1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiox86, 19. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiox86

    Radiox86 Benutzer

    Sehr lustig Aktion, die da letzte Woche bei Radio HH passiert ist.
    http://youtube.com/watch?v=DF778hlPpX4

    Moderator Philipp Kolanghis wird ausm Studio während der Livemoderation entführt.
    DAS war mach ein echter Hinhörer.
     
  2. Kaffeemaschine

    Kaffeemaschine Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Und um uns auf diese billige PR-Nummer einer ebenso billigen Dudelkiste aufmerksam zu machen, meldest Du hier eigens einen neuen Account an ?

    Bezahlt Dich der Sender denn für diese Marketingmaßnahme wenigstens gut ?
     
  3. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Selig sind die geistig Armen, die so eine gequirlte Ka**e glauben, sie noch dazu toll finden und sich als Krönung hier anmelden, um diese Volksverdummung (die ja anscheinend gut funktioniert) ins Gespräch zu bringen. Da kann man ja nur hoffen, dass das hier bald wegen Speicherplatzverschwendung gelöscht wird.
     
  4. Deutschlandpunk

    Deutschlandpunk Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    warum schimpft ihr beiden denn so? schlechte laune? ich find das lustig.
    und ich halte es nicht für einen marketing-gag. vermutet doch nicht gleich immer "das böse" im menschen. ENTSPANNUNG! tut gut.
     
  5. klaresicht

    klaresicht Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Bleiben wir also entspannt. Gerne. Dennoch eine billige PR-Kiste. Bei Radio HH melden die Moderatoren vorher (wie bei vielen allen anderen Dudelklitschen) ihren Gang zum Klo an. Und wie bitte schön sollen die Freunde in das gesicherte Funkhaus gekommen sein? Jaja, seelig sind die Gutgläubigen...
     
  6. Puma09

    Puma09 Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    - da wollte wohl der Wochenendpraktiant bei seinem Moderator Eindruck schinden! Kuck mal hab ich nur für Dich geschrieben:D!

    Gibt es bei dieser Entführungsschichte auch was Gutes? Ist Mr. Selbstgefällig wenigstens ganz veschwunden??:rolleyes:
     
  7. AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Netter Gag! Na klar, die Kollegen waren alle eingeweiht, das wird auch zum Schluß des Videos gesagt (wie sollte es auch sonst gehen?), aber der Moderator wußte wohl wirklich von nix und muß wohl einen ziemlichen Schrecken bekommen haben.
    Ein Grund mehr für mich, Mr. Bundys Ratschlag zu befolgen und nie zu heiraten ;)
     
  8. uBote

    uBote Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Schöner Kommentar von einem Mitglied der "Befreiungsarmee" aus dem Off, als sie während des Titels auf den nächsten Modbreak warten:

    "Ich denk bei Euch sind die Titel immer nur 2:10 lang. Muss doch mal um sein, so wie Ihr die immer zusammenkürzt." (bei 0:53)
     
  9. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Völliger Stuss! Und alle waren ja sooooo überrascht. Wenn das die Highlights des modernen radio sind, dann gute Nacht!
     
  10. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Find' ich persönlich sehr nett!

    Wenn es auf dem Sender auch entsprechend rübergekommen ist, war das ein echter Hinhörer.

    Als PR-Gag auch nicht schlecht! Weiß jemand, ob die Presse informiert war und darüber berichtet hat? Oder handelte es sich um eine rein private Aktion?

    Öh... Wieso hat der Kerl keine Freunde mit einer anständigen Kamera?
     
  11. AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    LOL, da habe ich auch drüber gelacht! Zeigt übrigens, dass es wohl kein PR-Gag ist.
     
  12. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Finde ich auch interessant, daß hier Einige glauben, die Radio-Welt würde nur daraus bestehen, PR-Gags zu entwickeln, damit die nächsten MA-Ergebnisse besser aussehen.

    Arm, ganz arm.
     
  13. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Ist den ganzen Meckeronkels hier schonmal die Idee gekommen, daß das u.u. *Spaß* gemacht haben könnte? Was für ein Skandal! :wow:

    LG

    McCavity
     
  14. huntling

    huntling Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Also ob man das gut findet oder nicht ist sicherlich eine Geschmacksfrage. Aber wer hier gleich wegen PR jemanden ans Kreuz nageln will und nicht in der rhetorischen Lage ist, auch nur ein einziges schlüssiges Argument anzubringen - sorry - was soll man euch denn darauf sinnvolles antworten?

    Offensichtlich ist das mit PD und Co abgesprochen (man kann auch keinen Supermarkt-mitarbeiter aus dem Laden zerren, ohne das vorher abzusprechen)... derjenige wusste wahrscheinlich auch, dass er überrascht wird (vielleicht nicht zu 100% wie genau). Aber wenn das wirklich alles live war, war das doch sehr gut gemacht. Als Hörer wurde man zwischen bla-Teasern und dem anderen Kram einfach mal wieder überrascht. Und von der Geschmacksfrage abgesehen, finde ich allein das schon hörenswert. Ich hätte mir als Hörer, den den Moderator nicht kennt, vielleicht noch ein paar Erklärungen in Bezug auf seine Verlobte und ihn gewünscht. Aber das hätte dann wohl die 2:30 Wort gesprengt :)

    's huntling
     
  15. dea

    dea Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Es ist nicht unüblich, dass werdende Ehefrauen oder -männer entführt werden.
    Um eine solche Geschichte geht es ja auch in

    Hoffmann & Hoffmann - Himbeereis zum Frühstück

    Mit meinem Schwager hat man das auch gemacht und ebenfalls von Arbeit weg.
    Da der aber nicht beim Radio arbeitet, hats keiner mitbekommen.

    Wieso nun ein Radiomoderator und seine Freunde nebst Kollegen auf einen
    solchen Spaß verzichten sollten, kann mir ja mal einer von den Meckersäcken
    erklären.
    Ein PR-Gag wäre es lediglich, wenn die Szene vor dem Hintergrund einer
    Lüge entstanden wäre, sprich: er heiratet gar nicht. Dafür sah die Sache aber
    doch etwas zu echt aus. Also cool bleiben!
     
  16. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Ja, echt skandalös. Radio-Mitarbeiter sollten Tag und Nacht nur an die MA-Zahlen denken. Pfui, wenn sie es nicht tun!

    Da fällt mir mein Chef ein. Er kommt nach den MA-Zahlen vorbei, klappt sein Laptop auf und zeigt irgendeine Grafik. Toll. Da bin ich dann ganz beeindruckt :D
     
  17. DS

    DS Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Ich fand's lustig - bleibt locker, Leute... :D Selbst wenn es abgesprochen gewesen sein sollte, was beim ersten Anschauen nicht mein Eindruck war, finde ich es durchaus gelungen :)
     
  18. Radioman2000

    Radioman2000 Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Dieses Beispiel zeigt, daß es immer wieder die Partie Meckerer gibt, die grundsätzlich alles schlecht reden müssen. Dabei ist dies mal eine gute Idee. Der Mod hat garantiert nix von seinem Glück gewußt. Natürlich muß sowas mit dem PD und GF abgeklärt werden. Das steht außer Frage. Aber ein solcher PR-Gag, der sich ja dann erst (unabsichtlich) entwickelt ist als Earcatcher unbezahlbar.

    Und bitte: wenn Ihr meckert, dann entwickelt Ihr doch mal eine Eurer Meinung nach brauchbare PR und stellt sie hier rein. Danke!
     
  19. winnie1178

    winnie1178 Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Ich hätte da eine brauchbare PR:

    Gute und abwechslungsreiche Musik spielen.
    Eigenständige Moderatoren und DJs organisieren.
    Kreative und intelligente Dialoge führen.
    Marken aufbauen und auch zulassen.

    Nicht die PR wäre die PR, sondern das Programm, der Moderator, die DJs wären die PR selber.

    Dann bräuchte man diesen ganzen PR-Quark-Zinober nicht mehr, und Radio wäre wieder Kult.
     
  20. AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Na na na!! Vorsicht, Junge, vielleicht bin ICH Dein Chef, nur unter falschem Namen!!! :mad:

    :mad: :mad: :mad:



    ;)
     
  21. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Hast Du ein scheiß-altes Thinkpad? Na?
     
  22. AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Morgen um 9:00 in meinem Büro! Ausführliches Gespräch über Ihre Leistungen und Ihren Anteil an unserer MA!!! Dazu ein kleiner (auswendigzulernender!) Vortrag über die effiziente Nutzung von Sparpotentialen (der alte Thinkpad ist nämlich gut genug!!!) Abtreten!
     
  23. dea

    dea Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Das hört sich nach Rausschmiss an. :eek:

    Macht das doch live auf dem Sender! Und natürlich die Kamera nicht vergessen!
    Mal sehen, ob das dann auch als reiner PR-Gag gewertet wird. :rolleyes:
     
  24. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: Radiomoderator aus Studio entführt (Junggesellenabschied)

    Naja, eigentlich liegt das Ganze ja ziemlich auf der Hand: Freunde eines Radiomoderators überlegen sich, wie sie ihn zum Junggesellenabschied so richtig schocken können. Ich bin mir sicher, das war echt. Natürlich vorher mit dem Team abgesprochen und der PD wird die Aktion mit Sicherheit auch On Air weitergedreht haben (sonst sollte er sich mal Gedanken über seinen Job machen), aber die Entführung kamm bestimmt von den Kumpels...

    Und alle, die hier nach mehr Menschlichkeit im Radio schreien: genau DAS ist doch am Leben dran, warum soll ein Radiomoderator keine Freunde haben??? :wall:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen