1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Regional-Radios

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von gladiator82, 23. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gladiator82

    gladiator82 Benutzer

    Hallo! :)
    Was haltet ihr eigentlich von den Regional-Radios? Oder wie heissen die kleinen Sender die nur in einer Stadt oder kleinen Region senden?
    Habt ihr da einen Einblick wieviel so etwas kostet aufzubauen und wie hoch die Lizenzgebühren sind? :cool:
     
  2. Blitzlicht

    Blitzlicht Benutzer

    AW: Regio-Radio

    Die heißen Lokalradios. Das kostet keine "Lizenzgebühren", das kostet Beziehungen, Konzeptarbeit udn Betriebskosten. Was das im Betrieb genau kostet, hängt u.a. von Konzept, Personalstärke/-qualität und wirtschaftlicher Stärke der Region ab. Rechne mal mit mindestens fünf Jahren, um die schwarzen Zahlen zu sehen. Sagt man wohl.
     
  3. gladiator82

    gladiator82 Benutzer

    AW: Regio-Radio

    Okay, das Equipment, die Frequenz und die Mitarbeiter müssen natürlich bezahlt werden! Mit welchem Betrag kann man da so rechnen? Hast du da schon Erfahrungen gesammelt?
     
  4. Blitzlicht

    Blitzlicht Benutzer

    AW: Regio-Radio

    Wenn du im Jahr sechstellig bleibst, werd' Controller. Dann kannst du mal so richtig Kosten komprimieren.
     
  5. Funkgeist

    Funkgeist Benutzer

    AW: Regional-Radios

    Freilich gibt´s für sowas längst nicht in jedem Bundesland ohne weiteres eine Lizenz ! ...schöne Jrooß us NRW.....
     
  6. chefkoch

    chefkoch Benutzer

    AW: Regional-Radios

    Dafür gibt's hier aber irgendwo einen Thread mit allen relevanten Antworten zum Thema "Ich habe schon mal Radio gehört, finde das toll und möchte seber eins haben." Die Suchfunktion ist Dein Freund.

    Kleine Zusammenfassung: Funktioniert nicht, mach lieber was mit Holz. (Disclaimer: Das ist nicht als Beleidigung des Threaderöffners zu verstehen, sondern als allgemeine Aussage. Wer was mit Holz macht (schnitzen o.s.ä.) hat nach kurzer Zeit Erfolgserlebnisse und kann später mal Nussknacker auf dem Weihnachtsmarkt verkaufen. Wer einen eigenen Radiosender aufmachen will, weiß entweder ganz genau was er tut oder er wünscht sich in wenigen Jahren "Hätte ich doch mal auf chefkoch gehört und was mit Holz gemacht.")
     
  7. Thomas Wollert

    Thomas Wollert Administrator Mitarbeiter

    AW: Regional-Radios

    Die Suchfunktion hilft weiter, z.B.:


     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen