1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTL NITRO seit 1. April 2012

Dieses Thema im Forum "Auszeit" wurde erstellt von RomanMMWallner, 14. April 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RomanMMWallner

    RomanMMWallner Benutzer

  2. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Sint die überall empfangbar?
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Überall ihm digitalen Kabelnetz.
     
  4. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Ja, wen das so ist...

    Ist aber sowieso besser man lässt den Fernseher mal abgeschalten.
     
  5. ricochet

    ricochet Benutzer

    RTL Nitro sendet überwiegend aus der Konserve und soll nur deswegen an den Start gegangen sein, weil ZDFneo die Jugend beglücken will.
     
  6. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Falsch! 100% Konserve.
    Knight Rider, Detektiv Rockford, Simon & Simon, etc. um die Jugend zu beglücken? - Kaum vorstellbar!
     
    Tweety gefällt das.
  7. freiwild

    freiwild Benutzer

    "Modern Family" und "Nurse Jackie" sind tatsächlich Premieren in Deutschland. Also nicht ganz 100%.
     
  8. Lord Helmchen

    Lord Helmchen Benutzer

    Da gebe ich mir dann lieber die Konserven von RTL Nitro, als RTL. Oder am besten Kästen aus.
     
  9. BSF

    BSF Benutzer

    Das ist eingeschränkt richtig. RTL Nitro gilt als Männersender aber auch als klare Antwort der RTL Group auf sixx als Frauensender von ProSiebenSat.1

    Mir sind die Konserven auch bei weitem lieber als das Programm (insbesondere am Nachmittag) von RTL, VOX oder RTL II. Im Kabel leider nicht empfangbar, somit bleibt auch hier oftmals der Kasten lieber aus oder es wird stattdessen Phönix, 3sat, arte oder seltener auch sixx geschaut (Tele 5 wäre wohl auch noch eine Alternative, ist hier allerdings auf Grund der Tatsache, dass alle Shoppingsender untergebracht werden müssen, nur am Abend eine Alternative). Am Abend ist das Programm der meisten Sender aber ohnehin noch in Ordnung, während die Nachmittagsschienen bei allen großen Sendern eine reine Katastrophe darstellt (bei ARD und ZDF kann man noch halbwegs streite, gefällt mir zwar auch nicht besonders, aber besser als der Ramsch auf den Privaten allemal).
     
  10. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Inzwischen gibt es ja noch einen Frauensender - glitz*. Bisher nur im Pay-TV empfangbar, aber dennoch laut vereinzelten Medienmagazinen mit relativ gutem Einstieg.

    Ich wundere mich, da ich ebenso wie Du in Deutschland lebe, RTL Nitro per Kabel empfange.
    Du lebst offensichtlich doch nicht in Deutschland? :p
     
  11. aladin112

    aladin112 Benutzer

    Bei uns in der Gegend ist RTL Nitro auch nicht über Kabel zu empfangen.
    Schade eigendlich, ich mag die alten Serien.
     
  12. ricochet

    ricochet Benutzer

    Das ZDF hat noch einen weiteren Ableger. Der Pay-TV-Sender "Sky Krimi" besteht zu 85% aus ZDF-Ware, an deren Zweitverwertung die Mainzer nicht schlecht verdienen (es sei ihnen gegönnt, die Sparzwänge sind eh gewaltig). Hier laufen alle Vorabend-Sokos, die Samstags- und Freitagskrimis quasi nonstop, nur unterbrochen durch "Kommissar Rex" und ein paar andere Sat-1-Krimis aus besseren Tagen.
     
  13. BSF

    BSF Benutzer

    Ist ja nicht überall per Kabel empfangbar. Aber zugegeben, wäre ich als Student ein Goldesel, könnte ich mir den Sender auch hinzubuchen. Nur frage ich mich immer, ob das so wirklich sein muss. Ich bekomme die breite Palette an Shoppingsendern und einen unitymedia-Werbekanal aufgeschaltet und dafür fallen andere Programme hinten runter (Tele 5 nur halbtags, RTL Nitro gar nicht, VIVA als einzigen Musikkanal, usw.). Ist ja nun auch nicht so, dass ich nicht schon für den Anschluss zahlen würde, nur noch mehr Geld muss ich nun wirklich nicht dafür ausgeben, da ich dann den Fernseher doch eher sporadisch einschalte (würde dann dennoch gerne eine breitere Auswahl zur Verfügung stehen habe). Wie gesagt, der Platz wäre meines Erachtens vorhanden, würde man nicht beim Kabelanbieter dringend Wert darauf legen, dass alle Shoppingsender eingespeist werden. Bevor nun kluge Kommentare kommen: Nein, in Mietwohnungen kann man nicht ohne Problem seine eigene Sat-Anlage aufbauen ;)
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Du schreibst von glitz, richtig? RTL Nitro ist nämlich frei empfangbar.
    Ich bin mir nicht Sicher, aber manche überlesen auf der Website des Anbieters gern die Formulierung im digitalen Netz von Unitymedia.
    Sprich: Selbst mein LCD-Fernseher von Aldi, der im Schlafzimmer steht, ist in der Lage, mir das Programm anzuzeigen.
    Wohl schon mal eine Kosten/Nutzen-Rechnung aufgestellt, was?
    Dann frag Dich doch mal, das dürfen übrigens sehr viele machen, was sie für ihren Kabelanschluss bezahlen und was zusätzlich noch für ihren Internetanschluss.
    Manchmal lassen sich auch diese Kosten noch erheblich eindämmen.
    Ja, leider ist dem so. Es sei denn .. oder .. oder .. oder ..
     
  15. BSF

    BSF Benutzer

    [SIZE=13px][COLOR=#000000][FONT=lucida grande]
    Ja, du schreibst vom digitalen Netz, wenn das analoge hier Standard ist, und ich den digitalen Zugang zusätzlich buchen muss, dann gehen wir erst einmal von unterschiedlichen Standards aus, die sich so natürlich schlecht vergleichen lassen. Da bringt dann auch der LCD-Fernseher von Aldi recht wenig ;)

    Ja :)

    Das habe ich schon, das ergibt zumindest bei mir dann aber doch keinen Sinn (darfst mir da auch vertrauen, dass ich das intensiv geprüft habe ;)). Aber natürlich wäre das grundsätzlich eine Option, das ist nicht von der Hand zu weisen, aber ggf. kommen dann auch vergleichbare Angebote bspw. von der Telekom (Entertain) in Frage (habe ich nicht gegengerechnet, aber damit könnte man sich den Kabelanschluss gleich ganz sparen), zumal man bei unitymedia (zumindest soweit ich weiß und soweit mir gesagt wurde) den Receiver auch noch mieten muss (ein Kauf, der insbesondere auf Dauer [die billigsten digitalen Kabelreceiver bekommt man ja schon knapp für die Anmietkosten des ersten Jahres] die günstigere Alternative wäre, ist dort nicht drin).


    Ist schon richtig, zumindest bei den digitalen Programmen der öffentlich-rechtlichen kann man ja auch übers Internet einschalten oder sich über die jeweilige Mediathek zeitunabhängig die jeweilige Sendung anschauen.[/FONT][/COLOR][/SIZE]
     
  16. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]Das wundert mich, allen ernstes, dass Unitymedia regional unterschiedliche Angebote macht, auf der Website jedoch mit nur einem Angebot wirbt.[/FONT][/SIZE][/COLOR]
    Mag es vllt. sein, dass der Vermieter auf veraltete Technik [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]setzt und sich bisher gegen (zumeist) kostenfreie Modernisierung, die bereits vor Jahren statt fand wehrte?[/FONT][/SIZE][/COLOR]
    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]Ich formuliere es kurz:[/FONT][/SIZE][/COLOR]
    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]32 MBit (inzw. bis 50 MBit) +Festnetz-Flatrate + digitales Fernsehen, incl. kostenfreiem Receiver = 25€/mtl.[/FONT][/SIZE][/COLOR]
    Website von Unitymedia.
     
  17. BSF

    BSF Benutzer

    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]Gehe ich nicht von aus, ansonsten wäre das digitale Grundpaket wohl kaum problemlos hinzubuchbar (ist auch laut Kundencenter von unitymedia möglich). Eher handelt es sich wohl dabei um einen Standardanschluss (so meine Vermutung), hier die Übersicht:[/FONT][/SIZE][/COLOR]

    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]http://www.unitymedia.de/produkte/fernsehen.html[/FONT][/SIZE][/COLOR]

    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande]
    [/FONT][/SIZE][/COLOR]
    Bekommst du dafür Geld? Wie gesagt, bei mir rechnet es sich nicht. Mag bei anderen ja durchaus anders aussehen, dem stehe ich ja nicht entgegen ;) Aber vielleicht sollten wir auch langsam zum Ausgangsthema zurückkehren :)
     
  18. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    [COLOR=#000000][SIZE=13px][FONT=lucida grande][/FONT][/SIZE][/COLOR]

    Damit wärst Du allerdings Einzelnutzer in dem Haus, in dem Du lebst. Die Website hast Du Dir genau betrachtet, oder? ;)
    Bzw. das beträfe in diesem Fall, sollte jemand sich lediglich für den digitalen Fernsehempfang entscheiden, den Haushalt.
    Und weiter:
    Nein, ich bekomme dafür kein Geld. Ich wundere mich nur, denn alle Rechnungen die ich bisher angestrengt hatte (T-Com mit Entertain, Alice (O2) mit IPTV, Vodafone mit IPTV) kamen durch das IPTV-Paket im Schnitt generell teurer.
    ... weiter ...:
    Lohnt es sich wirklich - rein rechnerisch - (ja, ich weiß, kann es ab und zu durchaus), zwei Anbieter zu höherem Preis nutzen, wenn zu günstigerem Preis ohnehin ein Komplettpaket (siehe mein Link zuvor) zu haben ist?
     
  19. aladin112

    aladin112 Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen