1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ROCK ANTENNE auf UKW in Augsburg!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sugarman, 14. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sugarman

    Sugarman Benutzer

    Hallo Leute,

    es scheint mitlerweile mehr als ein Gerücht zu sein: Die ROCK ANTENNE bekommt ihre erste UKW-Frequenz und zwar in Augsburg. Der Weg für die dritte landesweite UKW-Kette neben ANTENNE und Galaxy scheint medienpolitisch geebnet. Hintergrund ist die Pleite vom Augsburger Lokalsender Radio KÖ, dessen Frequenz die ROCK ANTENNE bekommen soll.

    Sugarman
     
  2. exhörer

    exhörer Benutzer

    Hm, drei private pop- und rockorientierte Programme in Augsburg (RockAntenne, Fantasy und RT.1) - wäre das nicht ein wenig übertrieben?
     
  3. Andreas W

    Andreas W Benutzer

    Ich glaube nicht, dass man Sender wie Fantasy und RT1 mit der Rockantenne vergleichen kann. Die Musikauswahl und auch der Anspruch ist doch ein ganz anderer... Da wuerde ich ja eher noch das bisherige Koe mit in den Fantasy/RT1 Topf werfen...
     
  4. Sendeleiter2002

    Sendeleiter2002 Benutzer

    Ich darf mein tiefstes Beileid an die Kö-Gesellschafter aussprechen. Wie lieblos und ungekonnt hier gearbeitet und gewirtschaftet wurde ist für die Augsburger Medienszene eine Pleite. Hier können ab sofort Radiomacher bewundern, wie man am besten ein Programm bewußt gegen die Mauer fährt. Oder war´s einfach nur Blödheit? Wie dem auch sei, eine Rock- Antenne mag zwar gut gemacht sein, hat aber nichts auf einer lokalen Frequenz zu suchen. Armes (BLM regiertes) Bayernland!

    Ps: In Augsburg sollte mal wieder jemand das Radiozepter in die Hand nehmen, und gutes Radio machen. Die beisen noch vorhandenen Sender sülzen und nudeln Ihren Einheitsbrei ab. Das tut weh.
     
  5. arno

    arno Benutzer

    Was ist denn bei Kö schief gelaufen? Habs nur vor Weihnachten mal kurz gehört, klang jetzt nicht soooo schlecht: Soft-AC mit ein wenig deutschem Liedgut und Montana als Station-Voice.
     
  6. Sugarman

    Sugarman Benutzer

    ... die sache ist wohl durch ... kö geht - rock antenne kommt ...
     
  7. Radio-Webcam

    Radio-Webcam Benutzer

    Also, mal ganz ehrlich: warum sollte die ROCK ANTENNE nach Augsburg gehen ? Nur um endlich mal ne UKW Frequenz zu bekommen ? Könnte natürlich sein aber ich denke echt nicht das es so kommen wird. Dafür ist Augsburg zu "klein". ROCK ANTENNE will mehr und könnte echt drauf verzichten.

    Ausserdem ist RT1 überhaupt nicht rockorientiert, eher noch Fantasy. Und ROCK ANTENNE spielt dann ja doch mehr "hart". Ob das in Augsburg jemanden interessiert wage ich sehr zu bezweifeln.

    Es könnte ja auch durchaus sein das die BLM Augsburg als 2 Frequenzstandort "zurücksetzt".

    Wäre sicher besser. Der Markt ist doch eh schon hart genug. Warum mit allen Mittel noch einen Konkurrenten auf RT1 und Fantasy loslassen ?

    Radio-Webcam, man sieht sich !
     
  8. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Wenn meine Infos stimmen, soll am 1. April "Kö 87,9 - die Rock Antenne" starten. Nur noch sechs Stunden Lokales, mit Mantel aus Ismaning.
     
  9. marie

    marie Benutzer

    sorry - das ist leider eine ente!
    da hat nicht nur die blm was dagegen - auch staatsminister erwin huber... zum leidwesen von herrn hörhammer
     
  10. kaninchenbau

    kaninchenbau Benutzer

    Nein, Maria! "Ente" essen die Gesellschafter vielleicht, wenn sie den März hinter sich haben! Denn... Fakt ist, daß der Medienrat bereits Ende März darüber zu entscheiden hat, ob sie denn im Sinne von Prof. Dr. Ring und den Antragstellern entscheiden sollen - und ein Lokalradio schliessen sollen, das sicher über die letzten Jahre hinweg bedingt durch Image-und andere Probleme wirtschaftlich alles andere als tragfähig war.

    Klar ist es bitter, wenn ein Lokalradio sterben soll, weil es sich nicht einmal als "Abschreibemodell" eignet. Skandalös dagegen ist das Verhalten der BLM samt seinem Vorsitzenden, der offensichtlich hier den "Weg des geringsten Widerstandes" favorisiert und aus einer Lokalfrequenz in einer fast schon "Nacht-und Nebel-Aktion" eine Stützfrequenz für die Rock-Antenne bastelt. Meine einzige Hoffnung kann daher nur noch darin liegen, daß hier die Präzedenz im Fall erkannt wird...und ALLE, aber bitte auch alle anderen DAB-Anbieter der BLM die Türen einrennen werden.

    ...auf UKW sendets sich halt trotz aller digitaler Entwicklungen doch am schönsten...gell..liebe Rock Antenne.

    Viele Grüße aus dem Kaninchenbau.
     
  11. Sendeleiter2002

    Sendeleiter2002 Benutzer

    Im Kaninchenbau sitzen wohl eingefleischte Radiomacher? Tja, stimmt alles so wie´s da steht. Aber ich denke, über das Thema BLM braucht man wohl hier nix verlieren. Man muß nur mal in Erding die 87,9 ! (ja, stimmt wirklich) einschalten, und wird die Hitwelle hören. Ach, hier gabs keine Ausschreibung? Komisch. Naja, wie gesagt, BLM heisst wohl bald BLS (bayerische Lokalradio Sekte).
    Viele Grüsse an die Leidtragenden
     
  12. Radio-Webcam

    Radio-Webcam Benutzer

    Was wir nun immer noch nicht wissen: "Kommt die ROCK ANTENNE nun nach AUGSBURG oder nicht ?"

    Thanxxxxxx
     
  13. Osterhase

    Osterhase Benutzer

    Na da tut sich ja einiges im Kaninchenbau!
    Und endlich redet mal jemand KLARTEXT!

    Ganz offensichtlich ist hier `ne Sache am laufen, die sich statt im Kaninchenbau – schon eher im Schweinestall zugetragen haben könnte. Und das quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit, denn die große AZ hält ja bisher brav den Mund. Aber es mauschelt sich halt um vieles leichter, wenn die große Bastelrunde (BLM) ungestört ist.

    Auch aus medienpolitischer bzw. rechtlicher Sicht ist doch die Angelegenheit UKW 87,9 in Augsburg „Stütz- oder Lokalfrequenz“ nicht gerade kalter Kaffee, oder??
    ...und wo stecken denn die eigentlich „heißen“ Anwärter auf die Frequenz: Radio Augsburg etc.? - hoffentlich nicht in der Wüste!

    Viele Grüße in den Kaninchenbau


    [Dieser Beitrag wurde von Osterhase am 25.02.2002 editiert.]
     
  14. Caprese

    Caprese Benutzer

    Schon mal daran gedacht, daß acuh Galaxy auf die Frequenz drauf könnte...?
     
  15. arno

    arno Benutzer

    Heute meldet der "Kontakter":

    "Bayerische Lokalradios contra Rock-Antenne
    Der Verband Bayerischer Lokalfunk (VBL) protestiert gegen eine möglich Vergabe der bisherigen Radio Kö-Frequenz in Augsburg an die Antenne Bayern-Tochter Rock Antenne durch die Landesmedienanstalt BLM. Dies würde "einen irreversiblen Sündenfall" im Freistaat bedeuten, meint der VBL-Vorsitzende Willi Schreiber. Die Lizenzvergabe würde das bayerische Radiokonzept erschüttern, wenn in Augsburg ein landesweites Radioprogramm wie Rock-Antenne die Lokallizenz erhalten würde."

    Scheint also wirklich geplant zu sein, der Rockantenne in Augsburg die Kö-Frequenz zukommen zu lassen. BLM live ...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen