1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR Eins- & BIG FM-Soundprocessing

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Hitradio, 13. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    Hallo in die Runde...

    Ist Euch auch aufgefallen, dass RPR Eins und BIG FM nicht mehr so stark komprimiert sind? Vor allem im Bassbereich verzerrt es bei beiden Sender nicht mehr. Täusche ich mich oder kann diese Beobachtung jemand teilen? Weiß vielleicht jemand die Gründe für diese Änderung?

    Grüße
     
  2. 0815

    0815 Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    Ist mir auch aufgefallen, BigFM RP klingt sowieso um Welten besser als BigFM Stuttgart (obwohl die einen Omnia6 fahren)
     
  3. teemee

    teemee Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    Nur bei der Moderation oder allgemein ?
     
  4. 0815

    0815 Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    Eigentlich allgemein......gegen das pumpende Mikro mit Raumklang kannste in dem Glaskasten eh nicht so viel machen.....höchstens ne RE20 + Gate ;)
     
  5. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    der sound ist immernoch genauso basslastig grausam wie immer... ich stelle da über adr keine änderung fest.
     
  6. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    hm über UKW klingt es sauberer als bisher...
     
  7. TheSpirit

    TheSpirit Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    die ukw kette in RP wird aber per adr zugeliefert... und allein schon wegen dem mörder-weg den das signal hinter sich legt, klingts schon so mumfig.
     
  8. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: RPR Eins & BIG FM Soundprocessing

    Aber man kann doch den Sound regenerieren, auch wenn es nen Mörderweg hinter sich hatt. Beim WDR zum Beispiel wird auch unten an jedem einzelnen Sendemast das Signal nochmal aufbereitet und optimiert bevor es weitergesendet gesendet wird, und das kommt ja in 90% per Ballempfang . Warum machen die das auch nicht so ?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen