1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SAM: PAL-Scripter gesucht für Songauswahlscript

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Sebhe, 31. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sebhe

    Sebhe Benutzer

    Hallo,

    ich suche für ein Radioprojekt jemanden, der mir ein PAL-Script erstellt.

    Was muss dieses Script können?
    Sofort nachdem der erste Titel gestartet wurde, werden aus der Musikdatenbank 2 Songs nach bestimmten Kriterien (zufällig) gewählt. Zu diesen werden Informationen auf die Webseite übertragen. Auf der Webseite haben nun die User die Möglichkeit zwischen diesen beiden Songs zu wählen. Der Song, der die meisten Stimmen erhalten hat, wird nach dem aktuellen Song gespielt.
    Danach beginnt das Script von vorne.

    Wer hat Lust ein solches Script zu entwickeln, dass auf jedem Fall zum Einsatz bei unserem Projekt kommen wird?

    Fragen zum Projekt und Angebote bitte per PM.

    Ich hätte kein Problem, wenn der Programmierer des Scriptes dieses auch anderen Usern/Radios zur Verfügung stellt.

    Ich freue mich auf euch!

    Bis dann!
    Sebastian
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: SAM: PAL-Scripter gesucht für Songauswahlscript

    Sowas geht per PAL nicht. Dazu brauchst du eine serverseitige Technik, die die Auswertung vornimmt und dann SAM "fernsteuert".
    Da ich keinen Bedarf sehe an Software, die ein Radio zu einem onDemand-Angebot macht und damit die GVL-Kosten explodieren lässt.

    Wenn du mir mitteilst, welche serverseitige Sprache dir vorschwebt, kann ich dir gerne ein Angebot machen. Allerdings sag ich gleich, das du mit nem 2-stelligen Betrag nicht hinkommen wirst. Bei Bedarf: m.burghammer@xitara.net
     
  3. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: SAM: PAL-Scripter gesucht für Songauswahlscript

    Hallo, Sebastian!

    Pegasus hat recht. Die Idee ist zwar ganz spassig (das System kennen wir ja von Viva und Co, wo die Zuschauer per SMS-Voting entscheiden, welches Video als nächstes gespielt wird), und es ist sicherlich auch umsetzbar.

    Aber Du verstößt damit gegen die "üblichen" GVL Vorschriften für Webradios. Zum einen ist das Radio dadurch interaktiv - quasi On Demand, und zum Zweiten ist so etwas dann Gleichzustellen mit einer Programmvorschau, die Du ebenfalls nicht anbieten darfst.

    Gruß
    Makkus
     
  4. NJoyFM

    NJoyFM Benutzer

    AW: SAM: PAL-Scripter gesucht für Songauswahlscript

    Ihr tut mir leid in Deutschland mit Euren Gema und GVL nur gut das die in der Schweiz was webradio betrifft nichts zu melden haben.


    aber ihr 2 habt schon recht wegen Sebi, GVL kosten hin oder her, wir machen Webradio als hobby um etwas zu tun und nicht im Studio herum zu liegen und uns langweilen blos weils "interaktivität" hat für die hörer, eben onDemand Radio halt.

    @sebhe: reicht es nicht wenn hörer bei dir wünschen dürfen? so haben sie ja auch im grunde genommen die möglichkeit ihr programm zu ändern (halt nur 1 lied aber immerhin besser denk ich ma)

    janu jeder sendet in seinem radio so wie er es für gut findet.


    Greez Nick
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen