1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sc_Serv & Sc_Trans 2

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Stephan18, 22. September 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Stephan18

    Stephan18 Benutzer

    Hallo zusammen,

    Bei unserem Online-Radio stehen einige Änderrungen vor der Tür wo ich gerade mal Hilfe brauche.
    Ich Arbeite mit linux/debian.

    Auf diesem Server habe ich SC_Serv installiert, konfiguriert und gestartet.
    Dort arbeiten wir mit 2 Streams. Einmal 128k einmal 64k.

    Anschließend habe ich SC_Trans installiert und auf den SC_Serv eingestellt.
    Eine Playlist erstellt und die Musik auf den Server geladen.

    Sollte nun kein DJ online sein, Streamt SC_Trans automatisch diese Playlist auf beiden Bitraten. Soweit alles in Ordnung.
    Als letztes habe ich jedem DJ einen Benutzernamen erstellt, ein Passwort vergeben und die calendar.xml angepasst, wobei diese nur Aussagt, dass jeder DJ jederzeit Streamen darf.

    Wenn sich nun ein DJ Verbindet, klappt das auch, die Musik vom DJ wird gespielt solange er "online" ist.
    Jetzt haben wir aber oftmals das Problem dass der Aktuelle DJ kurz weg muss und nicht rechtzeitig zurück ist für die DJ Übergabe.

    Und da kommen wir zum Problem. DJ1 sendet Musik. DJ2 ist nun dran und muss den Stream übernehmen.
    Beim Verbinden bekommt er aber die Meldung "Benutzerdaten ungültig." Diese Meldung lässt sich nicht umgehen.
    DJ1 muss die Verbindung trennen damit DJ2 mit seinen Zugangsdaten verbinden kann.

    Kann man dies irgendwo Konfigurieren? Wir sind alle ein Team und sollten Somit jederzeit kicken können.
    Im bestenfalle so, dass wenn DJ2 verbindet DJ1 einfach direkt vom Stream geworfen wird.

    Gibt es da eine Lösung? Oder wie macht man ansonten eine DJ Übernahme am besten?

    Danke euch schonmal :)

    Gruß Stephan
     
  2. MikeBatt

    MikeBatt Benutzer

    Zum Ersten muss ich sagen, wo müssen Eure DJs denn hin wenn Sie Sendung haben ? Sorry aber das ist schon nicht normal.

    Wo hast Du aber nun das Problem ? Wenn ein DJ sendet und nicht da ist, dann Kick Ihn über das Webif und der nächste verbindet sich drauf, das machen wir seit 2,5 Jahren so und es geht, ist zwar nicht die tollste Übergabe aber es geht , klar das er nicht auf den Stream kommt, wenn schon jemand drauf ist, es gibt zB bei Sam dafür Palscripts, die den Vorgänger vom Stream werfen uund sich dann selber drauf setzen, das sollte aber recht schnell passieren, da der Auto DJ auch relativ schnell drauf ist, wie gesagt ich sehe Dein Problem grade nicht
     
  3. Stephan18

    Stephan18 Benutzer

    Hi,

    Zur Arbeit z.B.. Wir sind nicht viele DJs daher haben wir eine 24 Stunden Regelung. Alle 24 Stunden ist Übergabe. Der SC_Trans soll nur für den Notfall sein falls der Senderechner des DJs aussetzt.
    In Winamp ist der Haken bei Auto reconnect bei jedem DJ drin. d.h. wenn man ihn Kickt ist er nach ein bis zwei Sekunden wieder auf dem Stream.
     
  4. Stephan18

    Stephan18 Benutzer

    Lösung ist gefunden. Zwar nicht Optimal aber ok.
    Ich werde den Shoutcast-Benutzer (der auf dem Debian erstellt ist und den Server startet) entfernen und dem apachen/php-user die Berechtigung dafür geben.

    Damit hat dann php die Berechtigung den Shoutcast-Server zu starten und zu beenden.
    Dann werde ich den DJs einen Link im Forum zur Verfügung stellen, womit diese den Server einmalig neustarten.

    Der alte DJ hat 10 Sekunden Auto-reconnect, d.h. der "neue" DJ kann in der Zeit den Stream übernehmen.
    Keine schöne Lösung aber es klappt.

    Gruß Stephan
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen