1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von freiwild, 23. März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiwild

    freiwild Benutzer

    Ich copypaste ja nur ungern Themen aus dem Paralleluniversum hierher, aber diese Meldung dürfte auch hier erfreuen. Die RBB-Programme Radio Eins und Fritz sind - offenbar seit heute - endlich auch im 128er-MP3-Livestream verfügbar. Bisher standen nur WMA- und Realplayer-Streams mit niedriger Bandbreite zur Verfügung. Bei den anderen RBB-Programmen (Radio Berlin, Antenne Brandenburg, Inforadio, Kulturradio) gilt noch der alte Zustand, aber die dürften vermutlich auch bald umgestellt werden.

    Endlich Musik für Erwachsene ohne Satellitenschüssel und ohne Ohrenklirren!
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Danke!
     
  3. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    ...und da ich heute im Hotel sitze und WLAN habe, wollte ich doch gleich mal reinhören. Es setzt dauernd aus, wofür ich das lausige WLAN hier verantwortlich machen muß. Es bleibt dabei: Intenretradio ist ungefähr so angenehm wie Satempfang mit 30er Schüssel bei Starkregen. ;)

    Aber schön isses dennoch, daß Radio Eins jetzt auch halbwegs anhörbar im Netz kommt.
     
  4. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder, war wohl schon länger geplant aber dennoch schön dass man nun dem Zeitalter gerecht aufrüstet, hochwertige Programme benötigen standesgemäße Übertragungsqualität.

    Auch werden sich ja jetzt einige Handy- und Internetradiobesitzer und deren Hörer freuen, ich glaube die alten Streams waren mit der Mehrzahl der Internetradios nicht wirklich kompatibel.

    Jetzt muss ich Fritz nur noch auf mein Nokia bekommen, bis jetzt klappts leider nicht wirklich!
     
  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Korrekturlesung: Die Potsdamer Version von Radio EINS. So www-freundlich ist man beim rbb nun auch wieder nicht. Gleiches gilt übrigens für Antenne Brandenburg. Da ist ebenfalls lediglich die Potsdamer Version im Netz und per Sat zu empfangen.
     
  6. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Radiokult, ich verstehe nicht ganz, wo mein Einleitungsbeitrag suggeriert hätte, der RBB würde nun auch die einzelnen Regionalversionen eines Programms ins Internet streamen. Mir fällt auf Anhieb auch keine einzige Station auf der Welt oder gar in der ARD ein, die dies täte.
     
  7. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Der MDR tuts zum Beispiel. Davon unabhängig wollte ich dir keinen Vorwurf machen. Sieh es als Ergänzung an. ;)
     
  8. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Danke für den Hinweis, ich hab's auch nicht als Vorwurf verstanden. Aber auf mdr.de finde ich auch keine regionalisierten Streams. Bei MDR 1 Radio Thüringen z.B. werden zwar sieben verschiedene Streams angeboten; die unterscheiden sich aber offenbar nur technisch, nicht regional.
     

    Anhänge:

  9. germancomponist

    germancomponist Gesperrter Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Als ziemlicher Neuling hier: Darf ich dich fragen nach diesem Paralleluniversum? Ein link vielleicht per pm?

    Danke
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    @freiwild
    MDR1 gliedert sich auf in das sächsische, das thürigische und das sachsen-anhaltiner Programm. Aufgrund der Größe ist da die Reginalisierung freilich besser ersichtlich.
     
  11. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Offenbar haben wir aneinander vorbeigeredet.

    Soweit ich das verstehe, sind MDR 1 Radio Sachsen, MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt und MDR 1 Radio Thüringen jeweils eigenständige Programme, wie Jump, Sputnik, Figaro und Info auch. Und daher haben sie jeweils einen eigenen Livestream. Innerhalb dieser Programme gibt es Regionalfenster: vier (Nord, Mitte/West, Ost und Süd) bei MDR 1 Radio Thüringen, vier bei MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt (Stendal, Magdeburg, Halle, Dessau) und vier bzw. fünf bei MDR 1 Radio Sachsen (Leipzig, Bautzen (mit Subregionalprogramm für die Sorben), Leipzig, Chemnitz). Diese Regionalfenstern haben alle keinen eigenen Livestream.

    Und beim RBB ist es genau das gleiche: Antenne Brandenburg und Radio Berlin sind eigenständige Programme, und haben daher jeweils einen eigenen und keinen gemeinsamen Livestream, wie Radio Eins, Fritz, Kulturradio und Inforadio auch. Die drei Ragionalfenster bei Radio Eins und die fünf bei Antenne sind vorher wie nachher nicht mit eigenen Livestreams versehen.

    Und auch in der übrigen ARD ist es genauso: die NDR-Landesprogramme (NDR1 Niedersachsen, NDR90,3, Welle Nord und Radio MV) haben jeweils eigene Livestreams, ebenso die SWR-Landesprogramme (SWR1 BW, SWR1 RP, SWR4 BW, SWR4 RP). Livestreams für Regionalfenster gibt es aber meines Wissens nirgends, so bei SWR3, SWR4 BW, SWR4 RP, WDR 2, NDR 1 Nds, Welle Nord, Radio MV, NDR 2, hr4, Bayern 1 und Bayern 2.

    Und auch die BBC hält es so: Die Regionalradios haben alle eigene Livestreams, die Regionalfenster der nationalen Programme nicht. Und auch bei Radio France ist es nicht anders. Oder ... Oder stehe ich immer noch auf dem Schlauch?

    Beste Grüße, freiwild
     
  12. K 6

    K 6 Benutzer

    Das sind aber drei eigenständige Programme. Und von denen hat jedes ebenso Regionalisierungen, z.B. MDR 1 Sachsen aus Studios in Bautzen, Chemnitz und Leipzig. Davon ist über Satellit und im Internet auch nichts zu hören, da läuft immer nur die Regionalversion vom Hauptstandort (Dresden, Erfurt bzw. Magdeburg). Ich wüßte auch deutschlandweit keinen Sender, der das anders machen würde.

    Der WMA-Stream von Radio Eins scheint übrigens auch in der Bitrate hochgesetzt worden zu sein. Ich sehe gerade den Oktanwert nicht und frage mich, ob der Microsoft-Codec bei 128 kBit/s wirklich noch derart mit Sprache zu kämpfen hat, wie er es hier tut. Besser als der 128er MP3-Stream klingt die WMA-Variante aber.
     
  13. FM4-Fan

    FM4-Fan Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    WDR2 streamt seit einiger Zeit jedes Regionalprogramm.
     

    Anhänge:

    • wdr2..jpg
      wdr2..jpg
      Dateigröße:
      50,6 KB
      Aufrufe:
      27
  14. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Stimmt, q.e.d. Danke.
     
  15. bpfm

    bpfm Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    ich bin echt begeistert! endlich fritz mit ordentlichem sound übers netz!!! :) der 48kb-stream war auch wirklich nicht mehr zu ertragen..
     
  16. br-radio

    br-radio Benutzer

  17. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Hoffentlich wird es bald umgestellt - da der Monatswechsel nah ist, dürfte es sich am 01. April 2010 umstellen......
     
  18. rezzler

    rezzler Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Sehe ich nicht so, selbst mit 384 kbit/s-DSL laufen die bei mir flüssig. Auch wenn man nebenbei dann nicht so viel surfen sollte.
     
  19. Condor-Pitty

    Condor-Pitty Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Ach was waren das für Zeiten mit ner 7-Element Antenne Richtung Berlin Analog SFB zu hören....

    Egal. Jahrelang hörte ich per SAT ADR dann 88.8. Bis zur Programmumstellung. Mit einem Umzug und dem Wechsel der SAT-Anlage war das dann auch erledigt. Internetradiostream war für mich trotz DSL16000 nie etwas.

    Gegenwärtiger Stand: Das vor 22 Jahren eingesetzte Tonbandgerät wurde durch eine kleine Festplatte/Stick ersetzt und statt des Radios empfängt ein vom normalen TV unabhängiger (zweiter) Digital-SAT-Empfänger bei Bedarf 88acht oder andere Radiostationen über ASTRA und gibt es über die normale Audio-Anlage wieder.

    Der PC läuft nebenbei parallel mit anderen Aufgaben.

    AudialsOne nehme ich natürlich auch gerne mal in Anspruch ;)

    Musikfan bleibt Musikfan. - Aber so wie ich es mag!
     
  20. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Da wir gerade dabei sind:

    Radio Berlin und Inforadio wurden jetzt auch auf MP3 umgestellt. Fehlen nur noch Antenne Brandenburg und Kulturradio.
     
  21. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    ... wie soeben gemeldet wird, wurden nun auch die beiden bisher verbliebenen RBB-Programme Antenne Brandenburg und Kulturradio auf die neuen MP3-Streams umgestellt. ...
     
  22. ricochet

    ricochet Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Ganz im Vertrauen: Mit den popeligen Real/WMA-Streams war auch kein Staat mehr zu machen.
     
  23. rakete

    rakete Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Jetzt ist mir auch klar, warum mein Radio zwei Tage lang kein Radioeins reinbekommen hat. Dafür ist die Qualität jetzt tatsächlich besser.
     
  24. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    Der BR hat schon seit Monaten seine Programme umgestellt auf MP3. Es ist angenehmer zu hören, aber über die 93.7 ist mir lieber!
     
  25. uk

    uk Benutzer

    AW: RBB-Programme jetzt auch als MP3-Stream

    es gibt doch mitlerweile wlan-internettuner,mit welchen solche sender (radio eins) schon lange zu empfangen sind!
    ein solches teil hab ich schon seid 2 jahren auf meiner anlage stehen
    - automatische aktualisierung
    - selbst erweiterbar
    - mittlerw. über 150000 i-netprogr

    kostenpunkt damals 117€ - jetzt billiger
    FUNKTIONIERT AUSGEZEICHNET!!
    ich kann mich jedenfalls über dieses teil üüüberhaupt nicht beschweren und sag da seid den nur noch
    "g.b.germ."!

    MfG!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen