1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiomitschnitte von Moderatoren?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von RWE, 14. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RWE

    RWE Benutzer

    Ich hab da mal eine Frage und habe im FAQ nicht wirklich eine Antwort gefunden. Ich habe gestern eine Sendung gemacht über Internetradios,mit dem Schwerpunkt Moderation. In der Vorbereitung zu dieser Sendung habe ich aus anderen Radios Mitschnitte von Moderatoren gemacht. In der Sendung habe ich dann diese "Moderation" on Air gestellt. Nun kommt heute eine Vielzahl von Mails in denen es darum geht ob das gestattet ist oder nicht. Ich hatte hier nach einer passenden Antwort gesucht aber nichts gefunden. Meine Frage wäre:
    Wo finde ich eine genaue Antwort darauf ob Modimitschnitte erlaubt sind. Am besten wäre noch eine genaue Angabe wo ich das nachlesen kann.
    Vielen Dank im voraus und ein schönes Wochenende.....:rolleyes:

    RWE
     
  2. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Fakt ist wenn du von irgendjemand einen Mitschnitt machst und das nachher ohne Wissen und Erlaubnissfrage sendest, machst du dich strafbar (Urheberrecht). http://www.urheberrecht.org/

    Mal grundsätzliches: Wenn man solch eine Aktion vorhat oder senden möchte, macht man sich vorher Gedanken und fragt nicht nachher: "Darf ich das?"

    Und das ist auch das was hier in den Foren bemängelt wird. Es setzen sich Leute vors Mikrofon und wollen Radio machen und befassen sich noch nicht mal mit der Materie. Dazu gehört dann z.b. auch: was darf ich und was darf ich nicht.
    Du kannst also von Glück reden wenn dir keiner ans Schienbein tritt.......
     
  3. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    ...naaa? ich hoffe doch, ich war nicht ein Opfer davon...
     
  4. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Mario er sprach davon eine Sendung gemacht zu haben und nicht einen 3 Tages Marathon :p
     
  5. RWE

    RWE Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @mario.....neeee du nicht!!!@Lumidus: Ich frage mich nur was mit Urheberrecht zu tun hat. Ich bin keineswegs unvorbereitet in die Sendung gegangen. Es ging lediglich darum dummes,stupides Liedansagen anhand von Beispielen darzustellen.
     
  6. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Wenn ich am Mikrofon erzähle welchen Stuhlgang ich morgens hatte, dann liegt das Urheberrecht bei mir. Und dann darfst du es nicht einfach nehmen und verwursten wie du lustig bist.
    Dasselbe gilt doch für die Musik auch. Du musst die CD erwerben und Gema und GVL Gebühren enrichten damit du diese Sachen nutzen darfst. Weil halt jemand die Rechte/Urheberrechte darauf hat. Ansonsten nutze doch bitte den Link und lese erstmal .......................
     
  7. RWE

    RWE Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Na nun bin ich noch weiter erstaunt. Gema/Gvl ist selbstredend denke ich mal.
    Na ja,eine Antwort hab ich aber ned wirklich bekommen,zumindest nicht eine die mich weiter bringt.Was ist z.b mit Sachen wie Radiopannen.de und etlichen anderen Dingern wo Mitschnitte ins www gestellt werden????? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,das alle "Geschädigten" ihre Einwilligung gegeben haben um sowas öffentlich ins Net zu stellen. Trotzdem einen lieben Dank für die Antwort.
     
  8. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Ähm ich habe dir in Position 2 eine Antwort gegeben wo du dich schlau machen kannst. Lesen musst du schon selber.
    Und bitte mache dir dann auch die Mühe und lese die Nutzungsrechte auf Radiopannen.de durch, auch da wird deine Frage teilweise erörtert.
     
  9. Namorok

    Namorok Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Mh, ich meine mich zu entsinnen, dass das mit dem Urherberecht auf einen gewissen künstlerischen Grundwert beruht. Ist der nicht vorhanden, greift das nicht. Selbst wenn das jedoch zutrifft, dürfte es wohl selbst einem Anwalt schwer fallen, dir eine zu 100% richtige Antwort zu geben. Denn ob es sich bei diesen Moderationen nun darum handelt oder nicht, ist eine Streitfrage. Und über derartige Streitfragen entscheiden in Deutschland im Zweifelsfalle Gerichte.

    Ein Anwalt dürfte dir höchstens sagen können, mit welcher Auslegung nach seiner Ansicht der bisherigen Rechtsprechung folgend wohl zu rechnen ist (nach umfangreichen Studien der Urteilssprechung, Kommunikation mit Experten usw.) Von uns also eine Aussage diesbezüglich zu wollen ist unangebracht.

    Ich kann nur noch mal zusammenfassen: Auf der rechtlich sicheren Seite stehst du nur mit einer schriftlichen Erlaubnis des Rechteinhabers! Alles andere dürfte Grauzone sein!

    [Dies ist keine verbindliche Rechtsberatung! Jede Form von Haftung ausgeschlossen!]
     
  10. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Wiesooo, rede ich sooo viel? :D

    Mal was anderes, aber passt irgendwie.

    Wenn man jemanden fotografiert, eine Person, wer darf das Bild veröffentlichen?
    Wem gehören die Rechte?
    Der, der das Bild gemacht hat, weil sein Werk?
    Oder der, der abgebildet wird, weil sein Kopf?
     
  11. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @ Lumidus: Alles schön und gut, aber es heißt "lies", nicht "lese", wenn du die 2. Person Singular benutzt! Die Tatsache, dass du es mehrfach und mit solcher Überzeugung falsch schreibst, lässt den Schluss zu, dass du es auch, wie andere Imperativformen ebenso, falsch sprichst (es wäre ja unlogisch anzunehmen, dass dir nur die Schriftform widerstrebt...!). Und dann wären wir beim von dir selbst genannten Thema "ans Mikrofon setzen und drauflosreden, ohne sich vorher mit der Materie (hier: deutsche Sprache, am Mikro von Vorteil!) vertraut gemacht zu haben.".
     
  12. lblbw

    lblbw Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @Jeremiah: Das ist doch jetzt Krümelkackerei von dir!
     
  13. Lumidus

    Lumidus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Mr. Peabody
    da ich verschiedene Beiträge von dir kenne, muss ich ganz ehrlich und mit grosser Überzeugung sagen; du kannst dir deine rechthaberischen Belehrungen sonstwo hinstecken. Diesen Schreibfehler von mir mit einer Urheberrechtsverletzung zu vergleichen und damit hinstellen zu wollen ich hätte mich mit der Materie der deutschen Sprache nicht vertraut gemacht, entbehrt jeder Logik.

    @ Mario
    soviel ich weiss gilt hier dasselbe. Bevor du jemanden fotografierst muss du fragen bzw vor Veröffentlichung. Aussnahmen sind z.b. Grossveranstaltungen. Da heisst es: Man müsse damit rechnen fotografiert oder gefilmt zu werden
     
  14. BlueKO

    BlueKO Benutzer

  15. Uwe01

    Uwe01 Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @RWE,

    solange ich bei einem Radio sende, solange gehört diesem Radio meine Stimme, wenn ich sende.
    Sollte jemand diese Sendung mitschneiden und woanders platzieren, ohne das der Betreiber und ich davon in Kenntmiss gesetzt worden sind, ist es Diebstahl und verstößt gegen das Urheberrecht.

    Dies wäre Arbeit für unsere Rechtsabteilung.

    Ich drücke Dir die Daumen, da es nicht zu viele mitgeschnitten haben.


    Mfg


    Uwe
     
  16. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Hier wird ja einiges durcheinandergewürfelt.
    Nach meinem bisherigen Kennnisstand bedarf es einer gewissen "Schöpfungshöhe", damit es ein eigenes Werk wird, das schützenswert wäre.

    Wenn Lumidus also über die Konsistenz seines Stuhlgangs doziert, dürfte es sich dabei um sein Werk handeln. Zwar verbreitet er das kostenlos in einem Jedermann-Medium, das man auch mitschneiden kann, aber trotzdem geht er deshalb nicht des Urheberrechts verlustig.
    Möchte ich das senden, befinde ich mich mit einer entsprechenden Nachfrage auf der sicheren Seite. Inwieweit das wirksam zu verhindern wäre, ist eine andere Frage.

    [Exkurs]
    Ich hatte mal einen Mitschnitt eines herrlichen UKW-Versprechers, der später tatsächlich auch in den Radiopannen erschienen ist. Ich hatte beim Sender angefragt, ob ich das verwursten dürfte, und da war die Haltung gelassen: "Schließlich ging es so ja deutlich hörbar für jeden unserer Hörer über den Sender".
    Ich finde zwar, dass das eine recht laxe Haltung ist und zwischen hören und erneut wiedergeben bei einem anderen Sender ein Unterschied ist, aber niemand hatte etwas dagegen.
    [/Exkurs]

    Zu der Sache mit radiopannen.de:
    Ich denke, diese Erklärung stellt eine vorbildliche Vorgehensweise dar.

    Was das Foto angeht (@ Mario) hat sich BlueKO ja schon ausgelassen.

    Mein Fazit: Mitschneiden ist die eine, ungefragt wiedergeben die andere Sache. Kommt natürlich auch auf die Art und Weise an. Wurde der Name des Moderators und des Senders genannt oder der Schnipsel gewissermaßen "anonym" gesendet?
    In meinen Augen grenzwertig; eine Angelegenheit, die man vielleicht geschickter hätte lösen können.

    Gruß, Uli
     
  17. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Also wenn ich nur ein einzige Wort sage, dieses aufgenommen und ohne mein Einverständnis veröffentlicht wird, ist das ganz klar nicht erlaubt.
    Das ist aber kein Urheberrechtsproblem, sondern schlichtweg die Tatsache, dass damit meine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.
    Da ändert es auch nichts daran, wenn ich eine Aufnahme von mir einer bestimmten Person zur Verfügung stelle. Andere dürfen diese Aufnahme weder nutzen noch weiterverbreiten.
    Es ist also bei Sprachbeiträgen völlig egal, ob eine bestimmte Schöpfungshöhe erreicht ist, es geht um Persönlichkeitsrechte.

    zu radiopannen.de:
    Ich sehe in diesen AUsführungen ein Problem, da sie davon ausgehen, das zugesendete Material ist direkt von Rechteinhaber selbst. Wenn aber ein Hörer den Mitschnitt einreicht, ist es immer noch eine Rechteverletzung, die vom Betreiber ausdrücklich nicht geprüft wird. Ich geh davon aus, dass dieses Projekt jeden dahingehenden Prozess verlieren wird, da sogar grosse Betreiber in ähnlichen Situationen gewaltig eine auf die Mütze gekriegt haben. (Heise, um nur ein Beispiel zu nennen)
    Und als Vorbildlich kann ich das nicht anerkennen, wenn eine Überprüfung generell abgelehnt wird. Youtube, myVideo und andere wurden gesetzlich dazu verpflichtet, die Herkunft zu prüfen. Und das ein kleines Projekt mehr Rechte hat als Millionenkonzerne .... das glaubt doch wohl nur jemand, der auch noch an den Weihnachtsmann glaubt.
     
  18. Namorok

    Namorok Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Jup, kann mich Pegasus nur anschließen: Diese tollen Disclaimer sind nicht so wirksam, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Bei genannten Fällen griff meistens, dass die Anbieter solcher Plattformen unter die Störerhaftung fielen und somit zum Teil für das von den Nutzern eingestellte Material verantwortlich gemacht werden können (und die Gerichte es für zumutbar hielten, die Inhalte auf unzulässiges Material zu überprüfen [bei Wortbeiträgen herrscht hier noch Unsicherheit, wenn ich mich recht entsinne]).

    Wenn es ein Sender darauf anlegen würde, das durchzuklagen, wer weis was rauskäme.
     
  19. Radioallways

    Radioallways Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Evtl. sollte RWE auch den Grund der Veröffentlichung der Mitschnitte nennen. Es ging ihm und seinem Co-Moderator um No-Gos der Webradio-Radio-Moderatoren-Branche und den betreffenden Beispielen. Selbstverständlich mit dem dauerhaften Hinweiss, Zitat: Auch wir sind nicht perfekt...." !

    Das Ganze dann via NSV ( rauchender, Kaffee trinkender und in der Nase bohrender Moderator inclusive)

    Übrigens...in 2 Minuten (22.00 Uhr) folgt auf www.pop-radio.de (Three) Teil 2 der Abrechnung mit "unfähigen" Webradios und deren Moderatoren! ich denke mal, diesmal ohne Mitschnitte.
     
  20. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    oh wow... splitstream goes audiovisuell ? Das hat uns gerade noch gefehlt ...

    Gruß,
    Croydon
     
  21. Mario Steiner

    Mario Steiner Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Pop ist aber dafür bekannt, andere schlecht zu machen...
     
  22. |Sven|

    |Sven| Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Leider hab ich den Post zu spät gesehen, sonst hätt ich mal reingehört, ob das ganze seriös ist, sozusagen eine "Stiftung Warentest" für Webradios, oder ob das ganze in einer Diffamierung anderer kleinerer Sender ausartet.....

    Aber wieso gibts eigentlich nur eine "Abrechnung" (wobei mir dieser Ausdruck etwas aufstösst) mit "unfähigen" Moderatoren und Webradios ? Folgt Teil 3 mit den besseren Beispielen später, oder wollt ihr es dem Hörer nicht zumuten, auf eventuell gute Radios hinzuweisen, weil sie dann eventuell den Sender wechseln?? (rein informative Nachfrage)
     
  23. Radioallways

    Radioallways Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @ Sven

    (rein Informativ)

    Der Anlass dieser außergewöhnlichen Aktivität war/ist ( wie bestimmt von einigen vermutet) die Trennung beider Moderatoren von einem anderem Webradio.

    Da die gestrige Sendung, aufgrund der selbst erkannten Fehlbarkeit, etwas am Thema vorbei lief , kann man davon ausgehen, dass derartiges sich nicht wiederholt.
     
  24. RWE

    RWE Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    @Radioallways,es ist nicht wirklich eine Überraschung,dass Du so einen gequirlten Scheiss hier von Dir gibst. Es kommt ja auch nicht von ungefähr,das das Radio wo Du dann und wann mal Gastmodi machen durftest betroffen war. Ich will jetzt auch nicht zu persönlich werden über den Schriftverkehr während der Sendung mit deiner Frau.Das war an Niveaulosigkeit nicht zu übertreffen. Ich kann mich sogar noch an eine Sendung deiner Frau erinnern wo sie Sonntags (12.30h) über den Stream sagte: Ohh wenn ich die Stimme von Modi xy höre bekomme ich einen feuchten Schlüpper. Jetzt redest Du von kaffeetrinkenden Moderatoren die rauchen???? Na ja,ich werde mal sehen das ich in Zukunft im Anzug sende und gerade sitze. Zur Sendung selbst sei gesagt,das es keineswegs darum ging bestimmte Radios schlecht zu machen. Das wurde auch mehrfach in der Sendung wiederholt und wer die Sendung haben möchte kann sich gerne über PN an mich wenden.Ich hab nie behauptet ein Supermodi zu sein und darum ging/geht es auch ned.Zum Abschluss noch schnell @Radioallways....es wird eine Fortsetzung geben. Alle 14 Tage mit diesem Thema,dann aber von mir alleine moderiert. Den anderen Beteiligten einen lieben Dank für die Beiträge in diesem Thread.

    RWE
     
  25. Radioallways

    Radioallways Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomitschnitte von Moderatoren?

    Radio Hamburg...Moderator John Ment zur "Wetterfee"...Montag 07.45 Uhr: Wenn du mir jetzt die Hand in den Schritt legst, dann steht ganz Hamburg!

    In diesem Sinne...dir noch viel feuchte Träume!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen