1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RDS – Wie direkt in den Transmitter einspeisen?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von DB, 04. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DB

    DB Benutzer

    Hallo zusammen!

    Leider hat meine Suche nichts ergeben, daher der neue Thread.

    Ich betreue einen kleinen Sender in der Nähe von Berchtesgaden. Mittlerweile würden wir gerne per RDS unsere Senderkennung mit einspeisen. Leider hat meiner einer von Technik nicht all zu viel Ahnung und auch die Dokumentation zum Transmitter fehlt. Die einrichtende Firma "Demtronics" aus Belgien habe ich leider nicht finden können.

    Ich habe schon einmal versucht, das Signal per Airomate über das Audiosignal aufzusetzen, leider ohne Erfolg. Der Transmitter hat aber an der Front noch einen BNC-Anschluss für RDS. Kann jemand erraten, in welcher Form das dort anliegen muss?

    Viele Grüße aus dem Schnee,
    DB
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

  3. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: RDS – Wie direkt in den Transmitter einspeisen?

    Mit RDS Encodern geht das.
    Empfehlenswert aber nur mit entsprechendem Messequipment sollte man das machen um die Auflagen einzuhalten. Stichworte: 19 kHz Sync, Phasenlage, RDS Hub etc.
     
  4. USM69

    USM69 Benutzer

    AW: RDS – Wie direkt in den Transmitter einspeisen?

    Der Pira32 dürfte ausreichend sein und ist nicht sauteuer.
     
  5. codo

    codo Benutzer

    AW: RDS – Wie direkt in den Transmitter einspeisen?

    Hallo DB

    Das "Einspeisen" von RDX geschieht im MPX Signal.

    Ein RDS Coder wird in dafür vorgesehene Koppelstufe
    zwischen der Modulations- und der Leistungsendstufe
    eingeschleift. Er moduliert dann den RDS Hilfsträger direkt
    auf das MPX Signal des Senders auf.

    Manche Sender bestehen aus einzelnen Moduln
    die untereinander mit Koaxkablen verbunden sind.
    Dort lässt sich leicht ein MPX RDS Coder einschleifen.

    Ist so ewtas (Koaxkabel die Modulstufen verbinden) von aussen
    nicht zu sehen ist ein Eingriff in das Sendergehäuse nötig.
    Dazu empfehle ich einfach die Servictechniker der Herstellerfirma
    zu kontakten. Evtl. haben die ja auch einen passenden RDS Coder.

    Gruß Codo
     
  6. flosch

    flosch Benutzer

    AW: RDS – Wie direkt in den Transmitter einspeisen?

    Habt ihr einen Optimod davor? Der hat auch einen Anschluss dafür
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen