1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von hottes neffe, 02. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hottes neffe

    hottes neffe Benutzer

    In der Sendung "Freakolympics" in der Nacht von Freitag auf Samstag verkündete Rob Stenders, dass er 3FM vorzeitig (und nicht erst per 1.
    September) verlassen wird
    anhören (mit RealPlayer):
    http://www.freakolympics.net/luister/2004/

    Meldung von radio.nl:
    Rob Stenders vertrekt bij Radio 3FM
    Radio dj Rob Stenders heeft afgelopen vrijdagnacht uur zijn laatste volledige uitzending gemaakt voor de VARA bij de publieke omroep Radio 3FM tussen 1 en 3 uur.


    Lange tijd was het onzeker wanneer Stenders voor het laatst te horen zou zijn op Radio 3FM. Eerder was het de bedoeling dat hij tot september zou blijven. Stenders liet vannacht weten dat hij het wel bijzonder jammer vond dat hij niet officieel afscheid kon nemen van de publieke omroep. Officieel vertrekt Stenders pas op 14 mei, tot die tijd blijft hij wel telefonische bijdrage leveren aan het programma ‘Stenders Vroeg’.


    In het programma Freakolympics liet Rob Stenders weten dat hij na diverse onderhandelingen met de Vara vanaf maandag 14 juni officieel naar YorinFM vertrekt om daar de programma's ‘Stenders Vroeg’ en Freakolympics te presenteren.

    Door het vertrek van Rob Stenders naar YorinFM zal Giel Beelen de ochtenduren overnemen op Radio 3FM. Waarschijnlijk zal Beelen zijn officiële eerste ochtendshow maken op 17 mei. Daarnaast neemt hij ook de uren van Freakolympics over. [Radio.NL]

    Schade. Ich bezweifele, dass er bei Yorin FM glücklich wird und seine Sendungen nicht die gleiche Qualität haben werden wie bei der öffentlich-rechtlichen VARA
     
  2. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    AW: Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

    Ich verfolge Rob seit den späten 80ern und hab auch seine kommerziellen Schritte miterlebt. Glücklich scheint er bei Power FM, KINK FM und Veronica wohl nicht gewesen zu sein. Seine enormen Musikkenntnisse gepaart mit mit der nötigen Prise schwarzen Humors passt einfach nicht in die 1'30-Lücken zwischen zwei Hits eines Privatsenders. Über YORIN kann ich nicht viel sagen, dazu habe ich das Programm in den letzten Monaten viel zu selten gehört. Wie klingt das aktuelle Programm?

    Der Wechsel von Rob ist für Florent Luyckx (Zendercoördinator 3FM) der nächste Tiefschlag. Er scheint sich im Gegensatz zu seinem Vorgänger Paul van der Lugd überall Feinde zu machen. 3FM verliert massiv an Marktanteilen (auch wenn die Zahlen für Feb/März wieder besser aussehen, vgl. hier), bekannte DJ's (Ruud und Rob) verlassen den Sender, die Musikauswahl wird kritisiert, in Nordost-NL bekommt 3FM nach der Zeobase nur eine schwache Frequenz usw. Ich bin mal gespannt wie es mit 3FM weiter geht, wie sich Giel Beelen als Morninghost macht (ich finde ihn sehr gut!) und wie lange Rob (und natürlich auch Fred) bei YORIN bleiben.
     
  3. hottes neffe

    hottes neffe Benutzer

    AW: Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

    @ staumelder - volle Zustimmung - aber soweit ich verstanden habe,geht Fred nicht mit zu YorinFM
     
  4. MatthiasW.

    MatthiasW. Benutzer

    AW: Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

    Stimmt, Stenders paßt wohl ganz gut zur VARA (Vereeniging van Arbeider Radio Amateurs) und nicht so sehr in ein kommerzielles Umfeld wie bei Yorin FM. Er ist schon mal in den 80er Jahren von der VARA zu Veronica gegangen, ist sozusagen 'den Roten' untreu geworden und hat kommerzielles Radio ala 'Stenders & van Inkel' gemacht, aber damals war Veronica ja noch ein Hilversumer omroep.
     
  5. Staumelder

    Staumelder Benutzer

    AW: Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

    Stenders & van Inkel.... *schwärm* Habe ich immer sehr gern gehört. Bin leider erst 1989 auf Radio 3 aufmerksam geworden und habe demnach ne ganze Menge verpasst.

    Matthias hat Recht. Rob passt einfach nicht in ein kommerzielles Umfeld. Ich denke nicht dass er bei YORIN die Freiheiten geniessen kann, die er jetzt beim 3FM hat. Aber wenn ich ihn richtig in Erinnerung habe hat er in einem Interview zugegeben, dass er des liebes Geldes Willen zu YORIN wechselt. Kann die Beträge gern nochmal raussuchen.

    Ich habe mir den Anfang der Freakolympics gerade angehört (gute Qualität übrigens... ich hab noch 20kb/s im Hinterkopf). So richtig schlau werde ich daraus nicht. "Het zou kunnen zijn..." Na ja, vielleicht ist es ja sein Humor :)

    @ hottes neffe:
    Über Fred wird zumindestens hier noch gerätselt. Hat jemand neue/verlässliche Infos ob er bei 3FM bleibt?
     
  6. hottes neffe

    hottes neffe Benutzer

    AW: Rob Stenders verläßt 3FM vorzeitig

    www.radiofreak.nl meldet heute:

    Start Stenders nog niet helemaal zeker

    Rob Stenders maakte afgelopen weekend zelf bekend dat hij op 14 mei afscheid zal nemen van de VARA en 3FM. Dit zei hij in zijn nachtprogramma Freakolympics. Echter bij navraag aan de woordvoerders van de omroep en het station zeggen zij dat er nog niets rond is.

    De VARA laat weten: "Over de datum waarop Giel Beelen de ochtendshow bij de VARA op 3 FM zal gaan presenteren en Rob Stenders stopt worden op het moment nog gesprekken gevoerd. Vooralsnog zal het team van Stenders Vroeg het programma maken."

    Bij Yorin FM geven ze aan dat ze binnenkort een startdatum voor de dj bekend gaan maken. Waarschijnlijk is Rob iets te snel geweest met het naar buiten brengen van het nieuws maar zal het toch rond die data gaan gebeuren.
    Maandag 3 Mei 2004 14:44


    @staumelder: Die Meldungen über Fred Siebelink auf den verschiedenen Sites
    wiedersprechen sich zum Teil, so dass eine verlässliche Aussage über einen Wechsel mit Rob Stenders zu YorinFM noch nicht möglich ist.

    Mein erstes "Hörerlebnis" datiert übrigens von 1986. Stenders präsentierte jeden Dienstag immer die 'Verrukkelijke 15' - für mich immer der Höhepunkt
    einer jeden Radiowoche.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen