1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTL RADIO - Die größten Oldies

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RTL-Fan, 05. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RTL-Fan

    RTL-Fan Benutzer

    Seit 10 Jahren präsentiert RTL RADIO die größten Oldies. Das Programm ist langweilig gestaltet, die Werbeblöcke und die ewigen RTL-Club-Wochen nerven - und trotzdem scheint RTL RADIO damit erfolgreich zu fahren. Warum betreiben eigentlich alle anderen Sender, die zudem noch viel bessere Verbreitungsmöglichkeiten haben, einen solchen Aufwand, wenn es doch auch einfacher geht?
     
  2. Klinikpackung

    Klinikpackung Benutzer

    Holger, weil die nicht so genial sind wie Du !
     
  3. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Ob man mit 216000 Hören laut MA 2002 erfolgreich sein kann?...
     
  4. RTL-Fan

    RTL-Fan Benutzer

    Ich will doch nur, dass RTL RADIO wieder beliebter wird. Ich weiss nur nicht genau, wie das anzustellen ist...
     
  5. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Am besten mit RTL-Hitradio-Format, guten Moderatoren,24 Stunden durchmoderiertes Programm,
    Gewinnspiele,Eigene Nachrichten-Redaktion, coole RTL-Jingles,News-Flash,Verkehrs-Service,ADAC-Reiserufe, eigene RTL-Hitparade, Sendungen live aus Diskos,Live Veranstaltungen in Hallen wie Arena Oberhausen,Westfalenhalle Dortmund etc...
    Dann wäre das Programmoptimal und auch die Hörer und Werbe-Kunden da, um dies zu finanzieren...
    Aber bei RTL tut sich ja nichts...leider.
     
  6. RTL-Fan

    RTL-Fan Benutzer

    Wäre natürlich cool, wenn RTL mal die Zeichen der Zeit erkenn würde. Aber ein derartiges Programm wie oben geschildert kostet nun mal (mehr). Und in Luxemburg will man eben möglichst mit wenig Einsatz viel Kohle machen. Dass das nicht funktioniert, wird RTL RADIO nie kappieren. Die dudeln auch noch in 10 Jahren ihre Oldies runter. Wenn wenigstens die kompletten 80er und die Hits bis 1995 dabei wären, wäre das ja schon mal was...
     
  7. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    ja,Radio-Fan.Das sehn die meisten RTL-Fans so, nur der RTL-Progr.Direktor und deren CLT-UFA in Luxemburg anscheinend nicht. Ausserdem immer die gleichen Werbungen, nicht mal neue Werbekunden, kein Wunder!!!
     
  8. Wuffi

    Wuffi Benutzer

    > Wäre natürlich cool, wenn RTL mal die Zeichen der Zeit erkenn würde.

    Dann gäbe es eben nach 1217 (oder so) 1218 derartige Programme. Wie kannst Du sowas wollen?
     
  9. Radiofuck

    Radiofuck Benutzer

    Genau,
    so ein Blödsinn, noch'n Hitradio. Manchmal
    frag ich mich was sich manche Leute so denken,
    wahrscheinlich nichts.
    RTL-Oldie-Radio könnte in der Tat ein bisschen
    mehr aus sich machen, aber um Gottes Willen
    nicht noch ein Hitradio <img border="0" title="" alt="[Boah!]" src="eek.gif" />
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen