1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RTL Radio

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von RTL Hörer, 22. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RTL Hörer

    RTL Hörer Benutzer

    Bei RTL Radio die größten Oldies wird das Programm immer langweiliger. Immer die gleiche Musik und die gleichen Gewinne (Eintrittskarten für Oldiefestivals). Fällt denen denn gar nichts neues mehr ein. Wie wäre es, wenn Spiele, die bis 1990 im Programm waren wieder aufleben ?
    Es gab zum Beispiel eine Sendung am Abend wo von einem Interpreten bis zu 6 Titel am Stück gespielt wurden. Während ein Titel lief, konnten die Hörer entscheiden, ob auch der nächste Titel gespielt werden sollte oder ob der nächste Interpret dran ist. Zwischen den Titel gabs Infos über die Sänger oder Gruppe.
    So etwas ließe sich doch auch gut mit dem Oldieprogramm verbinden und hätte mit Sicherheit eine größere Hörerbindung zur Folge (Welche Musik is beim nächsten Mal dran?) . Mit hohen Kosten dürfte es ebenfalls nicht verbunden sein.
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Oh Mann, den Thread hatten wir doch schon mal vor Jahren. Und damals wie heute kann ich RTL Radio nur den Tip geben, mal in die Niederlande zu fahren und sich Radio 10 FM reinzuziehen. Da sieht man, wie auch ein Oldie-Format sehr gut präsentiert und etabliert werden kann. Gott sei Dank gab's in der MA einen kleinen Einbruch, vielleicht kommt ja bald die eine oder andere Veränderung...
     
  3. raschwarz

    raschwarz Benutzer

    oldiefm ist auch viel besser als RTL
     
  4. Rasputin

    Rasputin Benutzer

    Ich finde das Musikprogramm gar nicht so schlecht. Zwar bleiben viele Klassiker auf der Strecke und bei den Gewinnspielen könnte man sich auch mehr einfallen lassen.
    Was anderes, wie siehts denn mit einer Meinung über die Moderatoren aus?
     
  5. Maria- magdalena

    Maria- magdalena Benutzer

    Radio Nora ist doch im Norden für RTL eine Rissen Konkurenz!!!
     
  6. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    Also ich finde RTL Radio immer noch 1000 Mal besser als Oldie.fm. @raschwarz: Hör Dir bitte mal einen Tag lang Oldie.fm und einen Tag lang RTL Radio an!! Ich habe es gemacht und: Nach einem Tag kennst du die Playlist von Oldie.fm auswendig!! 4 Mal Scott McKenzie / San Franciso!! Das Lied ist gut, aber nicht 4 Mail am Tag! Oder wie sieht es da mit den Musikexperten Lutz Stolberg aus? Den gleichen Beitrag von ihm hört man den ganzen Tag über!!!! Jede Stunde! RTL wird dagegen nicht langweilig. Außerdem machen die im Gegensatz zu Oldie.fm auch noch ein paar mehr Moderationen in der Stunde. Mag sein das RTL nachgelassen hat, aber Oldie.fm ist schlimmer!
     
  7. honk

    honk Benutzer

    moin, moin
    ihr lieben.
    was ist das problem eines oldie senders?

    na?


    na?


    richtig.

    die musik wird nie wirklich frisch, weils halt oldies sind... .
    egal ob bei oldie fm oder bei rtl radio.

    entscheidend ist aber doch, das diese sender noch die klassiker im programm haben und scheinbar ihre zielgruppe sehr gut befriedigen.
    wenn man natürlich den ganzen lieben tag nur einen oldie sender hört (und das über einen längeren zeitraum), dann kann es einem bei einem spartenprogramm schon mal schnell alngweilig werden. leider werden die moderatoren dort auch nicht bessser, sondern eher nur älter...

    seid froh, das irgend jemand diese musik spielt und euch davon befreit, den wer will schon morgens um 7 nights in white satin hören? höchstens fühlen... .

    [Dieser Beitrag wurde von honk am 27.03.2002 editiert.]
     
  8. AdamCurry

    AdamCurry Benutzer

    Was machen Oldiesender wie Nora, Fun Fun, Oldie FM oder RTL Radio falsch?

    1. zu kleine Rotation
    Gerade bei solchen Formaten ist es ein Kardinalfehler, immer die gleichen Songs zu hören. Mehr Vielfalt! Die Musikwelten ab den 60er Jahren sind unnedlich und nicht nur für Freaks. Wer erträgt schon dreimal die Woche Mississipi oder Waterloo? Selbst wer nach dem Zufallsprinzip beim Zappen diese Stationen nur kurz einschaltet, hört immer wieder dassselbe.

    2. keine aktuelleren Sachen
    Ich denke, auch die angepeilte Zielgruppe möchte musikalisch nicht von der Gegenwart ausgeschlossen werden. Ruhige aktuelle Musik sollte ihren festen Bestandteil im Musikprogramm haben.

    3. Radio 10 FM
    Auch ich kann nur empfehlen, sich an der recht frischen Machart von Radio Tien FM zu orientieren. Neben einer modern anmutenden Präsentation (weitgehend ohne Claimerei) gibt es Akzente durch alte Charts, die komplett gespielt werden, musikalische Specials über Stile, Richtungen und musikalische Größen, Wunschsendungen, die ihrem Namen Ehre machen und nicht Hörerwünsche ignorieren.
     
  9. radiojock

    radiojock Benutzer

    schon und schöen peinlich, wie dieser sender runter gerichtet wurde!!! AMEN!
     
  10. radiojock

    radiojock Benutzer

    hallo !!!

    hilde ist das programm schlecht - bitte helft denen!!!
     
  11. Van Gogh

    Van Gogh Benutzer

    @Radiojock:

    Hilde? Wer ist Hilde? Eine Consulternin?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen