1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von daniel2086, 04. März 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    Hallo,

    mich würde mal interessieren, wie weit man R.SH Schleswig-Holstein auf der Autobahn A7 Richtung Süden empfangen kann. Als ich letztes Jahr im Sommer dort entlange fuhr, war meines Wissens nach schon auf Höhe Soltau Schluss. Also es war fast überhaupt nichts mehr zu hören, nur noch Rauschen ab ca. Bispingen. Vielleicht kommt er ja später nochmal einige Zeit gut rein, aber ich habe nicht mehr zurückgeschaltet. Normalerweise dürfte doch die Reichweite höher sein, ich hätte schon bis Höhe Hannover auf der A7 geschätzt.

    Danke für Eure Erfahrungen!

    DANIEL.
     
  2. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Ich habe R.SH schon bis Bremen reinbekommen. Das Problem ist, dass die 102,9 MHz vom Sender Kaltenkirchen und die 103,8 MHz vom Sender Heide/Welmbüttel nicht über die Lüneburger Heide bzw. Stade hinaussenden.

    Ich fahre diese Strecke sehr oft, ich bekomme Radio Hamburg schon in Hannover rein, aber den RSH kriegt man i.d.R. erst ab dem Walsroder Dreieck rein. Wenn ich von Südosten (also von Berlin) komme, krieg ich den Sender Lübeck schon vor Schwerin rein, aber nur mit leichtem Tropo.

    Die Senderleistung in Kaltenkirchen ist 20 kW ERP.
    Dieser Sender kann nicht einmal den Süden Hamburgs richtig abdecken.

    Dagegen bekomme ich den Sender Bungsberg
    (91,9 MHz (50 kW); NDR 2||100,2 MHz (50 kW); R.SH) schon in Bremen rein.

    Es kommt auch auf die Tageszeit, und die klimatischen Bedingungen an.

    I.d.R. Linie Bremen - Walsroder Dreieck - Lüneburg - Schwerin ist das südlichste Sendegebiet.

    Im Harz (Brocken) nur mit Tropo empfangbar!

    Ich hoffe, geholfen zu haben.
     
  3. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Der Sender Kaltenkirchen kann nicht mal komplett Hamburg abdecken?! Das verwundert mich jetzt schon, weil ich vermutete, dass R.SH in ganz Hamburg in ortssenderqualität zu empfangen ist. Dies ist mir aufgefallen, dass bei Einfahrt in den Elbtunnel sogar Radio Hamburg schwächelte und weg war, als ich dann den automatischen Suchlauf betätigte, ist der Tuner klar und deutlich bei R.SH stehengeblieben.

    Ist das wohl dann so gewollt, dass der Sender nicht weiter als die Lüneburger Heide senden kann?

    DANIEL.
     
  4. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Ja, weil ein Tunnelsender mit dem Sender Kaltenkirchen gleichgesetzt wurde.

    Ich weiss, dass der Heinrich-Hertz-Turm Hamburg R.SH über 100,0 MHz ausstrahlt, aber der geht nur bis kurz hinter den Harburger Bergen.

    Ich glaub, dass es Masche ist, dass RSH nicht nach Niedersachsen strahlen kann, da sich ffn, Antenne et co. keine weitere Konkurrenz ins Haus holen wollen.

    In SH ist ffn bis fast vor die dän. Grenze gut hörbar. Auch Antenne NDS kann man gelegentlich auf Sylt hören (sogar Radio Bremen 1 auf 98,3 MHz)
     
  5. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Ja, die Frequenz vom Heinrich-Hertz-Turm ist ja nur so 'ne kleine Funsel. Aber ich dachte, über den Sender Kaltenkirchen ist es möglich, ganz Hamburg zu versorgen.

    Auf meiner Fahrt nach Schleswig-Holstein hinen (Zielort: Husum) über die A23 habe ich in Höhe Itzehoe mal gescannt und da ist mein Tuner bei Bremen 4 (!) in glasklarer Qualität stehengeblieben. Da wunderte ich mich echt über die Leistung.

    Ich denke auch noch, dass der Radio SAW Sender vom Brocken ziemlich reichweitenstark ist, denn diesen hatte ich schon kurz nach Soltau mit automatischem Suchlauf drin. Auch auf der Hinfahrt ist dieser wie gesagt bis weit hinter Hannover zu hören gewesen ohne irgendein Rauschen. Aber dann musste ich doch einen neuen Sender suchen, da ich ja den Verkehrsfunk von Niedersachsen und nicht von Sachsen-Anhalt noch hören wollte.
     
  6. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Ja, SAW konnte ich noch in Kiel hören, allerdings ragte da schon der
    Sender Flensburg/Freienwill (mit der gleichen Frequenz) stark rein. Die dänischen Sender sind ab Kaltenkirchen gut zu empfangen, was auch für's TMC gut ist.

    In Hamburg selbst gibt es 4 R.SH-Frequenzen:

    * 100,0 MHz "Telemichel"
    * 102,0 MHz HH-Bergedorf
    * 102,9 MHz Neuer Elbtunnel/Nord
    * 102,9 MHz Kaltenkirchen.

    Am Bahnhof Dammtor, wenn man RSH reinbekommen möchte, geht die 102,9 nicht, da muss man auf die 100,0 umstellen.

    In Altona geht gar kein R.SH, das hab ich selbst geprüft. In Langenhorn ist 100,0 und 102,9 möglich.

    Im Südosten von Hamburg ist zusätzlich noch der Sender Lübeck (102,5 MHz) möglich.

    Den Sender Kiesdorf/Kaltenkirchen kann man nordwärts kaum bis Rendsburg empfangen. Habe es schon oft ausprobiert. Die beiden Frequenzen 103,8 von Heide und die 102,4 von Kiel sind mal besser, mal schlechter drin.

    Von Rendsburg bis Schleswig tendenziell besser die 102,4. Ab Schleswig bis Kolding nur noch die 101,4.

    Wie sieht's in Richtung A23/B5 aus?
    Von HH - Itzehoe eigentl. 102,9 und 103,8, wobei letztere ab Itzehoe stärker wird.

    SAW ist auf dieser Strecke kaum zu empfangen, Bremen 4 besser, da die nordostwärts gerichtet sind.

    Von Itzehoe bis Heide ist 103,8 MHz Platzhirsch. Den kriegt man etwa bis Husum (!) rein.

    Von Husum bis Niebüll (Neue B5) ist am besten die 101,4 MHz zu empfangen, die ein großes Sendegebiet hat. Fährt man in Richtung Dänemark, geht die 101,4 etwa bis zur E20 hinein.

    Im Osten geht's etwa bis Vejle/Horsens.

    An der Nordseeküste ist bes. im Süden die 103,8 FM stärker (Nordstrand, etc.).

    Auf Sylt, Föhr, Amrum und auf Röm ist die 102,8 FM aus Westerland klarer Favorit. Die 102,8 kann man noch in Esbjerg empfangen, sogar in Henne Strand und Varde.

    Auf Fanö ebenso 102,8.

    Alle Unklarheiten beseitigt?!
     
  7. daniel2086

    daniel2086 Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Vielen Dank für Deine ausführlichen Darstellungen! - Wir haben jetzt anscheinend eine Zweierkonferenz geführt;)
     
  8. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Wenn du noch Infos brauchst, kannst mir gern ne PN schicken.
     
  9. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    ...mit welchem Radio und welcher Antenne habt Ihr Eure Erkenntnisse erhalten ? RSH geht auf 102,9 bei mir z.B. problemlos, auch am Dammtor.

    Christoph
     
  10. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Ich habe ein 9 Jahre altes Kombi-Gerät aus Kassette und Hörfunkempfang. Logisch ist aber, dass die 102,9 am Dammtor tendentiell schlechter rein geht als die 100,0 , die ja neben dran am HH-Tower ist.

    Mit meinem Autoradio kann ich die 102,9 noch in Soltau und Bispingen problemlos empfangen. Aber nicht im Bahnhof Dammtor.
     
  11. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    ...ach Du warst das ,der da mit dem Auto reingefahren ist ;:wow::wow::wow::wow:
     
  12. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Nein, als ich auf einen Zug gewartet habe, der mich nach Sylt gebracht hat.
     
  13. c.rothe

    c.rothe Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Mist, das ist ja noch plausibel :)
     
  14. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Was mich freut, sind die Züge der Nord-Ostsee-Bahn.

    Die haben ein Audio-System sowohl mit NDR2, RSH als auch mit NDR Kultur und Klassik Radio. Echt stark.

    Kehren wir nochmals zum Thema zurück.
    Ich habe gerade (bin am Süllberg) RSH sehr gut über 103,8 und 102,9 reinbekommen.

    Heute nachmittag bin ich, weil mich der Daniel gefragt hat, die Strecke bis zum Walsroder Dreieck abgefahren. Die 102,9 ging bis dort gut rein, auch auf der A27 nach Bremen, kurz vor Bremen hat mein Radio dann so gerauscht, dass ich auf BFBS umgeschaltet habe. Auf der A1 zwischen Bremen und Hamburg ging es dann wieder reibungslos.
    Morgen werde ich mal durch Hamburg fahren und schauen, wie es mit dem Schaubild auf www.fmscan.org ausschaut und ob das seine Richtigkeit hat.
     
  15. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Was nicht verwunderlich ist, weil die 103,8 MHz ja aus Heide kommt.
     
  16. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Richtig, aber in Husum ist auch die 101,4 möglich (manchmal auch besser!)
     
  17. br-radio

    br-radio Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Was für eine Frequenz kann man in Wedel hörn? 102,9 oder 103,8?!
     
  18. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Reichweite von R.SH nach Niedersachsen hinein

    Nun, ich denke, dass für Wedel die 102,9 MHz vorgesehen ist. Aber es sollten auch die 103,8 MHz und die 100,0 MHz gehen - wenn auch nicht so gut wie Kisdorf.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen