1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RPR1: Musikprogramm

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radio Deutschland, 20. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Täusche ich mich, oder ist der 80er-Jahre Anteil im Musikprogramm die letzten Tage stark gestiegen ?

    Beispiele:
    Soft Cell - Tainted Love
    Boomtown Rats - I don't like Mondays
    Madness - Our House
    Bangles - Eternal Flame
    etc. etc.

    Solche Titel liefen die letzten Jahre nicht mehr bei RPR1. Gut so - weitermachen.

    Gruß
    Radio Deutschland
     
  2. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Juhu, endlich mal wieder ein RPR1-Thread. Dr. Fangerau wäre begeistert.
     
  3. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Die oben genannten Titel sind aber wahrlich nichts besonderes, sondern zählen zum Standardprogramm jeder x-beliebigen Station - ich kann mir nicht vorstellen, dass sich bei so einem Song ein Hörer denkt "Hey, lange nicht gehört".
    Außerdem fallen die paar 80er ohnehin nicht auf zwischen Anastacia, Dido und Robbie Williams.
     
  4. Fley

    Fley Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    trotzdem gibts eindeutig mehr 80er Titel im RPR1 Programm, seit Montag.

    Fley
     
  5. Dannyboy

    Dannyboy Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    und in china fällt ein sack reis um
     
  6. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Über RPR1 lässt sich streiten. In Sachen Musik bin ich ab und an auch positiv überrascht. So sind nach 19 Uhr auch öfters flottere Musiktitel im Programm. Sogar Christina Aguilleras "Dirty" läuft im Tagesprogramm (allerdings geschnitten). Heute mittag lief Evanescenc (Bring me to life) und was von Depeche Mode. Die heutigen 10 Minuten RPR hören haben sich also gelohnt.

    Allerdings könnte das Programm mit redaktionellem Inhalt gefüllt werden. Da ist weniger als NULL info im Programm. Aber gerade diese Content-Leere macht RPR wiederum wieder interessant : Man erwartet sich nichts vom Programm und wird auch nicht enttäuscht in seiner Erwartungshaltung. Dank nach Ludwigshafen für dieses Programm!
     
  7. flyer

    flyer Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Was lohnt sich daran? Das dudelt jeder CHR-Sender in der Republik hoch und runter :rolleyes:
     
  8. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Nicht der Elchfunk! Außer es ist Nacht.
     
  9. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    RPR ist und bleibt einer der schlechtesten Sender der Republik. Daran ändern auch ein paar mehr eingestreute achtziger nichts. Das Programm ist so flach wie der Norden.
     
  10. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm

    Ich bin heute morgen auch fast aus dem Auto gefallen, als in der Morningshow "Eye of the tiger" lief. Anscheinend werden sie wohl etwas rockiger. (Immerhin hat Rockland in den letzten MAs zwar nicht viel, aber stetig dazu gewonnen).
     
  11. kokalan

    kokalan Benutzer

    AW: RPR1: Musikprogramm


    LACH

    Was hat RPR1. mit CHR zu tun ?! RPR1. ist absolut 100%-ig AC-Sender! Wenn du null Ahnung von Radioformate hast, such mal im Internet und find was darüber.



    "If you don't have anything to say, shut up and let the music play!"
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen