1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2007 verliehen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DS, 26. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DS

    DS Benutzer

    Der Preis wurde heute (26.06.2007) verliehen. Die Preisträger sind:

    Bester Beitrag:
    Bastian Bender (Landeswelle Th.) - "Bender im Knast"

    Beste Moderation:
    Friederike Lippold/Henry Nowak (Energy Sachsen) für "Fahrsicherheitstraining unter Einfluss von Alkohol"

    Bester Werbespot:
    Trailer "Oscar 2007" (89.0 RTL)

    Sonderpreis (Thema: Ausbildungssituation von Jugendlichen):
    Jana Münchhof (Landeswelle Th.) - "Daniela wandert aus"

    Länderpreise:
    Thüringen - Gwendolyne Karpinski (Ant. Thür.) - "Goethe als Mann"
    Sachen-Anhalt - Redaktionsteam von radio SAW unter Leitung von Tilo Vogelsang für ""Moderation und Berichterstattung während des Orkans Kyrill"
    Sachsen - Gunnar Tichy (Radio Zwickau) - "Schaustellerfamilie Walz feiert 100jähriges".



    Originaltext (www.tlm.de):

    Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2007 - Hörfunk: Von Selbstversuch bis Heimatliebe (26.06.2007)

    Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Hörfunk – in Dresden verliehen

    Sachsens Innenminister Dr. Albrecht Buttolo würdigt mitteldeutsche Rundfunklandschaft

    9.500 Euro Preisgeld an Radiomacher vergeben

    Sonderthema "Was Hänschen nicht lernt…" von IHK zu Leipzig gesponsert

    Der dritte Rundfunkpreis Mitteldeutschland – Hörfunk – wurde am Montag (25.06.2007) im Rahmen einer Festveranstaltung im Internationalen Congress Center in Dresden übergeben.

    Die Jury vergab in diesem Jahr Preisgelder in Höhe von 9.500 Euro in fünf Kategorien. In der Kategorie "Bester Beitrag" machte Bastian Bender von der Landeswelle Thüringen mit "Bender im Knast" das Rennen. Bei der "Besten Moderation" entschied sich die Jury für die Moderatoren Friederike Lippold und Henry Nowak von Energy Sachsen und deren Beitrag "Fahrsicherheitstraining unter Einfluss von Alkohol". "Bester Werbespot" wurde Michael Gottfrieds "Trailer: Oscar 2007" von 89,0 RTL in Halle. Den von der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig gesponserten Sonderpreis "Was Hänschen nicht lernt … zur Ausbildungssituation von Jugendlichen" erhielt Jana Münchhof von der Landeswelle Thüringen für ihren Beitrag "Daniela wandert aus".

    Die drei Länderpreise, für die Beiträge von der Jury aus allen eingesandten Beiträgen auswählt werden, gingen für Thüringen an Gwendolyne Karpinski von Antenne Thüringen für den Beitrag "Goethe als Mann", für Sachsen-Anhalt an das Redaktionsteam von radio SAW unter Leitung von Tilo Vogelsang für "Moderation und Berichterstattung während des Orkans Kyrill" und für Sachsen an Gunnar Tichy von Radio Zwickau 96 Punkt 2 für den Beitrag "Schaustellerfamilie Walz feiert 100jähriges".

    Zu Beginn der Preisverleihung hatte Sachsens Innenminister, Dr. Albrecht Buttolo, in seinem Grußwort die gut entwickelte mitteldeutsche Rundfunklandschaft gewürdigt und den Beitrag des privaten regionalen und lokalen Hörfunks im Kontext anderer Programmanbieter hervorgehoben.

    Der Vizepräsident des Medienrates der SLM, Dr. Uwe Grüning, verwies auf das 15-jährige Bestehen der meisten mitteldeutschen privaten Hörfunkveranstalter, vor denen heute große technische Veränderungen stünden. Er sei aber fest davon überzeugt, dass sich trotz aller neuer Verbreitungswege und -formen von Radioprogrammen gute journalistische Arbeit durchsetzen wird.

    Zum Hörfunkwettbewerb 2007 waren 54 Beiträge von 13 Radioveranstaltern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eingegangen. Die meisten Beiträge wurden für die Kategorie "Bester Beitrag" (34) eingereicht.

    Der Jury gehörten an:
    · Matthias Gehler, MDR 1 Radio Thüringen, Erfurt;
    · Ralf Wendt, radioworks, Halle;
    · Volker Schwarzenberg, Netzwerk Programmanbietergesellschaft mbH Sachsen & Co. Betriebs-KG, Leipzig;
    · Hans-Joachim Marchio, Katholische Akademie des Bistums Magdeburg/Halle;
    · Henryk Balkow, Versammlung der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Erfurt.​
     
  2. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Rundfunkpreis Mitteldeutschland 2007 verliehen

    Vgl. hier und hier.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen