1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rolf Roepkes Verabschiedung

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Terhorst151, 03. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    Als Erinnerung an Rolf Roepke hier seine letzten Worte vom 31.12.2006.
     

    Anhänge:

  2. r@dio

    r@dio Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Ist Rolf Röpke verstorben?
     
  3. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Nein,ich meinte nur seine letzten Worte in der Sendung "Was darf es sein ?".
    Ich sehe jetzt auch,dass das missverstanden werden kann.
     
  4. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Wurde die letzte Sendung live aus einem Vogelpark übertragen? :confused: :confused: :confused:
     
  5. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Ja,die letzte Sendung war im Kölner Zoo im Vogelgehege.
    Ich war live dabe und habe das Gespräch selbst aufgenommen.
    Anschließend verbrachten wir noch einen schönen Tag.

    Scherz beiseite:
    In Wirklichkeit sind das meine eigenen Vögel.Es ist mir nicht gelungen die Stereoanlage mit dem PC zu verbinden.So habe ich einfach das Radio neben den PC gestellt.Und meine Wellis können nie still sein.
     
  6. Terhorst151

    Terhorst151 Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    In einem anderen Thread habe ich etwas von Rolf Roepkes Freundin und 16.000 Mark bei Radio Luxemburg gelesen.Es geht mich zwar nichts an,trotzdem würde mich diese Sache interessieren.War Rolf Roepke vielleicht kleinkriminell :):D;)
     
  7. Radiofreak11

    Radiofreak11 Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Schade dass der jetzt weg ist. Den wird keiner der neuen Moderatoren so leicht ersetzen. Warum lässt man solche Größen gehen und ersetzt sie u.a. durch Plappermäuler aus dem Lokalfunk ?
     
  8. freelancer66

    freelancer66 Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Wenn man die Stimme des Rundfunktigers noch im Ohr hat und hört nun auf WDR 4 dieses Gesülze von Herrn Tribel, dann kommen nicht nur Abschiedstränen .
    Aber die Macher in den Redaktionen wissen wohl genau warum sie die Profis rausholen und in ihrer Seilschaft angepaßte NoNames einsetzen.
     
  9. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Auf jeden Fall ein würdiger Abgang. Was mich besonders beeindruckt: daß sich jemand aus dem Team die Mühe macht und ihn verabschiedet und er das nicht selber machen muß. Ich stelle es mir sehr schön vor, in so einem Moment Rückendeckung aus dem Kollegenkreis zu haben und für ein paar Minuten persönliche Worte loswerden zu können. Selbstverständlich ist das inzwischen ja nicht mehr, wobei sich grundsätzlich die Frage stellt, ob die Claimdrescher von heute einen solchen Abgang verdient haben. Meiner Meinung nach nicht.
     
  10. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Das frage ich mich allerdings auch, nennt man wohl
    Traut man dem Publikum eigentlich kein gutes Gespür bei der Auswahl von Musiktiteln mehr zu? Vor ein paar Jahren wurde die Wunschstunde im Pavillon zugunsten von "3 Wünsche frei" in "Gut aufgelegt" geopfert und "a la carte" ist anders als ihr Vorgänger auch keine reine Wunschsendung, Personalities sind da ebenfalls nicht am Mikrofon...
     
  11. Format C:

    Format C: Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    In diesem Fall lags wohl daran, dass Herr Röpke/Roepke (den ich nicht weiter kenne) das Rentenalter erreicht hat.:rolleyes:

    Pensionierte Grüße,
    FC
     
  12. RTL-Mann

    RTL-Mann Gesperrter Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    :wall: Bei der zusammen stellung der Chronik über Radio-Tele-Luxemburg weiß ich von dieser Sache <Werde Sie aber nicht bekannt geben>da ich sauber arbeite.
    ALTE SACHEN SOLLTE MAN RUHEN LASSEN.
    mfg,
    RTL-Mann
     
  13. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Hui, da weiß einer was, sagt aber nichts! Werden wir je wieder ruhig schlafen können?
     
  14. XXLFunk

    XXLFunk Gesperrter Benutzer

    AW: Rolf Roepkes Verabschiedung

    Ja, da war was. Aber man hat ihm wohl verziehen, schliesslich ist er danach wieder für ein paar Jahre zu RTL zurückgekommen, bevor er dann den Sender Richtung Köln verlassen hat.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen