1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reichweite NDR 2

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von antenne997, 26. Oktober 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. antenne997

    antenne997 Benutzer

    Hallo ihrs,

    wie ist die Reichweite von NDR 2, vom Frequenz 92,1 Harz ?

    92,1 konnte ich zum Beispiel sogar in Brandenburg/Havel oder teilweise in Leipzig empfangen !!! :wow:

    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. Fischer's Fritz

    Fischer's Fritz Benutzer

  3. black2white

    black2white Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Vielleicht auch weil jemand einen USB2Air Stick im Rechner...
    Nein, keine Ahnung! Aber diese Sticks gab es vor knapp einem Jahr mal bei Saturn zu kaufen (10 Euro). Mit den kann man z. B.: seine MP3s im Rechner auf einem analogen Radio abspielen im Umkreis von 5KM. Ist ganz nett wenn man im Garten ist oder in der Küche, vielleicht auch in der Badewanne....
    Kann sie jemand erinnern war das genau für ein Stick war? Bei Saturn gibt es den nämlich nicht mehr.
     
  4. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Hallo, Antenne,

    nur eine beiläufige Information: Als ich im vorigen Jahr in Berlin unterwegs war, auf dem westlichen Berliner Ring, da konnte ich NDR 2 noch empfangen. Jedoch gehe ich davon aus, dass es nicht der Sender Harz war.
     
  5. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Könnte auch Helpterberg oder sogar Röbel gewesen sein. In Richtung Berlin kommt die 92,1 vom Torhhaus nach den Erfahrungen der verschiedenen Benutzer des Forums von www.ukwtv.de nicht so gut raus. In Berlin selbst konnte ich das nicht überprüfen, da das verwendete Radio auch noch in Neukölln vom Alex hoffnungslos übersteuert wurde.

    Ansonsten kommt es darauf an, wie viel Mühe man sich gibt mit dem Empfang: Am Niederrhein ist je nach Lage, Antennenaufwand und Trennschärfe des Empfängers auch noch die 89,2 aus Osnabrück, die 97,8 aus Lingen oder die 99,8 aus Steinkimmen zu hören.
     
  6. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    @ Fischers Fritze:
    Zwei dumme Fragen eines Interessierten:
    1. Ist das ein Diagramm von Torfhaus?
    2.Wo finde ich solche Diagramme z.B. vom Großen Feldberg im Taunus oder vom Donnersberg in der Pfalz?
    Gruß
    Onkel Otto
     
  7. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Ich hatte NDR2 mal bis nach Berlin recht deutlich drinnen. Im Tunnel Beyschlagsiedlung war dann allerdings Sense. Leider weiß ich nicht mehr, welche Frequenz das war - ich kam aus Hamburg über die A24, vielleicht hilft das.
     
  8. Ralle_Köln

    Ralle_Köln Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Du meinst 5 m, nicht 5 km?
    Also, einen Kleinsender zu betreiben, der mit akzeptabler Feldstärke 5 m weit kommt ist in Deutschland schon illegal, einen, der 5 km sendet schon hochgradig!
    Das dürfte auch der Grund sein, warum diese nicht mehr erhältlich sind. Mittlerweile gibt es aufsteckbare Kleinsender mit einer Leistung von 300 nW, die sind erlaubt, von der Qualität und Reichweite (je nach Anspruch) allerdings so mies, daß man lieber n Kabel zieht.

    Ich will ja niemanden den Spaß verderben, jedoch kann der Einsatz eines Senders, der wirklich 5 km weit kommt, schnell sehr teuer werden (mindestens ~ 2.000,- €), sollte die RegTP was davon erfahren.
     
  9. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    @ Makeitso:

    Das wird Helpterberg (99,1 MHz) oder Röbel (107,0 MHz) gewesen sein. Röbel sendet immerhin rund, Helpterberg lediglich mit 32 kW Richtung Osten. Aber auch die dürften relativ weit gehen.

    Zum eigentlichen Thema:

    Solange im 92,0- bis 92,2-Bereich kein größerer Störsender ist, dürfte NDR 2 gerade Richtung Süden relativ weit gehen. Ich erinnere mich an Nutzer aus dem ukwtv.de-Forum, welche den Sender sogar in Teilen Südhessens oder Nordbayern unter Ausschluss angehobener Bedingungen oder sogar Tropos empfangen konnten. Auch hier in Münster wäre ständiger Empfang mit entsprechendem Equipment möglich, wäre da nicht WDR 5 auf der 92,0. :D
     
  10. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Es war die 107,0.
     
  11. radioman007

    radioman007 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    In Münster bekommt man NDR 2 doch über die Lingener Frequenz 97,8....war zumindest vor ein paar Wochen noch so....NDR 2 strahlt jedenfalls gut rein. Teilweise ist NDR 2 auch noch kurz vor Dortmund im Auto zu empfangen.
     
  12. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Naja Muenster ist nun nicht wirklich weit vom NDR Gebiet weg; umgekehrt reicht der WDR auch bis nach Sylt.

    Meine weitesten NDR-Logs waren Gedser und Bad Homburg. In Nordbayern soll es aber auch Orte geben wo der Torfhaus moeglich ist. Ich wuerde ihn sogar scatternd in Berchtesgaden erwarten; hatte ihn da aber nicht drin///

    Hier in Belgien krieg ich zwar WDR; HR und SWR aber kein NDR. Bin ich auch recht froh drauf:D diesen gebuehrenverschwendenden Dummfunk brauch ich nit:wow:
     
  13. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Als ich unlängst in Jena weilte, war es mir vergönnt, abends ndr2 über Antenne zu hören.
    Fragt mich bloß nicht nach den Frequenzen, es war ja nicht mein Radio.

    weitreichende Grüße,
    FC
     
  14. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Meine größten Erfolge waren bislang Bayern 3 und Antenne Bayern im Autoradio im Harz, etwa bei Seesen. Und den WDR habe ich immerhin bis 60 Kilometer vor Hamburg bekommen, ebenfalls im Autoradio.
     
  15. Mischpult

    Mischpult Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Den Berliner Autobahnring erreicht NDR 2 im westlichen Abschnitt teilweise noch ganz gut über die 92,1 MHz von Torfhaus. Eine höhere Feldstärke erreicht da natürlich die 107,0 MHz aus Röbel. Im Nordosten kommt sofort hinter der Stadtgrenze die 99,1 vom Helpterberg rein. Eigentlich kann man sagen, dass NDR 2 für "normale" Geräte fast überall direkt hinter der Berliner Stadtgrenze hörbar wird, eben durch diese drei extrem weit reichenden Frequenzen.

    Zur 92,1:

    Die Werte sind eher grob, da durch die Topographie stark beeinflußt. Normalerweise ist die 92,1 Versorger Richtung Nord bis Dreieck Walsrode, gen Ost geht sie durchgängig bis hinter die Landesgrenze Sachsen-Anhalt/Brandenburg, gen Südost gibt es auf der A14 etwa 20-25 km keinen Empfang durch den Brocken, der im Weg ist, ansonsten durchgängig eine Feldstärke, die auch "Otto-Normal-Hörer" nehmen würde. In der Leipziger Innenstadt kommt NDR 2 darüber noch mit teilweise argen Rauschattacken rein, direkt dahinter Richtung West aber wieder meist störungsfrei. Richtung Süd hat Torfhaus eine gute Reichweite, allerdings eher nur, wenn der Empfänger sich auf Bergen befindet :) Auf der A7 hinter dem Harz bricht der NDR2-Empfang bereits einige Meter vor der Landesgrenze Hessen zusammen und kommt dann erst etwas hinter dem Gefälle nach Kassel herunter wieder etwas raus. Danach ein einziges Auf-und-Ab und zwar in beiderlei Sinne. In Thüringen auf der A4 kommt der NDR in guter Qualität rein, und zwar meist deutlich besser als der HR, der über den Standort Hoher Meißner auch massiv ins Thüringer Becken einstrahlt. In Erfurt z.B. kann man NDR 2 auf 92,1 im Regelfall im Auto hören, als wäre man in Hamburg.

    Onkel Otto: Ja, das ist ein, wenn auch grobes, Diagramm von Torfhaus. Ich weiß nicht, ob jemand schon einmal Karten für Donnersberg oder Gr. Feldberg gepostet hat, man kann diese Daten mit "RadioMobile" teilweise verblüffend genau berechnen lassen. Dieses Programm ist Freeware.
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Anscheinend macht das Programm aber nichts weiter, als Feldstärken zu kalkulieren. Bei richtigen Versorgungskarten werden auch Störer berücksichtigt. Hier würde man z.B. sehen, wie der Torfhaus-Sender in Sachsen z.T. mit Dresden 92,2 MHz zubetoniert ist.


    Die Senderfritzen (tschulljung) müßten sowas besitzen. Die T-Schlümpfe erstellen für ihre Sender jedenfalls Versorgungskarten, die in einwandfreie Stereoversorgung (weiß) und „kann man reinkriegen“ (gelb) unterscheiden.
     
  17. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Ich hatte schon mal Radio PSR auf der 92,0 MHz von Schöneck hier in Nürnberg drin. Es war zwar sehr viel Rauschen, aber man konnte PSR heraushören.

    DANIEL.
     
  18. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    @ radioman007:

    In Münster geht Osnabrück sogar noch besser - 89,2. :D

    Der stärkste Sender Richtung Süden dürfte definitiv Torfhaus sein, jedenfalls geht er noch (fast) überall im nord- und mittelhessischen Raum, vorausgesetzt, es sind keine Störer in der Nähe, in Teilen Nordbayerns auch noch so gerade eben (auf der A7 lässt sich am besten austesten, wie weit Torfhaus noch in BY reinstrahlt :D).

    Wie das Richtung Osten aussieht, weiß ich nicht, war noch nicht so häufig dort. Mit großen Abstrichen hab ich die 92,1 in Moraas (Landkreis Ludwigslust) dauernd empfangen. Richtung Westen geht die 92,1 wie gesagt bis kurz hinter Münster (also westlich davon), vorausgesetzt es sind keine Ortssender in der Nähe. Am meisten Chance aus Torfhaus haben hier die 98,0 NDR 1 Niedersachsen (hier ist lediglich Nordhelle in der Nähe, welcher sich noch ausblenden lässt), die 102,4 ffn (102,3 Antenne Unna sowie 102,5 Eins Live lassen sich gut ausblenden) sowie die 106,3 Hit-Radio Antenne Niedersachsen (QRG weitestgehend frei; die 25 Watt von Radio Kiepenkerl aus Dülmen sind nicht der Rede wert ;)).

    @ Stefan Zinke:

    "Meine größten Erfolge waren bislang Bayern 3 und Antenne Bayern im Autoradio im Harz, etwa bei Seesen. Und den WDR habe ich immerhin bis 60 Kilometer vor Hamburg bekommen, ebenfalls im Autoradio."

    Die Sender aus Bayern werden vom Kreuzberg/Rhön gekommen sein. Diese gehen bis kurz vor Kassel noch mit Ortssenderstärke im Auto, da der Berg direkt an der Grenze zu Hessen steht und die QRG's rund strahlen (Bayern 3 96,3 sowie Antenne Bayern 101,9).

    Die Sender vom WDR kommen vom Bielstein (Teutoburger Wald 105,5-93,2-97,0-100,5-90,6). Diese gehen in Bremen noch nahezu problemlos; in Hamburg ließen sie sich mit dem entsprechenden Equipment auch noch ständig empfangen (im Auto natürlich nicht mehr ;)).
     
  19. HAL3000

    HAL3000 Benutzer

    AW: Reichweite NDR 2

    Aus meinem reichhaltigen NDR 2- Erfahrungsschatz... :)

    Torfhaus 92,1 nach Süden. Auf und um die Wasserkuppe - quasi Ortssender. In Bad Kissingen (Hotel im Ort, 2. Etage am Fenster mit Grundig Sat700 Weltempfänger) dauerhafter Empfang mit Rauscheinbrüchen, gewöhnlich zwar schwach aber durchgehend gut hörbar. Bei leichten Tropo- Überreichweiten auch schnell rauf bis RDS- Empfang.
    Lang ists zwar her, aber in den 80ern kam die NDR 2 92,1 sogar schon auf dem Rasthof Steigerwald an der A3. Jedoch weiss ich nicht, ob zu dem Zeitpunkt gute Bedingungen am Werk waren.
    Weiter nördlich, im Raum Kassel bis rauf zum Hohen Meissner kommt die 92,1 abwechselnd mit 94,1 aus Göttingen recht gut, mit dem "bergtypischen" Multipath halt.

    Richtung Westen, sprich NRW spielt die 92,1 zumindest an der A1 und A31 entlang absolut keine Rolle. Hier und da kommt sie zwar durch, allerdings nur mit trennschärfsten Radios (gegen Münster 92,0) wie dem Blaupunkt Bremen MP74.

    Allgemein NRW: auf der A31 kommt die 97,8 aus Lingen bis max. kurz vor Anschluss zur A2 Bottrop. Danach is Schicht. Fährt man über die A1 und dann die 43 Richtung Oberhausen hört man NDR 2 zuletzt quasi an der Raststätte Hohe Mark. Direkt dahinter Richtung Recklinghausen geht der Sender sofort im Rauschen unter - der Höhenzug Hohe Mark schiebt sich dann zwischen Lingen und dem Empfänger. Osnabrücks 89,2 spielt hier keine Rolle mehr.

    Befährt man die A1 weiter Richtung Süden verliessen sie ihn mit der 89,2 Osnabrück so etwa südlich von Unna, Raststätte Liechtendorf ist da so die Schallgrenze. Allerdings sind die Anhöhen bei Hagen prima für den NDR geeignet. Hier fällt der Sender immer wieder streckenweise recht gut ein. Letztes Lebenszeichen Richtung Wuppertal A46 (?) direkt am höhergelegenen Autobahnanschluss. Da kommt sogar noch für einige Meter ffn 103,4 durch. Fährt man dann die Anhöhe runter wird die 89,2 kurz vor dem ersten "Halbtunnel" von AFN 89,2 Bonn endgültig weggedrückt.
    Auf der Sauerlandlinie an Hagen, Iserlohn vorbei kriegt man wiederum Osnabrück über längere Strecken recht störungsfrei. Auf dem Kahlen Asten, allgemein auch als guter DX- Empfangsort bekannt, sind die Torfhausfrequenzen quasi Ortssender.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen