1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reichweitenstärkster Radiosender Deutschlands

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radioboy, 25. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radioboy

    Radioboy Benutzer

    Hi Folks! Welcher Radiosender ist eigentlich der reichweitenstärkste Sender?
    Eins Live, Antenne Bayern, FFH???
     
  2. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

  3. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Radio nrw aus Oberhausen. Doppelt so große Reichweite wie WDR4.
     
  4. Trainer

    Trainer Benutzer

    Was ist mit SWR 3 ?
    Den kann man doch fast im halben Bundesgebiet empfangen.
    Müsste doch absolut gesehen der meistgehörte sein ...?
     
  5. Peggy

    Peggy Benutzer

    swr3 kriegt mann von Baden Baden bis hinter Eupen in Ost Belgien. Na wie wärs denn dann auch noch mit Ndr2 ?
     
  6. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Wenn hier mit Reichweite,die geographische Reichweite gemeint ist,dann hat SWR3 schon ein riesiges Sendegebiet,auch ohne Satellit.Auf der nördlichen Raststätte vor dem Gotthard geht SWR3 noch.In Franken kurz vor Bayreuth habe ich auch noch Empfang im Auto.Am Reiskirchner Dreieck kann man,wenn auch mit schlechter FM-Qualität SWR3 hören.
    NDR2 könnte ein ähnlich grosses Gebiet haben,reicht bis kurz vor Danzig mit der Frequenz aus Helpterberg!
     
  7. Keule

    Keule Benutzer

    Ich dachte immer das WDR 2 den reichweitenstärksten Sender hat [​IMG]
     
  8. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Ach so ! Ihr sucht den Sender mit der höchsten Reichweite . Tja, Leute ,da habt ihr alle mal wieder daneben getippt. Flächendeckend hervorragend in der Republik ist nur EIN Sender hörbar. Und das ist der Deutschlandfunk über zig Verbreitungswege.
    Thema damit beendet ?
     
  9. Trainer

    Trainer Benutzer

    Ich hatte unter "Reichweite" verstanden:
    Welcher Sender wird effektiv von den meisten Leuten gehört (absolute Zahl).
    Und unter diesem Pickel (Gesichtspunkt) scheidet der DLF doch wohl eher aus.
    NDR 2 kommt aber in der Tat in Frage - neben SWR 3.
    Im östlichen Ruhrgebiet kann man oft auch beide empfangen.
     
  10. HeinzSchenk

    HeinzSchenk Benutzer

    Was ist den mit Antenne Bayern?

    Dunkel erinnere ich mich, vor ein paar Jahren mal was von 780.000 Hörern / Durchschnittstunde gelesen zu haben. Und dazu die Bemerkung, erfolgreichster Privatsender Deutschlands.

    Wie ich es angedeutet habe: Ist nur Halbwissen. Hat jetzt jemand hier konkrete Zahlen oder nicht?
     
  11. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Wie schon im Eintrag 3 erwähnt : Radio NRW mit 1,35 Millionen. Alles klar ? Alles Klar ! [​IMG]
     
  12. Pitt

    Pitt Benutzer

    Was gibt es denn hier noch zu diskutieren?
    Die Antwort kam schon: WDR 4 und Radio NRW mit allen Lokalsendern als ganzes gesehen.
     
  13. JulioCesar

    JulioCesar Benutzer

    Zum Thema Reichweite.
    Darunter versteht man die Zahl der Hörer; das andere ist die geografische Verbreitung.

    Die größte geografische Verbreitung haben sicherlich DLF / D-Radio und evtl. KlassikRadio.

    Unter den Regional-Sendern liegt SWR3 vorne.

    Zur "echten" Reichweite kann ich sagen, dass Antenne Bayern immer noch damit protzt, die meistgehörte MorningShow in Deutschland zu senden. Damit hat Antenne Bayern offensichtlich zumindest in der Primetime die meisten Hörer.
     
  14. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    NEIN!
    Reichweite hat mit Hörerzahlen absolut gar nichts zu tun.
    Unter Reichweite, oder auch technische Reichweite versteht man das Empfangsgebiet eines Senders.
    Die grösste Reichweite haben demnach eigentlich Sender, die via Kurzwelle weltweit oder zumindest europaweit über Satellit oder MW/LW zu hören sind. Danach folgen bundesweit empfangbare Programme, also am DLF/DLR.
    Ansonsten würde ich sagen, steht zum einen der HR nicht schlecht da, da er sich quasi genau in der Mitte Deutschlands befindet und somit fast in alle anderen Bundesländer reinstrahlt.
    NDR, BR und SWR2&3 decken ebenfalls ein grosses Gebiet ab.
    Entscheidender wären hinsichtlich dieser Frage bestimmt tatsächlich die Hörerzahlen.
    Geht man von den erhobenen Zahlen aus, liegen Radio NRW und WDR4 vorn, was die absoluten Hörerzahlen angeht (einwohnerstärkstes Bundesland NRW)
    Prozentual sieht es wieder ganz anders aus.
    Da findet man auf einmal kleine Lokalsender in der fränkischen Provinz ganz oben.
     
  15. Steve

    Steve Benutzer

    @ Radiocat

    Sehr gutes Posting, kann mich dem nur anschließen. Wenn ich das schon immer lese: "WDR 4 (oder Radio NRW) - das meistgehörteste Radioprogramm Deutschlands". Die schneiden natürlich automatisch gut ab, weil sie im bevölkerungsreichsten Bundesland NRW senden. Da haben Sender, die in kleineren Bundesländern oder sogar nur in einer Stadt senden, natürlich keine Chance.
     
  16. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    Wer oder was ist Radio NRW?Die haben doch kein bekanntes Programm!Belehrt mich eines Besseren!Wenn ich in NRW bin,höre ich meistens 1Live,aber Radio NRW habe ich noch nicht per RDS-Radio"gesehen".Über Satellit kenne ich noch Power-Radio!
     
  17. OnAirMan

    OnAirMan Benutzer

    NDR 1 Radio Niedersachsen ist doch schon seit mehreren Jahren Deutschlands meistgehörtester Radiosender! Immer so gleich auf mit WDR 4! Und das solltet ihr mal vergleichen! Sendegebiet von WDR 4 und NDR 1 Radio Niedersachsen! Niedersachsen ist gerade an der Küste nicht so dicht besiedelt wie der Ruhrpott! NDR 1 RNS hat einen MARKTANTEIL von 33%! Das ist doch nich übel, nicht war? Jeder 3. Niedersachse hängt dran an diesem Sender! ! !
     
  18. Hat es noch niemand erklärt? Also:

    Radio NRW (Sitz in Oberhausen) produziert ein Mantelprogramm, das von den nordrhein-wsestfälischen Lokalsendern ausgestrahlt wird, wenn diese nicht gerade Eigenprogramme bzw. den allseits beliebten Bürgerfunk versenden. Dabei werden ID's des jeweils übernehmenden Senders automatisch eingestreut. Von Radio NRW wird man also weder etwas im RDS lesen noch eine eigene Identifikation hören, es ist ein sozusagen namenloses Programm.

    Power-Radio ist übrigens das zweite Programm von Radio NRW.
     
  19. Keule

    Keule Benutzer

  20. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    Nicht zu vergessen, dass Radio NRW schon seit Jahren als Privatsender auftritt - ein geschickter Schachzug aus Oberhausen, den so viele CR in NRW noch nicht so ganz verstanden haben.
    Das 2. Programm POWER-RADIO ist schon seit vielen Jahren auf Sendung ( ADR ), wird aber, wie man hört, wohl in Kürze als 'Vorprogramm' für VIVA-Radio in NRW auf Mittelwelle aufgeschaltet.
     
  21. MAA

    MAA Benutzer

    Schnuffel, erkläre mir doch mal, was an dem "radio-nrw-Schachzug" so geschickt ist.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen