1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von ThYpHoOn, 22. Januar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ThYpHoOn

    ThYpHoOn Benutzer

    Hallo,
    zum Streamen benutze ich Sam 3 und bin damit auch recht zufrieden. Ich habe nun ein kleines Problem, ich würde gerne eine Sendung machen indem ich u.a. ein Counter-Strike Match Kommentieren möchte, ich brauche also "Ingamesound" vom Spiel. Dies kann seperat auch per Mixer von Mikrofon eingespeist werden, wäre kein Problem. Nur die frage ist halt wie ich das ambesten mache.

    Also kurz gesagt: Mein Mikrofon-Mixer soll zum einen Sound vom Mikro nehmen und von meinem PC Ausgang (ich meine Wave wäre das bei ingamesound).

    Wie stelle ich das im Mixer nun um?

    Hab ein Sennheiser 165 USB Headset.


    Greetz ThY
     
  2. doener

    doener Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Im Sam Mikro auf Daueraufname und dann bei den Aufnahmeeinstellungen der Soundkarte auf "Was Sie hören", "Stereo Mix" oder "What You Hear" stellen, allerdindgs würde ich trotzdem empfehlen über ein externes Mischpult zu gehen, da sich dort auch während des Spiels noch Einstellungen machen lassen.
     
  3. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Sam kann man in der Encoderansicht mit Druck auf den roten Knopf auf die Soundkarte umstellen, dann nimmt er alles auf was deine Soundkarte über den Line Out raushaut / raushauen würde.

    Gruß
    Keen
     
  4. ThYpHoOn

    ThYpHoOn Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Hallo,

    erstmal danke für die schnellen Antworten.

    Zu Döner: Ich hab Sam3 auf Englisch, also wäre das erste was du meinst "Lock Talk" aber die zweite versteh ich nicht so ganz. Zum Mischpult, habe ich mir auch schon gedacht nur diese sind doch recht teuer. Wie viel würde den ein "einfaches" reichen um diese Funktion zu machen?

    Zu Commander_Keen: Hab es eben versucht, nur den Ingamesound nimmt er trozdem nicht an, liegt warscheinlich dadran das ich einmal das USB headset habe und zum anderen eine Soundcard onboard. Und so nimmt er auch nicht die Lieder an, die ich abspiele.


    Greetz ThY
     
  5. Tatsu2050

    Tatsu2050 Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Kannst Du dass mal etwas weiter ausführen? Oben hast Du geschrieben, dass Du mit SAM3 streamst und soweit zufrieden bist, deswegen verwirrt mich nun die Aussage, dass er nicht die Lieder annimmt, die Du spielst. Stell einfach alles auf die gleiche Soundkarte ein, also entweder auf den onboard oder auf den headset Sound. Und wenn es mit beiden Soundchips zusammen Probleme gibt, zieh den USB-Adapter vom Headset ab, dass Teil hat soweit ich weiss auch normale Klinkenstecker, oder?
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Hmmmm, bei 2 Soundkarten ist das natürlich so eine Sache. Er könnte im Sam die CUE-Player auf die eine Soundkarte legen und die OnAir Player auf die 2. Soundkarte. Allerdings weiss ich dann nicht ob er dann noch eine der Beide auf Line In stellen kann um den Ingame Sound abzugreifen.
    Ein Mischpult welches das Spiel-Signal abgreift und dann wieder in Sam zurückschleift wäre einfacher.

    Gruß
    Keen
     
  7. ThYpHoOn

    ThYpHoOn Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Also,
    mit Sam3 zufrieden meine ich das wenn ich mein USB Headset einstecke klappt alles wunderbar und hatte bislang keine Probleme damit ;)

    Nur wenn ich nun bei den Encoders von der Blauen auf die rote Lampe umstelle nimmt er die Lieder nicht mehr an, obwohl alles auf eine Soundkarte (halt aufs USB Headset) gesetzt ist.

    Hmm, wie wäre der Kostenfaktor bei einem solchen Mischpult? Sollte wirklich nichts großartiges sein halt einfach eins was sinn und zweck erfüllt.


    Greetz ThY
     
  8. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Ich würde ja sagen ich bin mit meinem Behringer vollends zufrieden. Aber das ist für einige hier ja Teufelszeug.

    Wenn du im SAM auf den roten Knopf umstellst muss natürlich auch im Windows-Mixer das Recording auf "SUMME" oder "MASTER" gestellt sein, sonst kommt nix an.
     
  9. RonnyS

    RonnyS Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Hallo zusammen,

    eventuell kann mir ja einer von euch helfen. Ich streame mit SAM 3 und bin damit auch sehr zufrieden. Alle Einstellungen hab ich im Griff und für den normalen Betrieb, also halt Moderieren und Musikspielen, ist alles wunderbar. Ab und an, würde ich doch aber sehr gern mal ein USB-Mikro verwenden. Nun ist es so, das das USB Mikro welches ich habe, einen eigenen Sounddriver mitsichbringt. Nein, ich mein das es in der Lautstärkeregelung als ein weiteres Audiogerät angezeigt wird.

    Entweder ich stell mich etwas dumm an, oder es ist wirklich nicht mehr möglich ein solches USB Mikro zu verwenden. Weis jemand ob das bei SAM 3 irgendwie einstellbar ist? So das ich zum Moderieren das USB Mikro verwenden kann...

    Danke schon mal im Vorraus, RonnyS
     
  10. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    USB Moderationswerkzeuge sind blöd, weil hier immer neue Treiber installiert werden die bei dem Großteil der Software zu großen Problemen führt.
     
  11. RonnyS

    RonnyS Benutzer

    AW: Sam3: Mixer-Einstellungen "Ingamesound"?

    Schön, im Allgemeinen hab ich mit dem USB Mikro eigendlich keine Probleme und es ist quallitativ auch sehr gut. Ich wollt ja nur wissen, ob es bei SAM 3 noch möglich ist ein wolches zu verwenden. Bei SAM 2 konnte man das Mikrofon noch einzeln auswählen und bei SAM 3 läuft irgendwie alles über das ausgewählte Audiogerät.

    RonnyS
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen