1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Russisch?] Unterstützung für Digiton Synadyn gesucht

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von schwelvis, 08. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schwelvis

    schwelvis Benutzer

    Hallo liebe Leute,

    ich bin der technische Leiter eines entstehenden Online-Radiosenders und bin in das Projekt leider erst sehr spät reingekommen.
    Plan ist es ein Online-Radio zu eröffnen (24-7) dass vollzeit sendet und auch Live-Sendungen enthalten soll.
    Da es schon ein Live-Studio mit Moderatoren- und Co-Moderatorenplatz gibt (jeweils Shure SM7B Mikrofon) war der Plan das Radio auf 2 Rechner aufzuteiloen. Einmal einen "streaming-Rechner" der tourjours läuft und die Sendepläne abfeuert und einen im Live-Studio, den man bei Bedarf live on air schicken kann.
    Man kann das Live-Studio nicht als Streaming Rechner verwenden, da dieses STudio auch noch für andere Zwecke verwendet wird.

    Die Software die hier angeschafft wurde nennt sich Digiton Synadyn und ist von einer russischen Firma. Diese Software wird nach und nach ins englische übersetzt und in Deutschland vertrieben. Wir sind wohl die ersten dieser Zunft.

    Für den Live-Betrieb ist die Software absolut ausreichend. Doch es gibt einige Punkte die mir Bauchschmerzen bereiten.
    ICh komme eigentlich aus dem klassichen Tonstudiobereich und vielleicht sind mir einige grundesätzliche Dinge aus dem Radioalltag noch nicht ganz klar.
    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelten:

    1. Datenbank
    Der Plan ist dass unsere Moderatoren Ihre Musik als AudioCD oder MP3 mitbringen und in unsere Datenbank einlesen.
    Nun ist es bei Unserer Software so, dass es keine richtige DAtenbank gibt. Man kann lediglich einen Explorer öffnen, der aber wie der klassische Windowsexplorer aufgebaut ist. D.h keine Vernünftige Suchfunktion nach Interpret, Musikrichtung etc. Es gibt auch keine Möglichkeit noch weitere Kriterien wie z.B eine Wertung einzutragen. Wir hätten halt gerne bei jeder CD bzw. Track hinterlegt ob dieser häufig oder eher weniger gespielt werden soll. Unsere Software kann auch keine CDs rippen. D.h das muss über eine externe Software passieren. Die fertigen MP3s müssen dann in einen ORdner geschoben werden, dieser ist dann der Explorer vom Synadyn. Mir fehlt eine richtige DAtebankstruktur wie z.B bei Itunes nur mit noch mehr Eingabemöglcihkeiten wo die Moderatoren dazu gezwungen sind diese zu pflegen. Dadurch wäre die ERstellung eines Sendeplans auch wesentlich einfacher als jetzt.
    Desweiteren soll im Hinblick auf die Zukunft auch eine Rotationssoftware eingesetzt werden. Da unser Rotationsmodul bisher nur auf russisch verfügbar ist, habe ich dazu auch aktuell keine Informationen.

    HAbe ich das mit dem Rotator richtig verstanden?
    Der Rotator zieht sich die Tracks aus der RAdiosendesoftware und diese werden dort mit Zusatzinformationen bestückt. Je nach Wunsch und Zielsetzung genereiert ein Rotator dann einen fertigen Sendeplan, den man in unsere Sendesoftware integrieren kann ?!?!


    2. Pegel
    In unserer aktuellen Software ist es so, dass man jedes AudioFile dass man in eine Sendung integrieren möchte vorher bearbeiten MUSS!!!!
    D.h jedes einzelne Audiofile muss vom PEgel angepasst werden damit es nicht übersteuert bzw. clipt. Ist das wirklich der FAll? Es leuchtet mir ja ein dass man z.B Ramp bei jedem AUdiofile einzeln definieren muss - allerdings gehe ich doch davon aus dass alle Audiotracks optimal ausgesteuert sind. Aussser bei alten Liedern aus dne 60er Jahren da macht eine PEgelanpassung für mich Sinn

    Desweiteren sind mir folgende Funktionen wichtig:

    Integrierter Editor zum direkten Schneiden von gerade aufgenommenen Sendungen

    Integrierte Funktion von "Recorden" einer Live-Sendung


    Was verwendet Ihr für Software?

    Sind die Probleme von meiner Seite aus nachvollziehbar, ist das überall so, oder liegt dass an unserer Software?


    Was könnt Ihr an Software empfehlen?

    Wir sind gerne bereit Geld zu investieren - so lange es gut funktioniert und natürlich halbwegs im Rahmen bleibt!
    Vielen Dank für Eure Hilfe !!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen