1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Gemma123de, 29. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    Hallo,

    ich habe da ein kleines Problem:
    Ich brauche für mein Sennheiser-Mikro ein Kabel; das alte ist unauffindbar. Leider kann ich auch nicht sagen, was es für ein Sennheiser-Mikro ist. Hab nur den Hinweis "K6" gefunden. Ist son Stabteil mit männl. XLR-Anschluss (in die Richtung MD 46 oder auch MD 42). Siehe mal hier bitte - das kommt hin, nur dass es bei mir halt wirklich oben nen Stab ist und keine Kugel: http://www.thomann.de/de/sennheiser_md42.htm
    Ich habe schon ein Kabel rausgesucht und denke, das könnte passen. Nun wäre mir aber wichtig, eure Meinung dazu zuhören. Das Kabel: XLR Cannonkupplung (weiblich) - Klinkenstecker 6,3mm mono (Klinke MUSS in ein mein Tascam- DR1).
    Hab gerad noch eines gefunden - wie wäre das: http://www.thomann.de/de/cae_20035_kamerakabel.htm

    Würde das wohl passen? Wenn nicht: Habt ihren einen Tipp, welches Kabel perfekt wäre???

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!

    Liebe Grüße
    Gemma
     
  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser Mikro?

    Ganz ruhig bleiben und erst mal tief durchatmen.

    Bist Du Dir mit dem 6,3er Anschluss da sicher?
    Ich glaube, nein. Wenn es ein 3,5er ein sollte, was ich annehme, ist das "Kamerakabel" richtig.

    P.S. Die meisten hier wissen, was es bedeutet, wenn in ein Mikro ein Kabel mit XLR-Anschluss rein muss. ;)
     
  3. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser Mikro?

    Hallo,
    ich benutze ein Tascam DR1 und benutze immer den Mic2-Ausgang. Ich habe nochmal in der Bedienungsanleitung nachgeschaut und es handelt sich in der Tat um eine 6,3mm Monoklinke. Wenn ich über Mic1 gehen würde, wäre es 3,5mm.
    Kannst auch gerne selbst nochmal googlen - die Bedienungsanleitung vom Tascam ist im Netz verfügbar :)
    Wie issen das hier: http://www.thomann.de/de/cordial_cfm_15_fv_klinkexlr_kabel.htm ???
     
  4. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Ohne genaue Angaben über das Mikrofon und das Aufnahmegerät ist es schwierig, ein Pauschalurteil zu fällen. Ein falsches Kabel kann Schaden anrichten, und deshalb rate ich von Versuchen dringend ab.

    Wichtig ist die Polung. Um die herauszufinden und etwas über das Signalformat, das das Mikrofon liefert, aussagen zu können, ist eine Typbezeichnung des Mikros erforderlich. Die muß irgendwo stehen. K6 allein ist nur ein Speiseadapter, wie auf der Homepage von Sennheiser nachzulesen ist.
     
  5. divy

    divy Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Das Dr1 hat offenbar zwei Mikro-Eingänge, eine Miniklinke für Stereo und eine große Klinke für Mono. Natürlich kann sie das Kabel verwenden. Wenn es ihr zu lang ist, soll sie's auf 1,5m abschneiden und neu löten oder löten lassen. Ich verstehe auch nicht, warum sie es nicht einfach ausprobiert, oder was das für ein komischer Sender ist, bei dem man auf solche Fragen keine Antworten von den Kollegen bekommt. Sie kann mit ihren Gerätschaften auch in einen Laden gehen und sich beraten lassen, wenn sie Angst hat, mit falschen Polungen die Schaltkreise abzufackeln. Ich wüsste aber nicht, wie das gehen sollte.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser Mikro?

    Zu dem Kabel hätte ich, Deiner 6,3er Beschreibung zufolge, auch gegriffen. Ist 'ne symmetrische Klinke, was eigentlich auch sinnvoll erscheint; was Tascam immer mit der "Monoklinke" hat, will mir nicht so ganz in den Kopf.

    @ Gelb: Auch wenn Du von der reinen Lehre her recht hast, ist mir auf diesem Sektor noch nie ein falsch verpoltes Kabel oder ein gängiges Gerät mit einer exotischen Verpolungsanforderung untergekommen.
     
  7. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    1. Ja, das ist ein komischer Sender
    2. Wie soll ich das denn bitte ausprobieren? Soll ich einfach mal 100 Kabelvariationen kaufen und durchprobieren???
    3. Lebe in einer Kleinstadt - wie haben keine Läden, die sich mit sowas auskennen!

    Wenn all das gehen würde, bräuchte ich eure Hilfe ja wohl nicht, oder?!

    Und wenn dir das zu doof ist, auf sowas zu antworten, dann lass` es doch einfach. Hier gibts genug freundliche und hilfsbereite Menschen.
     
  8. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser Mikro?

    Vielen Dank "Rebstock"! Hast mir sehr geholfen - dann werde ich das bestellen :)
     
  9. divy

    divy Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Ja, und die bleiben auch so freundlich und hilfsbereit, wenn man nach einem Hilferuf nicht einfach von der Bildfläche verschwindet. Du erinnerst Dich?

    http://www.radioforen.de/showthread.php?p=485097#post485097

    Da haben doch ein paar regelmäßig ins Forum geschaut, ob da die angekündigten Schnappschüsse von den Anschlüssen angekommen sind. Um zu helfen.

    Ansonsten war meine Antwort vielleicht flapsig, aber ganz ernsthaft. In jedem Sender werden sie doch Mikrokabel haben. Übrigens, Du kannst auch mit einem ganz normalen Mikrokabel und einem Adapter XLR-auf die große Klinke arbeiten, was aber evtl. stärker an der Buchse zieht. Viel Spaß noch.
     
  10. Peakmeterdoktor

    Peakmeterdoktor Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Hallo,

    paßt ja, wenn Du in Hamburg wohnst.

    ich kan Dir zwei Angebote machen:
    Du sendest mir das Mikro zu - oder kommst damit vorbei. Dann messe ich das Teil im Labor durch und Du hast nach 3 Minuten 32 Sekunden die Beschaltung...

    PS: Mit einem Multimeter geht es auch - einen Component-Tracker geht allerdings besser und zuverlässiger.

    Gruß PD
     
  11. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Mit meinem Einwand wollte ich lediglich zu bedenken geben, daß es nach meinem Wissen keinen einheitlichen Standard für die Übersetzung von XLR auf Klinke gibt. Warum? Nun, beide Anschlüsse sind von sich aus für unterschiedliche Formate vorgesehen: XLR für eine symmetrische, Klinke für eine unsymmetrische Signalführung. Nun ist hier aber noch nicht einmal klar, welchen Pegel das Mikro hinten rausschießt und was das Aufnahmegerät braucht. Mit anderen Worten: wo führen wir die Pins 1, 2 und 3 hin? Wie sieht die Belegung auf der Seite des Klinkensteckers aus? Handelt es sich tatsächlich um eine Mono-Buchse oder ist es in Wirklichkeit eine Stereo-Buchse?

    Nur bleibt hier wieder mal ein unfreundlicher Tonfall zurück, wie man ja in #7 deutlich sieht. Schade, daß Antworten und Versuche von Hilfestellungen immer wieder mit solchen Reaktionen quittiert werden.

    Der Doktor hat schon den klugen Rat gegeben, die Pins durchzumessen. Einfach so irgendein Kabel kaufen ohne die Beschaffenheit beider (!) Anschlüsse und Pegel zu kennen, halte ich für fahrlässig, aber mein Mikro isses nicht. Und meine Aufnahmegerät auch nicht.
     
  12. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Ich hab mich inzwischen an einen Internetshop gewandt, der mir ein Kabel empfohlen hat. Zu dem hatte "Rebstock" auch tendiert. Ich werd das mal bestellen und hoffe, dass es das richtige ist.
    Euch einstweilen besten Dank für die super Hilfe :)
     
  13. dira

    dira Benutzer

  14. codo

    codo Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Gemma123de Du schon wieder :)

    Und wieder ein Kabeltypen Problem?

    Nicht zu verstehen, wie Audio-Anschlüsse, Buchsen, Stecker
    Adapter und Kabel im Rundfunk heißen, ist in 15 Min. behoben.

    Kuck: http://www.thomann.de/de/onlineexpert_18_4.html
    Wenn Du dort in den Seiten (unten) blätterst findest Du auch Informationen
    zu Kabeln und deren Typen. (Kabel sind wie "Sprachen" der Geräte
    untereinander, lerne sie kennen.)

    Die Technik ist dein "Freind".
    Dein Werkzeug auf das Du dich verlassen musst.
    Beherrsche es perfekt.
    Um perfekte Ergebnisse zu erzielen.

    Gruß Codo

    P.S. Was ist denn aus dem "kaputten" Marantz geworden?
     
  15. Gemma123de

    Gemma123de Benutzer

    AW: Richtiges Kabel für Sennheiser-Mikro?

    Codo! *hehe* Die Marantz-Sache nahm ein böses Ende! Kabel am Start und Marantz am Ende ... obs nochmal was wird, wer weiß das schon.
    Ich muss hier wohl mal was Grundlegendes klären (obwohl ich das seltsam finde, denn hier darf ich doch eigentl. mit all meinen Fragen herkommen und wenns noch so banal ist): Ich habe, was das Technische angeht, noch wenig Erfahrung. Ich mach` super Sachen (sprich Beiträge etc.), aber wenns Probleme gibt, bin ich aufgeschmissen. Ich würde total gerne alles darüber lernen, habe aber bisher noch kein Volo gefunden. Und hier auf meiner "Arbeitsstelle" bin ich die Einäugige unter den Blinden und das will mal was heißen ;)
    Aber nun hört doch echt mal auf auf meiner Unkenntnis rumzuhacken. Sonst trau` ich mich nicht mehr, das Forum aufzusuchen :(

    Trotzdem an all die Technik-Freaks, die mir schon so wunderbar zur Seite gestanden haben, einen dicken Kuss aus Hamburg :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen