1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von crunchnroll, 21. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. crunchnroll

    crunchnroll Benutzer

    Ich gratuliere und sage: Gute Entscheidung!

    Alles Gute auf dem neuen Sessel Rik :)
     
  2. träumer

    träumer Benutzer

    AW: Rik DeLisle PD bei PSR

    Ich finde die Entscheidung auch gut - mit Rik macht man garantiert nichts falsch!
     
  3. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    AW: Rik DeLisle PV bei PSR

    Mal schaun ob er nun immer noch Zeit für seine 500 täglichen Voice-Trackings bei 50 Sendern hat. Obwohl: das lässt sicvh ja in einer Stunde produzieren :D
     
  4. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Rik DeLisle PV bei PSR

    Wird aus PSR nun ein zweites "RIAS 2"? Dann müssen die Fans ja ihre alten, längst verrotteten Dachantennen nun in Richtung Sachsen drehen.


    @Radiotor: Kann man auch die Sprüche eines PD voicetracken? Ich meine, dann muß er nicht extra das Haus verlassen oder gar nach L.E. kommen. Wenn ich es mir recht überlege: Mit der heutigen Technik (z.B. Skype) kann man einen Sender auch vom Bett aus leiten... ;)



    BTW: PSR bekommt mal einen Perlenpunkt von mir: "Living on Video" von Trans-X läuft gerade. Sowas hört man praktisch nur noch in Italien.
     
  5. empire1970

    empire1970 Benutzer

    AW: Rik DeLisle PV bei PSR

    Wenn ein PD gleichzeitig noch Programm macht wäre es erstaunlich. Bei ihm wird es vielleicht die Melange aus Moderator und Berater werden? Stelle ich mir amüsant vor.
     
  6. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Rik DeLisle PV bei PSR

    Es muß ja nicht unbedingt der PD sein, der höchstpersönlich auf Sendung geht. Es gibt auch "nachgeordnete" Leute, die beispielsweise die Bewerbungen und die mitglieferten "Airchecks" der Bewerber begutachten, und dann entscheiden, ob der eine oder andere Bewerber zum Sender "passt". Gleichzeitig moderieren diese Leute auch selbst Sendungen und machen sich damit auch Tag für Tag "angreifbar".

    Das hat den Vorteil, daß diese Leute ganz genau wissen, worauf sie bei einem Aircheck achten/hören müssen. Als Bewerber kann man sich also relativ sicher sein, daß diese Leute überaus fäir sind und auch ganz offen ihre Meinung sagen: Entweder "die" nehmen dich als Moderator - oder halt nicht. Wenn ein Bewerber abgelehnt wird, bekommt er evt. sogar noch Hinweise, was er verbessern sollte.

    Und wie gesagt: Diese Leute sind selbst on Air. Damit kann man als Bewerber auch jederzeit überprüfen, wo der Hammer hängt und wo man selbst steht.

    Ich könnte jetzt Namen nennen, aber das mach ich nicht. Es gibt überaus "dufte" Typen, die trotz "gehobener" Position in einem Privatsender "Mensch geblieben" sind. Zugegeben, diese Leute muß man erstmal finden...


    Zwerg#8
     
  7. wilde sau

    wilde sau Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Das stimmt, aber wir werden sehen: Bei PSR ändert sich gar nichts, auch wenn ich persöhnlich gern wieder ein RIAS 2 hätte
     
  8. princess1960

    princess1960 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    ... da wäre ich mir mal nicht so sicher!

    I.Ü. muss man ja noch viel im Leben vorhaben und einen gewissen Idealismus besitzen, wenn man sich im Hause PSR als Ü60er, quasi kurz vorm Renteneintritt - auf einem 800$-PD-(Vitra)-Ledersessel niederlässt. Daher (m)eine idealisierte Meinung: Radio war, ist und bleibt gerade für Radiomacher, die früher recht anarchisch senden durften eine Herzensangelegenheit. Eine Anarchie, die jene Programmchefs Einhalt gebieten und durch außenbeeinflusste kommerzielle Grenzen eingeschränkt werden und die sich u.a. durch VT sowie Werbung ausdrücken. Dinge, die es bei RIAS2 - auch nach der Reform in den 80ern - nicht gab. Brauchte man auch nicht - Geld kam von den Alliierten.

    Allerdings, ... wie sich für mich bisherige Veröffentlichungen lesen, wurde er gefragt, ob er "kurzfristig zur Verfügung" steht ... Um die Frage loszuwerden, brauchte man auch nicht laut zu rufen. Man kennt sich schon seit geraumer Zeit.
    Nun, ob kurzfristig auch die Dauer als PD beschreibt? Oder ob nicht lediglich medienwirksam ein Kapitän gebraucht wird, um ein sinkendes Schiff zu retten (Link aus dem Jahr 2007 zu/von einem anderen Urgestein trifft es heute noch genauso)? Man wird sehen.

    Für mich bleibt es - zum Eingangs erwähnten Idealismus - so, dass durch seinen Einfluss zumindest Elemente aus früheren Zeiten herübergerettet werden (u.a. rs2: 30 Jahre in 30 Tagen; RSA: 20 Jahre in 20 Tagen).
    Warum also nicht mal eine PSR-Radioboutique oder PSR-Nightline?
    Und beim Herrn Lukas wird am Morgen Dr. Zimmermann aus Zehlendorf alias Zimmi durch Simmi vom Stötteritzer Zeitzeicheninstitut ersetzt?
     
  9. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Vielleicht holt er ja auch Gregor rottschalk zu PSR. Gruß
    Sunshiner
     
  10. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    ich kann nicht sagen, ob es gut oder schlecht ist, dass rik zu psr als pd geht. immerhin ist er lange genug der master of berater dort gewesen und hat eh schon das programm geformt. was soll also noch anders werden? oder gross neu entstehen?
    mir hat er mal erzählt, dass er jetzt in rente ist und nichts mehr machen will.
    vielleicht hat ihn dennoch die kohle gelockt oder ich war zu uninteressant - wer weiss?

    man kann über rik denken wie man will. er mag auf der einen seite ein arschloch sein, das gibt er aber auch gerne, dieses arschloch. sonst wäre er nicht rik.
    auf der anderen imponiert er mir, dass er dem mdr in den arsch treten will. und das hat er längst geschafft.

    ich beobachte das ganze mal mit interesse, ob er sich selbst neu erfindet. zu wünschen wäre es ihm und psr allemal.
     
  11. fmgott

    fmgott Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    das zeigt, dass die regiocast in der nachwuchsfoerderung versagt hat. ein richtiger konzern (für den sich die regiocast gerne in der oeffentlichkeit haelt) sorgt mittels personalentwicklung und nachwuchsfoerderung fuer ein gutes fortbestehen des unternehmens - und fuer die zukünftigen chefs, die nicht nur mal eben kurzfristig einspringen. dazu gibt es human resources strategien und -programme. stattdessen wird ein rentner eingesetzt mit null bezug zur region sachsen. aus wirtschaftlicher sicht ist es peinlich. ebenso, wie der GF und PD verschleiss der letzten 5 jahre. dennoch ist rik cool - good luck, dude!
     
  12. Frank Fischer

    Frank Fischer Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    och, rik kennt sich in sachsen mittlerweile besser aus als so mancher moderator im sächsischen radio :)
     
  13. stationvoice

    stationvoice Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Anderer Sender, andere Sitten.....bin gespannt, ob de Lisles Philosophie auch bei PSR aufgeht. Oder ob sich überhaupt etwas merklich verändert.
     
  14. lurgi

    lurgi Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    also ich denke mal bei psr wird sich nix ändern.

    wobei - wenn rik das elende voice-tracking schon um die hälfte reduzieren würde, wäre das schon eine riesenleistung, die man ihm anrechnen müsste... :)

    aber warum sollte er nochmal was wagen? ich denke eher. verwalten. ein paar belanglose ideechen und das wars.
     
  15. the_sunshine

    the_sunshine Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    was ist eigtl mit Uli Müller??

    ich hab Ihm als Sidekick eigtl sehr gern bei Steffen Lukas gehört, er hat das Wetter immer sehr gut verpackt!

    wenn ich die Schlaftablette Claudia Schier jetzt wieder höre an lukas Seite, ist das ein Grund abzuschalten, sorry!
     
  16. Radio2010

    Radio2010 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Ich glaube, da wird sich gar nichts verändern. Er ist ja schon seit Monaten als Berater dort aktiv - und das was man da jetzt hören kann ist sein Programm. Dem alten PD hat man wohl nahegelegt zu gehen... PSR geht der A**** auf Grundeis, RTL Sachsen macht die gerade richtig platt und der MDR zieht mit Jump auch noch Hörer ab.... Wird lustig in Sachsen.

    Solange PSR noch nicht einmal eigene Nachrichten hat, sondern diese in Kiel produziert werden und ständig automatisierte Sendungen gefahren werden, kann das nichts werden. Und das hätte der alte PD auch ändern können. Die "Ratschläge" von Rick hat er ja auch umgesetzt. Hat nur scheinbar nichts geholfen.
     
  17. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Wie kommst du darauf das RTL PSR platt machen würde? Anhand der letzten Zahlen oder kann man das noch an anderen Punkten fest machen?
     
  18. Radio2010

    Radio2010 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Glaub mir, die Angst bei PSR ist sehr groß. Vor allem vor RTL und ein bisschen vorm mdr ;)

    Mehr kann ich nicht sagen, aber glaubst Du wirklich die Sender sehen erst am MA-Tag was Sache ist?
     
  19. K 6

    K 6 Benutzer

    Hätte in der letzten Zeit mal sollen etwas genauer hinhören, wem nur das Herumgeschraube am Abend (Teilrücknahme der zuletzt vorgenommenen Totalumstellung einschl. Abschaffung dieser seltsamen „Ladies Night“) aufgefallen ist?

    Interessanterweise ist beim zweiten Programm nun wohl teilweise bis 22 Uhr (?) jemand im Studio anwesend. Bezieht sich die große Angst etwa auch darauf?


    Das fragt man sich angesichts des Wortlauts der Pressemitteilung allerdings in der Tat.
     
  20. Karlchen

    Karlchen Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Nein das nicht, sicherlich wissen die Sender anhand eigener Umfragen wie der Stand ist.
     
  21. AirwaveMHz

    AirwaveMHz Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Was soll sich ändern, wenn der Dauerberater vor der endgültigen Rente noch mal kurz Interims-PD wird? "Rias 2" ... ich bitte euch. Da hätte er ja schon früher drauf hinwirken können, stattdessen hat er der PSR-Mediengruppe und später Regiocast seine ausgelutschten Dudelfunk-Konzepte verkauft. Was soll sich ändern? Warum sollte er sich plötzlich auf die Ur-Tugenden des Radios besinnen? Das hieße ja Investition und in der UKW-Restlaufzeit ist eher Alles-Rauspressen-Was-Noch-Geht angesagt. Mittlerweile kommen selbst die MoShow-Nachrichten aus Kiel. "Wir sind Sachsen" ... is klar. :rolleyes:

    Einen Punkt, der hier angesprochen wurde, finde ich in der Tat interessant: Die Angst vor RTL scheint tatsächlich umzugehen in Leipzig. Für PSR hat die Regiocast in diesem MA-Zeitraum für meine Begriffe extrem viel Kohle rausgeballert mit Gewinnspielen und Citylights. Und das nach Jahren, in denen Sparflamme gefahren wurde in dem Bereich - erinnert sei nur an die billigen "gemeinsamen" Gewinnspiele mit Sendern aus anderen Bundesländern und die fast schon dreiste Verarschung der Hörer. (Eines von mehreren Beispielen zur Erinnerung: http://www.blogmedien.de/?p=1432). Was hingegen in den letzten Monaten abgefackelt wurde, war schon in der Tat ungewöhnlich. Und ich kann es mir nur mit Angst vor RTL nach dem großen Schub für die Ammons in der letzten MA erklären. Sehr wahrscheinlich zieht RTL eine extrem starke Welle mit in die neue MA und beim vermeintlichen Dauer-Privatprimus flattert der Frack.

    Um Uli Müller mach ich mir etwas Sorgen. Die PM klang sehr nach einem größeren privaten Problem. Tun wir ihm den Gefallen und fangen hier keine Spekulationen an sondern wünschen ihm einfach alles Gute. Ich jedenfalls tu das von Herzen.

    Weiß eigentlich jemand, wo Markus Neumann abgeblieben ist? Seit die Regiocast in Leipzig offenbar auch die letzten von der Wand bröckelnden Reste von Nachrichtenkompetenz in den Sondermüll-Castor Richtung Kiel gegeben hat, scheint Neumann ja auch nicht mehr da zu sein. Oder mimt er noch irgendwie hinter den Kulissen?
     
  22. princess1960

    princess1960 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Damit einst (2006) Gesagtes nicht in Vergessenheit gerät …
     

    Anhänge:

  23. Radio2010

    Radio2010 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Na dann ich bin ich mal auf die Inhalte aus Kiel gespannt :wow::wow::wow::wow:
     
  24. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    @princess1960: Gut rausgesucht. Du bekommst von mir einen "Lesepunkt". Weitermachen!

    Zwerg#8
     
  25. princess1960

    princess1960 Benutzer

    AW: Rik DeLisle neuer PD bei Radio PSR

    Danke!
    Zugegeben, nicht ganz "fair" geschnitten, aber etwas latente Provokation dürfte hier nicht verboten sein!?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen