1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

REL-Ruhrstadtticker

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mundwinkel, 10. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mundwinkel

    Mundwinkel Benutzer

    ...habt Ihr schon mal den REL-Ruhrstadtticker mit den WDR-Regionalnachrichten verglichen? Hört sich ziemlich gleich an. Stehen die in irgendeinem Zusammenhang?
     
  2. fmac

    fmac Benutzer

    Ja! Sie berichten über dieselbe Region, in der dasselbe passiert!
    ;)))
     
  3. Relax

    Relax Benutzer

    Habe mir den Spaß gemacht, die Nachrichten des WDR Essen im Internet mal live mit dem Ruhrstadtticker von REL zu vergleichen: Gleiche Wortwahl, gleiche Texte! Urheberrecht ick hör dir trapsen! Bin mal gespannt, wann der WDR die erste Honorarrechnung an REL schickt.
    Vielleicht sollten die REL-Redakteure schon mal vorsorglich die Dok-Bänder versehentlich löschen. ;)

    WDR 2 - mein Radio!
     
  4. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Ist das wahr? Wie peinlich. Da würde ich ja im Erdboden versinken vor Scham...
     
  5. Mundwinkel

    Mundwinkel Benutzer

    Hab es auch ausprobiert und mal im Internet mitgelesen. Manche Meldungen sind vom WDR eindeutig abgeschrieben, aber nicht alle. Die haben nie mehr zu einem Thema als der WDR, sondern höchstens weniger. Manchmal wird scheinbar etwas zusammen gestrichen.
     
  6. Relax

    Relax Benutzer

    Hey, ist ja eine tolle Leistung. Die Leute von REL können Infos zusammenstreichen! Übrigens wird nicht nur in Essen, sondern auch in Dortmund beim WDR abgeschrieben.

    Weiterhin viel Spaß beim Kopieren!
     
  7. wurstsalat

    wurstsalat Benutzer

    Das könnte man ja mal im Forum "Die NRW-Lokalradios und ihre journalistische Kompetenz" aufgreifen... Wenn ich als CR sowas hier über meine Mitarbeiter lesen würde, dann gäb's nur eins:
    checken, ob die wirklich so arbeiten - und wenn ja, einen fetten Einlauf nach dem anderen verteilen!

    Die besten Nachrichten im Supermix - Zeitungen, WDR und das Beste aus den funky Rats-Sitzungen! :)
     
  8. a-studio

    a-studio Benutzer

    Und was, wenn die Mitarbeiter auf Anweisung handeln?
     
  9. radiomaus

    radiomaus Benutzer

    Das wäre dann leider keine journalistische Kompenenz von radioNRW (die ja in dem anderen Beitrag so hoch gelobt wird) sondern Klauen von Nachrichten und (viel Schlimmer!) Betrug am Hörer!

    Wenn es wirklich so sein sollte: Armes radioNRW!!! Das hätte ich nicht gedacht.
     
  10. Theiresias

    Theiresias Benutzer

    Warum äußert eigentlich niemand den Verdacht, dass der Klau auch umgekehrt laufen könnte - oder sich gar beide beim dpa-Landesdienst bedienen? Schön, wenn kritischer Journalismus ohne vorgefertigte Denkstrukturen auskommt. Da kommt Hoffnung auf!
     
  11. jean luc

    jean luc Benutzer

    na wenn ein sender schon fussball von premiere kommentiert und es seinen hörern aber als live verkauft dannn kann mann auch gut vermuten dass er beim wdr klaut. obwohl eigentlich heisst es ja verbranntes kund scheut das feuer...
     
  12. glühbirne

    glühbirne Gesperrter Benutzer

    Sicher! Der WDR klaut sich alles von den Locals. Die Redakteure haben wohl nichts besseres zu tun, als 10 Angestellte pro Regionalstudio hin zu setzen und die Locals abzuhören...
    Denn nur wenige haben ihre News im Netz.
    So ein Schwachsinn...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen