1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sam Broadcaster: Encoder-Problem

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von mr_kays, 23. August 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mr_kays

    mr_kays Benutzer

    Hi Leute,

    ich hab folgendes Problem mit meiner Musik Software.
    Und zwar wenn ich Musik über mein Mixer (Pioneer DJM500) zu meiner Soundkarte (ESI u46se) übers Chinckabel weiterleite dann ist der Sound über die Kopfhörerwiedergabe der Soundkarte wunderbar.

    Das Problem ist nun wenn ich dann Sam Broadcaster starte und die Einstellung wähle in Encoders (rechts klick (auf die Daten für meinen Webstream)/ select source/soundcard/ch34 <<ist der kanal für meine Audiokarte) zeigt der Encoder mir ein Ausschlag an. Aber der Sound ist dann wenn ich den Stream starte über den Windows Media Player wie Winamp selbst total schrammelig und leicht verzerrt.



    Daher meine Frage, liegt es an der Onboard Soundkarte selbst? Also das ich Sie erst entfernen muss oder liegt das Problem wo ganz anders?

    Es wäre schön wenn mir da jemand helfen könnte.

    MFG

    Stefan
     
  2. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Ich bin zwar sehr auf die Ausführungen ob der Entfernung der onboard-Soundkarte gespannt aber kann es sein, dass du eine der 1000mal gestellten Fragen hier nicht sonderlich motiviert nachgelesen hast?

    Schalte bitte im SAM erstmal das Soundprocessing beider Decks ab. Wie das geht sagt dir die Suche.
     
  3. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Da meine Glaskugel gerade leicht beschlagen ist, zuerst die Frage nach dem Betriebssystem, dem Encoder fuer den Stream (Version) und der Verkabelung.
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Beschreibe bitte mal die Leitungswege. Wenn Du eine ESI U46 im Einsatz hast, brauchst Du keine onboard-Soundkarte, und den Encoder von 3/4 abnehmen zu lassen, erscheint mir nicht sinnvoll.

    Dass Du im Kopfhörer astreinen Sound hast, glaube ich Dir gerne, denn der steckt ja im Mischpult, richtig?

    Mein Tipp: Deine Verkabelung ist Käse.
    Bitte widerleg' meine These.
     
  5. mr_kays

    mr_kays Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Ich nehme den Channel 3/4 bei der ESI Soundkarte nur weil ich 1/2 geschrottet habe. :) Und die Kopfhörer stecken in der Buchse von der Soundkarte.
     
  6. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Jetzt musst Du mir wirklich mal ausführlich erklären, welches Kabel bei Dir wohin läuft.
    Hörst Du Dich selber beim moderieren?
    :confused: :confused:
     
  7. mr_kays

    mr_kays Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Ok.

    Das Chinc Kabel was meinen Mixer mit der Soundkarte verbindet ist einmal in den Master Out 1 von meinen Mixer gesteckt und im Chinc Steckplatz von meiner ESI 3/4. Und die ESI Soundkarte selber ist per USB mit meinen Rechner verbunden.

    Hilft das weiter?
     
  8. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    *stoßseufz*

    Also jetzt mal ganz strukturiert:

    • Welches Signal geht von wo aus in Deinen Mixer?

    • Welches Signal hörst Du, wenn Du den Kopfhörer an der Soundkarte (warum?) abgreifst?
    Ach, jetzt weiß ich auch, welchen 3/4 Du meinst (den Eingang auf der Rückseite). Ja, das kann Missverständnisse geben. Okay; der Ausgang trägt dummerweise auch den Namen 3/4.

    Was sagt denn das ControlPanel dazu? Wie stark ist der Eingang geregelt? Vielleicht übersteuerst Du da?
     
  9. mr_kays

    mr_kays Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Soll ich dir am besten Bilder zukommen lassen? Oder kann man dich telefonisch erreichen? Ich denke das macht die Sache um 80% einfacher wie immer alles zu beschreiben.
     
  10. caraoge

    caraoge Benutzer

    AW: Sam Broadcaster /// Encoders Problem

    Vielleicht hast du 3 und 4 ja auch noch geschrottet. Haste das schonmal überprüft?

    Lade doch einfach ein paar Bilder von deiner Verkabelung hoch. Diese Kannst du hier als Anhang an den Thread hängen.
     
  11. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Warum geht man nicht auf meine Ausführungen ein? Wurde das mal überprüft oder rede ich chinesisch?
     
  12. mr_kays

    mr_kays Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Problem behoben. Und ein Danke an Uli für die technische Unterstützung.

    Mein Problem war einfach zu lösen. Man sollte fürs mixen mit einem Mischpult oder Mixer kein Sam Broadcaster benutzen. Sondern sowas einfaches wie Edcast. Es frißt kaum performance und ist dazu noch Freeware. Mein Sound hinkt jetzt nicht mehr hinterher und ist sauber und klar. Damit Problem gelöst, aber ich denke irgendwann werde ich mit den nächsten Problem um die Ecke kommen :)

    In diesen Sinne noch mal danke für alle die geholfen haben oder es wollten.


    MFG

    Stefan
     
  13. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    SAM ist halt kein DJ Tool, sondern etwas für Moderatoren.
     
  14. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Na, dann wird er an Edcast noch weniger Freude haben. ;)
     
  15. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Vielleicht darf ich an der Stelle mal etwas zur Aufklärung beitragen, bevor hier wieder wie wild ins Kraut geschossen wird und andere Leser auch noch etwas lernen können, wenn sie mittels der Suchfunktion diesen Thread finden.

    Der Stream war nicht wirklich übersteuert (das könnte man über das Control Panel der ESI schnell regeln), sondern das primäre Problem bestand darin, dass der Stream kurztaktig abgehackt beim Hörer ankam.
    Nachdem über eine Selbstaufnahme (Audacity, No23 etc.) ein Soundkartenfehler ausgeschlossen werden konnte, kam SAM als Ressourcenfresser ins Visier. Zwar ist genug Arbeitsspeicher vorhanden, aber da es sich um einen Rechner < P4 handelt (Taktung unbekannt), besteht die Möglichkeit, dass SAM so viel Leistung abfragt, dass beim Streamen was beim nachfüttern nicht funktioniert.

    Wer genau nachliest (auch ich war da anfangs nicht gründlich genug), wird feststellen, dass an keiner Stelle die Rede davon war, dass SAM auch als Ausspieler genutzt wird - lediglich als Streamer.
    Die Signalquellen im Pioneer-Mixer stammen nämlich - Überraschung! - nicht aus dem PC.

    Da es also nur ums streamen geht und nicht ums abnudeln, ist (in diesem Fall) Edcast in der Tat die richtige Lösung. Insofern verstehe ich Inselkobis Antwort nicht (ja ja, ich weiß, der Wecker, nicht wahr?).
    Commander_Keens Antwort kann man jedem ans Herz legen, der kein Lehrgeld zahlen möchte.
     
  16. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Sam Broadcaster: Encoder-Problem

    Posting kann gefahrlos geloescht werden. :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen