1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rundfunkgebühr

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Radiokult, 16. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    16.03.2005, 16:27 Uhr
    Höhere Rundfunkgebühr
    Stuttgart (dpa) - Die Rundfunkgebühr steigt am 1. April von 16,15 auf 17,03 Euro im Monat. Als letztes Landesparlament verabschiedete der baden-württembergische Landtag den Staatsvertrag der Länder, in dem die neue Gebühr bis Ende 2008 festgeschrieben wird. Die Ministerpräsidenten hatten sich im Oktober vergangenen Jahres auf die Erhöhung um 88 Cent geeinigt. Sie waren damit erstmals deutlich unter der Empfehlung der Gebührenkommission KEF geblieben, die eine Anhebung um 1,09 Euro vorgeschlagen hatte.
     
  2. mehr-privatradio

    mehr-privatradio Benutzer

    AW: Rundfunkgebühr

    Was für eine schöne Meldung, da vergeht mir gleich die Sommerlaune.

    Wie wäre es, wenn man die Werbekosten senken würde und einige Sparprogramme einführen würde. Was für ein Sinn hat die Erhöhung der GEZ Gebühr?
    Hatten einige Ministerpräsidenten vor zwei Jahren die verkleinerung von Hörfunkwellen gefordert und zum Sparen ermaht, so merkt man heute nichts mehr davon. Wir haben neben ARD und ZDFund die Dritten Fernsehprogramme noch 64 Hörfunkprogramme, die noch vor kurzer Zeit als zuviel kritisiert wurden. Der Bayerische Rundfunk betreibt allein 10 von ihnen.

    Wollen die Leute bei der ARD immer leben wie im Märchenland, merken die netten Damen und Herren, nicht in welchen Zustand Deutschland sich befindet und das es auch in nächster Zeit weiter den Berg runter geht. Das Tal ist noch lange nicht erreicht.
     
  3. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Rundfunkgebühr

    es geht halt nunmal primär nicht um radio und fernsehen, sondern um die eigene knete und macht.
     
  4. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

  5. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Rundfunkgebühr

    Man scheint bei der GEZ nichts besseres zu tun zu haben, als fast bedeutungslose "Altlasten"-Gazetten hoch nehmen zu wollen. Die sollten sich mal lieber um den sinnvollen Einsatz der (ab jetzt auf höchst bedenkliche Art und Weise möglichen) eingetriebenen Gelder kümmern. :(
     
  6. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Rundfunkgebühr

    Ob Altlasten-Gazette hin oder her: Da wurde offenbar genau der brisante Sachverhalt öffentlich thematisiert, über den wir hier schon diskutiert hatten.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen