1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radiostation; welche Technik?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Geri, 19. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Geri

    Geri Benutzer

    Hallo Forum!

    Ich interessiere mich für die Technik einer Radiostation. Folgende Frage quälen mich [​IMG]

    Wie wird Musik eingespielt?
    Welche Konvertierungen sind notwendig?
    Wie heißen die wichtigsten Geräte hierfür?
    Wo und wie wird Musik archiviert?
    Welche Datenformate werden verwendet?
    Wie werden Meta Daten abgelegt?
    Wie werden Radiostationen von Labels bemustert?

    Also fürchterlich viele Fragen - sicher zu viele für dieses Forum.
    Kennt Ihr interessate Links zum Thema Musik-Content?

    Danke für Eure Mühe,
    Geri
     
  2. digital2000

    digital2000 Benutzer

    für die technische seite habe ich dir hier einige links:

    Digas (Software der Superklasse u.a. eingesetzt bei Antenne Bayern, BLR, BR, SWR, DPA, Radio7) http://www.david-gmbh.de

    RCS (Radioautomation und der Berühmte "Selector" Musikplaner)
    http://www.rcseurope.de

    Mediatron (Ebenfalls ein Radioautomationssystem)
    http://www.mediatron.de


    digital2000
     
  3. Caprese

    Caprese Benutzer

    Hier hast Du ein paar Antworten:

    1. Wir grabben die Musik von den CDs in unser Sendesystem. Dort speichern wir die Musik als mp2-file.
    2. Geräte: CD-ROM-Laufwerk oder alternativ einen CD-Player:)
    3. Für die Archivierung der CDs werden handelsübliche Archiv-Programme verwendet.
    4. Was die Bemusterung angeht, da gibt es Promo-Agenturen, die Dich meist mit viel Schrott zumüllen, manchmal ist aber auch was Brauchbares dabei.
    Alternativ kannst Du Dich auch bei den Labels in den Pool aufnehmen lassen, kostet ein Schweine-Geld und wenn Du PEch hast und die z.B. im Pop-Pool bist, aber einen Titel von Modjo willst, dann ist das wieder im House-Pool, den Du ja nicht aboniert hast. Also eine ziemlich teure Angelegenheit.

    Ein weiterer Hersteller von Sendeautomationen ist übrigens www.zenon-media.com
     
  4. Konni am Morgen

    Konni am Morgen Benutzer

  5. Geri

    Geri Benutzer

    DANKE! Ihr seid super.
    Ich werde mir jetzt alle Links
    anschauen und dann evtl. dumm
    weiterfragen ;o)

    Schöne Woche,
    Geri
     
  6. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    Bei den mir bekannten ENERGY-Stationen (HH,B,M) werden Tools von Zenon verwendet, als Editor (zumindest in HH) CoolEdit Pro, mehr weiss ich da aber auch nicht, war nur mal zu Besichtigung da :)
     
  7. Caprese

    Caprese Benutzer

    Zenon-Systeme sind ja ganz nett und komfortabel.
    Nur arbeiten da offensichtlich viele Vakuum-Birnen. Jede neue Software hat alte Fehler raus, dafür aber neue Fehler drin. Echt ätzend.
     
  8. shepsmith

    shepsmith Benutzer

    Zenon soll halbwegs bezahlbar sein. Was sind denn für Fehler drin?
     
  9. MUSIFILE

    MUSIFILE Benutzer

    Herzog benutzt bei radio22 auch Software von ZENON.

    Send32, Browser, Cart32 habe ich dort gesehen.
    Als Editor wird dort mit CoolEdit 2000 gearbeitet.


    Weiss denn jemand was diese ZENON Produkte kosten?
     
  10. JB

    JB RADIOSZENE Mitarbeiter

    Das größte Problem von Zenon ist der Service.
    Sie haben mittlerweise zu viele Kunden, die sie nicht mehr optimal betreuen können.
    Außerdem hatten vor einiger Zeit schon wichtige Programmierer gekündigt...
    Vom Ansatz her ist es allerdings das "offenste System" von allen. Alle möglichen Kombinationen mit Fremd-Software sind möglich über die diversen Schnittstellen.
    Also praktisch das Gegenteil von Dalet.
    lg,
    J.B.
     
  11. Caprese

    Caprese Benutzer

    Das mit den Schnittstellen an Fremdsoftware ist schon ziemlich geil. Und komfortabel zu bedienen ist es auch.
    Die Fehler sind klein aber eben einfach nervig. Zum Beispiel hat man öfter mal Probleme Soundfiles zu kopieren, beim Sendeplan bleibt hin und wieder mal die verbleibende Zeit stehen, dann hat man es auch nach Jahren noch nicht geschafft, daß beim automatischen Start des News-Bumper der Bumper nicht auf den vorausgehenden Titel gemischt wird - der Titel fadet ganz runter, dann startet erst der Bumper....klingt einfach scheiße!
     
  12. Geri

    Geri Benutzer

    Lieber wär's mir, Ihr würdet in einem neuen Threat (=Thema) weitermachen. Ich bekomme nämlich jedesmal ein Benachrichtigungsmail [​IMG]

    Geri
     
  13. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Nicht zu vergessen ist die absolut geile Automations - Sende - Eierlegende-Wollmilchsau-Software von der SOHARD www.dabis.ch
     
  14. Sascha Bieler

    Sascha Bieler Benutzer

    Lieber Caprese und Administrator,

    die Stationen, die einen ZenonMedia Support-Vertrag haben, bekommen bei Problemen 24 h rund um die Uhr Hilfe.
    Sollte es Probleme mit der Software geben, dann werden diese behoben und bei Bedarf durch eine neue Version ersetzt. Des weiteren werden unsere Systeme kundenspezifisch angepasst und nach deren Wünschen ausgerichtet.
    Wer Preise von uns haben möchte braucht bloß anzurufen und nachzufragen oder eine E-Mail loslassen. Beide Kontakte kann man unter http://www.zenon-media.com erfahren.

    ...und um nochmals die Offenheit unseres Systems aufzugreifen, derzeit programmieren wir nicht nur unter MicrosoftPlatforms, sondern auch unter den verschiedenen LinuxDistributionen, wer da noch von Vakuum spricht hat keine Ahnung oder ist ein WindowsKlicker. :)

    In diesem Sinne frohes Senden...

    Sascha Bieler (ZenonMediaSupportCenter)
     
  15. cybermikka

    cybermikka Benutzer

    was haltet ihr eigentlich von drs2006? ok, ist eher was für kleine lokal-, krankenhaus- oder webradiosender... aber immerhin erschwinglich...
    hat jemand von euch mit drs schon negative oder postivie erfahrungen gemacht?
     
  16. Acid

    Acid Benutzer

    Hallo!

    @cybermikka
    Mit drs2006 habe ich persönlich keine guten Erfahrungen gemacht. Ich habe wirklich nicht die Absicht, die Tracks im Rechner zu mixen... :(
    Das ist sicher nur was für Internetradios.

    <werbung>
    Unser Projekt "Pandora-Broadcast" befindet sich noch in der Anfangsphase, aber ich würde mich über eure Kommentare dennoch freuen. Vorweg: Es richtet sich wirklich nur an NKLs, Event-Radios o.Ä.
    Schaut doch mal vorbei:
    Pandora -Broadcast
    </werbung>

    Greetz!
     
  17. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    Habt ihr eigentlich Probleme beim Aufspielen von kopiergeschützten CDs? Die Plattenfirmen setzen ja jetzt immer stärker auf den "Illegal TOC"-Standard.
    Ich muss immer öfter die Musik digital über einen Audio-CD-Player einspielen.
    Ich hoffe doch mal, die Promo-CDs bleiben von so etwas verschont...
    Also, hattet ihr damit schon mal Probleme? Gibt es Hard- oder Software, die diesen "Schutz" umgehen?

    CU BB
     
  18. DerRADIOLOGE

    DerRADIOLOGE Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen