1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiosender-Autobahntafeln

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von alpha1, 19. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. alpha1

    alpha1 Benutzer

    Weiss wer von euch wieviel so eine Radio-Autobahntafel kostet?

    Tafel mit Frequenz und Logo?
     
  2. Higgins

    Higgins Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Hab ich auf Ebay schon mal um 10 Euro gesehen ;)
     
  3. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Ich glaub er meint kein Schild kaufen sondern er will sein eigenes aufstellen :)
     
  4. blu

    blu Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Oder er fragt sich, wieso teils sogar noch welche von Radio 93,4, PartyFM oder einige der alten KroneHitr@dio Schilder noch stehen.
     
  5. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln


    Wohl eher alle^^
    Oder hat jmd schonmal eines mit dem "neuen" Logo gesehen?
     
  6. MrMic

    MrMic Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Also, ich nicht. In Linz wurden an der A7 vor einiger Zeit neue Frequenztafeln aufgestellt, wo bis zu 4 Sender auf einer Tafel sind (gleiche Größe und Layout wie die alten Tafeln, aber eben 4 auf einer großen zusammen).

    Besonders peinlich dabei: In den ersten Wochen stand bei Kronehit statt 92,6 die Wien-NÖ-Frequenz 105,8. Und wenn ich nicht irre wurden nun die neuen Tafeln - mit der richtigen Frequenz - dann wieder mit dem alten (falschen) Kronehit-Logo produziert ...

    Bei den alten Tafeln im Bereich Kirchdorf/Steyr - die ja einige Zeit von WELLE 1 bespielt wurden - wurde nie das Logo oder die Frequenz geändert. Hat sich aber mittlerweile von selbst erledigt. Die Frequenzen sind tot und die Tafeln schon total verschlissen ...
     
  7. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    oh^^

    und nicht zu vergessen die ganzen Schilder der Antenne.

    Das Logo noch leicht zu sehen, Frequenz ist seit vielen Jahren schon abgeblättert ^^
     
  8. FM_Wien

    FM_Wien Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Ja, in Graz (Stadtgebiet) habe ich Kronehit-Frequenztafeln mit dem neuen Logo gesehen.


    Der Grund, warum bei allen Sendern der Tausch dieser Tafeln nur sehr schleppend läuft ist eine Kostenfrage. Speziell bei den Tafeln auf den Autobahnen ist das meines Wissens extrem teuer, da man nicht irgendeine Firma damit beauftragen darf. Dass muss die zuständige Straßenmeisterei machen und das kostet eben...
     
  9. EXALT FM

    EXALT FM Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Ja das habe ich auch schon öfters gehört.
    Mich wundert nur, warum die sich das vor 10 Jahren leisten konnten.

    Bei uns in D sind die Tafeln ja inzwischen fast ganz verschwunden...
     
  10. wasat

    wasat Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Und jetzt ist es noch teurer als früher, denn die ASFINAG wird wie eine Privatgesellschaft geführt und kassiert daher überall, wo sie nur kann. Deshalb gibt es diese Schilder ja bei uns noch. Technisch sind sie unnötig, weswegen sie in Deutschland verschwinden. In Österreich dienen die Schilder als Werbung.

    Die Radiostationen müssen dennoch froh sein, dass sie diese Möglichkeit der Werbung haben, denn mit Plakat- und Zeitungswerbung gehen sie in der allgemeinen Werbeflut unter. Werbeschilder dürfen aber an der Autobahn in einer Zone bis 100 m Abstand nicht aufgestellt werden, es sei denn, sie dienen der Vermittlung von Verkehrsinformationen. Radiostationen, die Verkehrsinfos bringen, dürfen also diese Schilder aufstellen lassen.
     
  11. gemma

    gemma Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Auf der A1 Westautobahn im Strengberggebiet (also etwa zwischen Amstetten-Ost und Haag) gibts an einer großen Hausmauer eine Radio Arabella-Werbung, die nachts sogar beleuchtet ist. Ich weiß nicht, ob es jetzt noch existiert, kann mich aber erinnern, dass es das sowohl Richtung Linz, als auch Richtung Wien gab.
     
  12. chrikro

    chrikro Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Also von meinem Fahrlehrer weiß ich dass eine Verkehrstafel knappe 500 Euro kostet. Und dass ist erst die Tafel alleine. Wird wohl bei den Radio-Tafeln nicht anders sein.
     
  13. ercor

    ercor Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Existiert nicht mehr.....nur mehr weiße Mauern.....
     
  14. blu

    blu Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Um den Thread - aus aktuellem Anlass - wieder nach vor zu holen:

    Wenn diese Tafeln angeblich so teuer sind, wie kann es dann passieren, daß kurz nach der Autobahnauffahrt Baden (Richtung Graz) rechts ein Hinweis-Schild für Kronehit steht, auf dem drunter 106,7 steht??? (Foto liefer ich noch nach!)
     
  15. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    An der bayer.-öst. Grenze wird massiv auf Ö3 aufmerksam gemacht, besonders am Walserberg. Photo werd ich nachliefern.
     
  16. blu

    blu Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    @radioddr1
    Als Bayer kannst du das natürlich nicht wissen, aber:
    Meine "Sichtung" ist insofern bemerkenswert, weil auf der 106,7 dort nicht Kronehit, sondern HiTFM sendet.

    Da hat wohl jemand was gehörig verwechselt.
     
  17. blu

    blu Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Wie ich heut - wo ich das Beweisfoto machen wollte - gesehen habe, wurde der Fehler bereits berichtigt.
    Nun steht 105,8 unter dem KroneHIT Logo auf der Hinweistafel.
     
  18. Ertsch

    Ertsch Benutzer

    AW: Radiosender-Autobahntafeln

    Bei der Aspanger autobahnabfahrt steht eine eine Kronehit tafel mit falscher Frequenz 103,4 statt 102,9. Komischerweise bessert die keiner aus.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen