

    FTI Benutzer

    Löblich auch, dass die "Radiolegenden" im ganz normalen Tagesprogramm moderieren dürfen.
    Mir fehlt in der Liste eigentlich nur Tommy Wosch. Schade, dass er nicht auch dabei ist. Aber ich will nicht meckern: ist wirklich super, welche Größen für die Aktion gewonnen werden konnten.
     
  7. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    Rottschalk hätte nun wirklich nicht sein müssen. Dagegen war ja sogar der flach kalauernde Balder im "Fröhlichen Wecker" 'ne Wucht. Aber Elstner werde ich mir anhören. Schade, daß Radio eins nicht über Mittelwelle sendet, um die RTL-Nostalgie perfekt zu machen.
    (Ich habe vor drei oder vier Jahren mal eine halbe Stunde vom Fröhlichen Wecker mit Balder hochgeladen. Existieren die Uploads hier noch irgendwo oder wurden sie mit dem Relaunch gelöscht?)
     
  8. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Ach Gott, es gab nun wirklich schlimmere als Rottschalk. Immerhin hat er die einstigen Berlin-Charts zu einer der erfolgreichsten Rundfunk-Sendungen überhaupt gemacht. Mich irritiert in der Liste eher der Name Steffen Hallaschka. Nichts gegen seine Moderationsqualitäten, aber als Radiolegende würde ich ihn nun nicht unbedingt bezeichnen wollen. Davon ab finde ich es ganz schön, dass man sich nicht nur den westdeutschen "Kult-"Moderatoren widmet, sondern auch denen aus dem einstmals "doofen Rest". Die Sendungen mit Christine Dähn und vor allem mit Lutz Schramm werden sicherlich sehr interessant.
     
  9. Cora-Radio

    Cora-Radio Benutzer

    Schöne Aktion von radioeins, obgleich ich Steffen Hallaschka da auch deplatziert finde. Ich freue mich besonders auf ein Wiederhören mit Lutz Schramm. Die Sendung mit Monika Dietl werde ich mir auf jeden Fall auch geben.
     
    gutenberg_fm gefällt das.
  10. Wertham

    Wertham Benutzer

    Der glückliche Zufall wollte es, dass ich mir vom 28.1 an eine Woche Urlaub nehmen musste und ich weiß jetzt was ich zwischen 10 und 13 uhr mache (-:
     
  11. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Kuttner hat auf seiner Facebook-Seite angekündigt, am 31. drei Stunden Sprechfunk machen zu wollen - ganz wie in alten Zeiten.
    Ist das nicht ein wenig unverschämt? Man kann doch nicht die arbeitende Bevölkerung von ihrer Arbeit abhalten und sie dann auch noch zum tatsächlichen Radiohören zwingen! Das geht sowas von überhaupt nicht! ;):D
     
    Joywaves und CosmicKaizer gefällt das.
  12. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

  13. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    LOL!

    Ich freu mich auch auf Lutz Schramm. Ob er eine Ausgabe des legendären "Parocktikums" on Air bringt? In jedem Fall hat er ja den kürzesten Weg, arbeitet ja quasi nur ein paar Türen nebenan in der Online-Redaktion.
     
  14. maxm1

    maxm1 Benutzer

    Habe diesen Artikel gerade bei dwdl.de gefunden:

     
  15. Tonband

    Tonband Benutzer

    Johny24 gefällt das.
  16. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Sehr interessante Aktion! Also diese Moderatoren sind im Wochenrhythmus am Radioeins-Mikro? Billig dürfte das wohl nicht für den Sender werden, oder?

    Gottschalk, Laufenberg und Elstner nehme ich auf, über Satellit.
     
  17. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    Wer schon immer Selbstfahrer war, sollte damit doch kein Problem haben. Regler auf und die Quelle spielt los, nur jetzt eben der Rechner anstelle des Plattenspielers oder der Bandmaschine. Dazu noch so praktische Sachen wie ne Ramp- und Stundenbacktiminganzeige. Beim Digitalpult könnte man sich die einzelnen Quellen sogar noch so auf die Regler legen, dass sie immer dort sind, wo man sie erwartet (wenn man soviel Abweichung vom Standard-Setup billigt).

    Was ich mich allerdings frage ist, warum man Leute, die noch nie selbst gefahren haben (sollte dies der Fall sein, ich weiß es nicht), unbedingt selbst fahren lassen muß. Ohne Übung geht das doch immer in die Hose - wie Wellen beweisen, die von technikergestützter Sendung auf Selbstfahrer umgestellt haben ohne das Personal vorher umgehend zu schulen. Die Blenden vergurkt, der Pegel nicht stimmig, das Timing holperig, zu viel Konzentration auf die Technik und zu wenig auf die eigentliche Moderation - kein schöner Höreindruck.
    Und selbst beim RBB gibt es doch mit Sicherheit noch Regien für technikgefahrene Sendungen.

    Ach, hör dir doch mal die Kompression an, die die da rausblasen... Könnte ja fast aus Frankreich kommen ;)
    (Nichtsdestotrotz ein klasse Sender, ach, war das ein Genuss, als der DVB-S-Sendeweg noch vor dem Optimod abgegriffen wurde und lediglich ein Limiter im Signalweg war)
     
  18. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Bei RadioEins sind diese Moderatoren ja eigentlich unpassend. Radiokult gab es ja bei diesem Sender eigentlich nicht.
     
  19. count down

    count down Benutzer

    Die Moderatoren sind Kult. So herum.
     
    CosmicKaizer und Handydoctor gefällt das.
  20. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    Und wenn Ihr dann nach über 30 Jahren erstmals wieder Stimmen wie Elstner oder Balder aus dem Radio vernehmt, werdet Ihr meinen, daß die letzte Bekanntschaft mit diesen Mods höchstens vor ein paar Tage statt fand. So erging es mir jedenfalls, als Jochen Pützenbacher einmal bei WDR V zum "Tischgespräch" zu Gast war und die Sendung mit "Guten morgen liebe Hörer von Radio Luxemburg" eröffnet hat.
    Es ist frappierend, wie dabei der Bauch den Kopf überlistet. :) Aber wir werden es ja demnächst erleben. :)
    Existiert von dieser Sendung mit Pützenbacher eigentlich ein Mitschnitt?
     
  21. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Also darüber könnte man nun vortrefflich streiten, da Limiter und sonstiger Komprimierungskram eine Stimme ganz erheblich verändern können. Das ist mir erst letztens wieder bei einem anderen einstigen Rundfunkmoderator aufgefallen. Das macht die ganze Aktion auf gewisse Weise aber auch doppelt interessant.
     
  22. black2white

    black2white Benutzer

    Macht Gottschalk dann von 10 bis 13 bei Radio1 und Am 3. März 2013 noch am selben Tag den „Bayern 3-Kultabend“ beim BR in München? So steht es im FOCUS.
    Ob es Live oder eine Aufzeichung ist? Ich denke mal live aus München auf Radio1)
    [COLOR=#000000]...
    Rückkehr im Rundfunk: Thomas Gottschalk zurück bei Bayern 3 - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/regional/muench...ttschalk-zurueck-bei-bayern-3_aid_885015.html[/COLOR]​
     
  23. new_rom

    new_rom Benutzer

    Ist das nur einmalig oder regelmäßig ? Wäre zu schön ...
     
  24. peschmi

    peschmi Benutzer

    ääähhhmmm, also Gregor Rottschalk dürfte mit dem Selbstfahrerbetrieb, glaub ich, kein Problem haben. Denn bei RIAS 2 war ja die legendäre "Discothek" sozusagen schon ein "Selbstfahrerplatz". Tja, wie es der Zufall so will, ist die Seite radiotreff.de auch nicht so recht zu erreichen, warum auch immer.....
     

    Anhänge:

    CosmicKaizer gefällt das.
  25. new_rom

    new_rom Benutzer

    denke mal die Monika Dietl hat Volker ins Boot geholt , aus alten Zeiten ?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen