1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radionomy

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von soundcheck, 26. September 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. soundcheck

    soundcheck Benutzer

    Hallo,
    ich habe gerade zufällig die Website radionomy.com entdeckt.
    Hat jemand von euch schon Erfahrungen (mit dem Senden) damit gesammelt?

    Gruß
    soundcheck
     
  2. ForenKater

    ForenKater Benutzer

    AW: Radionomy

    Da man sich nicht als Sender registrieren kann )oder ich zu doof bin) - nein.
     
  3. Yagi

    Yagi Benutzer

    AW: Radionomy

    Ich habe mich vorgestern mal zum Spass da angemeldet. Man kann ähnlich wie bei laut.fm ein eigenes Radio gestalten. Der Anmeldeprozess war einfach und man kann sofort loslegen. Da ich momentan nicht die Zeit habe genügend Musik hochzuladen kann ich noch nicht mehr dazu sagen. Btw wenn jemand mit mir zusammen bei radionomy ein Musikprogramm gestalten möchte (Downtempo, Chill-out, World (Schwerpunkte französische und russische Musik), Klassik, Jazz) kann er sich gern bei mir melden.
     
  4. Pfalzi

    Pfalzi Benutzer

    AW: Radionomy

    Wenn ich die Bedingungen bei Radionomy richtig verstanden habe sind Rechte lediglich für die im Pool zur Verfügung gestellten Titel durch Radionomy abgegolten. Für jegliche Inhalte die ein Streambetreiber selbst hochlädt muß er sicherstellen daß keine Rechte verletzt werden.
    Das heißt aber, daß GEMA und GVL gegebenenfalls durch den jeweiligen Streambetreiber zu zahlen sind.
    Dies könnte schnell ein sehr teures Hobby werden.
     
  5. Yagi

    Yagi Benutzer

    AW: Radionomy

    Aus den FAQs: "Radionomy assure également le paiement des droits du contenu musical importé par les créateurs de radios." -> Radionomy gewährleistet ebenfalls die Bezahlung der Rechte des von den Radiobetreibern importierten musikalischen Inhalts.

    Die Radiobetreiber werden in drei Gruppen eingeteilt: "Basic", "Advanced" und "Premium". Zu welcher Gruppe man gehört, entscheiden die Hörerzahlen.
    Jedes neu gestartete Radio ist Basic. Radionomy übernimmt die Rechte Dritter (Zahlung an belg. SABAM (entspr. GEMA/GVL)). Erreicht man nach drei Monaten NICHT eine mittlere Hörerreichweite von mindestens 12h/Tag, wird die Radiostation mitsamt aller hochgeladenen Titel gelöscht. Ansonsten wird man zum "Advanced" Nutzer. Radionomy übernimmt in diesem Fall für weitere 6 Monate alle Rechte Dritter und es bleibt somit kostenlos.
    Erreicht man nach den 6 Monaten eine mittlere Hördauer von 130 h/Tag, wird man "Premium"-Nutzer und darf kostenlos "live-Radio" machen. Radionomy übernimmt alle Rechte Dritter. Erreicht man diese letztgenannte Zahl jedoch nicht, kann man entscheiden ob man die Station abschalten möchte oder selber die Urheberrechte erwerben möchte (für uns also durch Zahlung der GEMA/GVL-Kosten). Wenn man unter die magische Marke fällt, hat man wiederum einen Monat Zeit sie wieder zu erreichen. Und so weiter ...
    Wenn man dann eine bestimmte Reichweite erreicht, will Radionomy einen Teil der Werbeeinnahmen an den Radiobetreiber ausschütten.
     
  6. soundcheck

    soundcheck Benutzer

    AW: Radionomy

    Werden bei Basic und Advanced auch die Rechte Dritter (GEMA/GVL) übernommen?
     
  7. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Radionomy

    Jaha!

    Aber ich habe das Ganze auch als zu unuebersichtlich und arbeitsintensiv nach Anmeldung verworfen!
     
  8. soundcheck

    soundcheck Benutzer

    AW: Radionomy

    Ist das Senden nur mittels AutoDJ/Playlist möglich oder kann man auch live (über Shoutcast, o.ä.) streamen?

    soundcheck
     
  9. Yagi

    Yagi Benutzer

    AW: Radionomy

    live erst wenn man "Premium" Status erreicht hat.
     
  10. Pfalzi

    Pfalzi Benutzer

    AW: Radionomy

    Interessantes Konzept. Advanced würde ich locker schaffen, Premium leider (noch) nicht.
    Allerdings bei einem anderen Anbieter der kein live-streaming anbietet.
     
  11. soundcheck

    soundcheck Benutzer

    AW: Radionomy

    Gibt es auch jemanden der schon längere Erfahrung damit hat?
     
  12. yampp

    yampp Benutzer

    AW: Radionomy

    stimmt so nicht ganz, man kann dort auch als "Basic" oder "Advanced" User live senden.
    Kenne einige die dort einen Stream haben und immer noch Basic User sind und trotzdem live senden ;)
     
  13. Dentai

    Dentai Benutzer

    AW: Radionomy

    Hallo an euch alle,

    Habe mich eben mal bei euch angemeldet und auch sodrt die ersten Fragen.
    Wir wollen für unsere Community ein Stream einrichten oder haben wir schon. Das ganze auch bei Radionomy. Jetzt haben einige Admisn des Server Anbieters uns ganz wuschig gemacht. Sie meinen das die Player von unserem Stream nicht auf deutsche Seiten Senden dürfen da wir keine Gema Zahlen.(Radionomy zahlt doch oder)

    Außerdem meint er das Live Senden auch nicht erlaubt ist. Wie ist denn die Lage momentan? Wir haben einen Port und so weiter bekommen. Zahlt Radionomy ach dort die Gebühren?
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Radionomy

    Dazu gibt es hier einen extra langen Faden (Thread).
    Keine Gema/GVL - kein Webradio/Webradingens!

    Ansonsten - frag einfach mal bei der Gema/GVL oder einem Rechtsverdreher deines Vertrauens nach, das hilft dir sicherlich auch weiter und du hast eine rechtsverbindliche Auskunft.
     
  15. Dentai

    Dentai Benutzer

    AW: Radionomy

    Aber wie kann ich den die Post über uns verstehen? Da wird ja geschrieben die Übernehmen. Habe jezt eben der GEMA geschrieben aber hat hier vielleicht jemadn erfahrungen mit Radionomy?
     
  16. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Radionomy

    Inselkobi hat vermutlich vorschnell gepostet ohne sich mit Radionomy beschäftigt zu haben. Ja, Radionomy zahlt die Gebühren an die Rechteverwerter, ob diese ein Abkommen mit den deutschen Pendants haben weiß ich nicht, sodass hier eine wasserdichte Auskunft nur ein Fachanwalt geben kann.

    Aber.... Radionomy ist sehr zeitaufwändig - zumindest zeigten das meine ersten Tests weil anscheinend keine Lücken in den Playlisten entstehen dürfen und man immer nur volle Tage onair gehen lassen kann. Bis dahin ist auch noch kein LIVE-Betrieb möglich afaik.
     
  17. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Radionomy

    Nein, hat er nicht.
    Eben das riet Inselkobi in seinem Posting #14 ebenfalls bereits, da er sich dessen nicht Sicher ist und die Diskussion bezueglich Gema und GVL / Server in den Staaten, Canada & Co. bereits gestartet war.
    Bei Radionomy handelt es sich um ein und dasselbe Prinzip.

    Uebrigens:
    Auszug des Disclaimer von Radionomy.com:
    Des weiteren:
    http://www.radionomy.com/en/static/faq#unanswer"What question has remained unanswered ?"
     
  18. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Radionomy

    Okay dann behaupte ich das Gegenteil :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen