1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR: 2003 NICHT auf dem Mannheimer Maimarkt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radio Deutschland, 13. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alle Messepläne verraten es: RPR wird in diesem Jahr nicht auf Deutschlands größter Regionalausstellung, dem Mannheimer Maimarkt, vertreten sein. Zumindest nicht auf dem seit Jahren befindlichen Stammplatz.

    Ist die Finanzsituation des Senders wirklich so schlecht, oder gibt es andere Gründe, nicht auf der Messe vor der Haustüre präsent zu sein ???
     
  2. yeahma

    yeahma Benutzer

    So ein großer Verlust ist das nicht! Oder?
     
  3. primatus

    primatus Benutzer

    Mal abwarten, welche öffentlichen Aktivitäten sonst noch wegen knapper Kasse gekippt werden.
    Rhein in Flammen in Koblenz ?
     
  4. clubby-baby

    clubby-baby Benutzer

    Hauptsache, andere Sender sind da! <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
    Wen interessiert schon RPR?
     
  5. Perry

    Perry Benutzer

    Zwischenfrage: könnt ihr die Mods eigentlich noch auseinanderhalten wenn ihr nicht GENAU hinhört? Der einzige der noch erkennbar raussticht (wenn seine Aussprache auch immer klingt als hätte er schon morgens getrunken) ist Karde.
    Sonst finde ich klingen alle gleich. Mehr als langweilig. Meiner Meinung nach ist RPR wirklich nicht mehr hörenswert. Abgesehen von den News, die "Kollegen" verstehen was von ihrem Job.
     
  6. elbuceo

    elbuceo Benutzer

    Ich höre zwar nicht unbedingt regelmäßig rein, finde aber auch, das die Moderatoren langsam nicht mehr zu unterscheiden sind.
    Karde bildet da zwar eine Ausnahme, allerdings eher im negativen Sinne. Ich finde, der klingt wie ein Marktschreier auf dem Hamburger Fischmarkt. Zwar sind deren Witze noch ein wenig älter, dafür aber dann doch noch ein paar Ecken besser als seine.
    Breiden und Eickmeier bilden für mich schon eher eine Ausnahme. Die kommen sehr natürlich rüber und schaffen es tatsächlich noch, das Medium Radio für sich auszunutzen, mit dem Mikro und der Stimme zu spielen und den Hörer anzusprechen. Das möchten die anderen RPR-Mods zwar auch, schaffen es aber nicht!
     
  7. Radiofuck

    Radiofuck Benutzer

    Wer ist denn ausser SWR4 da? Auf die kann ich aber auch getrost verzichten. Aber RPR vermisse ich mit Sicherheit auch nicht.
    Ebensowenig RR.
     
  8. yeahma

    yeahma Benutzer

    Radio Regenbogen ist, glaube ich, wieder im Broadway.
     
  9. Funker

    Funker Benutzer

    Wenn RPR da mal nicht am falschen Ende spart....
    Die Shows und Aktionen im sendereigenen Zelt waren bei den Besuchern immer sehr beliebt.
    Regenbogen war letztes Jahr net da, stattdessen gabs B.TV mit ner grossen Werbekampagne und täglichem Showprogramm im Broadway. Auch der damalige Chef Bernie Schumacher war vor Ort, wobei ich mich schon gefragt hab, wie die des alles finanzieren und vor allem was es bringen soll. Im Rhein-Neckar-Raum ist RNF seit über 15 Jahren der private Platzhirsch, B.TV war 3 Monate nach dem Maimarkt insolvent.
    Ansonsten gabs auch noch einen Promo-Wagen von DASDING, der auf die Frequenz 91,5 hinweisen sollte. SunshineLive fehlte, obwohl sie im Progamm-Heft verzeichnet waren. Auf meine Anfrage beim MM-Büro, wo sunshine sei, heiß es der Veranstalter aus Schwetzigen hätte kurzfristig einen Rückzieher gemacht, als die Prospekte schon gedruckt waren.
    Das beste Programm auf dem MM hat IMHO das SWR4 Kurpfalz-Radio.Ich kann den Sender zwar net leiden, aber die Kollegen aus der Wilhelm-Varnholt-Allee binden die Besucher mehrmals täglich ins laufende Programm ein und das wird von denen (alle über 50) auch honoriert.
     
  10. Handydoctor

    Handydoctor Benutzer

    @Funker:Die Hörer von SWR4 nutzen das Programm noch intensiv für Info und Musik.Die Popwellen der Öra`s und der Flachfunker laufen ja meist nur noch im Hintergrund.Da würde doch bei SWR4 "Nur wir sind von hier" passen!
    Der Dudelsender mit dem genannten Claim hat ja mit regionaler Identität nichts gemein.
     
  11. peter76

    peter76 Benutzer

    ..also wenn ich mich recht entsinne, waren letztes Jahr da: RPR Eins, SWR 4 Kurpfalz-Radio, Sunshine live, Big FM, ich meine Regenbogen nicht, weil BTV im Broadway war, ausserdem noch der RNF und DASDING (wie oben auch Funker schon genannt hat). Aber trotzdem muss man sagen, ist RPR mit seinen Veranstaltungen auf dem Maimarkt in den letzten Jahren gut gewesen. Die Mini-Stände von Sunshine live z.B. hat man kaum gesehen, RPR hatte ein schönes eigenes Zelt. Trotzdem fand ich es immer etwas paradox-RPR ist als rheinland-pfälzischer Landessender zwar auf dem Maimarkt (Mannheim=Baden-Württemberg) vertreten, aber auf der grössten rheinland-pfälzischen Ausstellung, der RLP-Ausstellung in Mainz seit Jahren nicht mehr vertreten. Auch bei anderen Veranstaltungen sind sie oft in Köln (NRW!) und Frankfurt (Hessen!) statt in RLP. Komisch - von Regenbogen, FFH und Co. ist nie jemand in RLP-die bleiben im eigenen Land!

    <small>[ 14-04-2003, 22:08: Beitrag editiert von peter76 ]</small>
     
  12. yeahma

    yeahma Benutzer

    Radio Regenbogen war letztes JAhr vorm Broadway!
     
  13. peter76

    peter76 Benutzer

    ..stimmt, war das nicht zusammen mit der Telekom?
     
  14. peter76

    peter76 Benutzer

    Ausser dem SWR mit seinem gläsernen Studio sind 2003 keine anderen Radiosender vertreten. Kein Regenbogen, kein Big FM, kein SSL, kein DasDing-einfach nix.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen