1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Dj NevIX, 28. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    Guten Abend, ich bin neu hier, stelle mich kurz vor,
    meine Name ist Sandy und bin aus Belgien, 17 Jahre jung.

    Bin Besitzer von einem Radio und wir wollen jetzt einen Auto-Dj haben,
    wir haben einen Vserver (Linux 32Bit), dort ist alles installiert, d.h. Shoutcast etc..
    nun will ich einen Auto-Dj drauf installieren, soweit ich jetzt verstanden habe, ist das mit dem sc_trans zu verwirklichen, mein Problem ist, das ich nirgends ein aktuelles Tutorial finde und es alleine einfach nicht fertig bekomme, habe "SC_TRANS 2 Beta Drop 40" runtergeladen und auf den Server geladen, im gleichen Verzeichnis natürlich vom Shoutcast Stream, dort habe ich dann die Dateien
    sc_trans_basic.conf
    sc_trans_capture.conf
    sc_trans_debug.conf
    sc_trans_dj.conf
    und davon habe ich die sc_trans_basic mal editiert, server ip angepasst und alles, in dem Ordner playlists habe ich musik geladen, zum testen, etc.. aber denke habe in der config schon einen fehler gemacht, weil wenn ich dann in "Putty" ./sc_trans eingebe, kommt "Floating point exception".

    Daher meine Frage, gibt es vielleicht ein ordentliches Tutorial, welches auf die Version basiert, also aktuell ist? vllt am besten noch in Deutsch, falls nicht, auch nicht schlimm, aber wäre ein Vorteil.

    Vielen Dank :)

    MfG Sandy.

    Edit: Sufu habe ich benutzt, jedoch nichts passendes gefunden, falls doch, belehrt mich des Besseren :)
     
  2. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Hi,

    Vielleicht solltest du mal deine Shoutcast und sc_trans config posten (Passwörter ersetzen!!) sowie die Logausgabe des sc_trans.

    So kann man dir nicht wirklich helfen.

    Ausserdem kannst du in der sc_trans config den Parameter
    screenlog=1 setzen, dann erhälst du eine Ausgabe auf der Konsole.

    Der sc_trans wird gestartet über
    ./sc_trans sc_trans.conf
    oder besser über
    /pfad/zu/sc_trans /pfad/zu/sc_trans.conf

    Meißtens ist es ein Problem mit den Pfadangaben in der Config, da die standardmäßig relativ und nicht absolut angegeben sind.

    PS im Winamp Forum gab es, meine ich zumindest, auch einen Config-generator, der dir eine shoutcast und sc_trans config erstellt
     
  3. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Danke MADxHAWK für deine Antwort, also ich schätze wenn ich euch die sende, werdet ihr echt was zum lachen haben, wie gesagt, weil ich echt nicht wusste, was ich da ändern muss drin, weil ich nirgends ein Tutorial fand und in der config nicht alles verstanden, suche ja eigentlich am liebsten ein Tutorial, wenn ihr mir natürlich weiterhelft, desto besser :)
    ich kann sie gerne mal schicken:
    Code:
    ; NOTE: for any relative paths specified are relative to
    ; sc_trans and not to where the conf file is being stored
    
    
    ; here we will setup where the log and other related files
    ; will be stored. make sure that these folders exist else
    ; sc_trans will throw an error and will close itself down.
    logfile=./logs/sc_trans.log
    screenlog=1
    
    
    ; for the purpose of this test then we will not take into
    ; account the use of a calendar.xml file and so disable it
    calendarrewrite=0
    
    
    ; for testing we will only setup a single encoder though it
    ; is easy to add in additional encoder configurations and
    ; we are using an aac plus encoder as the default due to
    ; the licensing requirements for mp3 encoding as detailed
    ; in sc_trans.txt - section 2.5).
    encoder_0=aacp
    bitrate_0=56000
    
    
    ; this is where we define the details required for sc_trans
    ; to connect to the sc_serv instance being used where the
    ; details must match those specified in sc_serv_basic.conf
    outprotocol_0=3
    serverip_0=62.75.144.52
    ; default is 8010 so we must match this port to sc_serv's
    serverport_0=12600
    ; this is the same as 'password' in sc_serv_basic.conf
    uvoxauth_0=Hier habe ich mein Dj Passwort eingefügt
    ; this is the same as 'streamid' in sc_serv_basic.conf for
    ; the stream we are acting as the source for 
    uvoxstreamid_0=1
    ; this is a name for the source we're creating and is used
    ; with the AJAX control api or can be left blank to get a
    ; generic name created in the form of 'endpointX' where 'X'
    ; is the index of the created source from sc_trans lists.
    endpointname_0=/Bob
    
    
    ; here you would provide any information to fill in details
    ; provided to clients about the stream. it us upto you what
    ; is entered though do not do anything which will annoy, etc
    streamtitle=Auto Dj
    streamurl=http://www.we-are-deejays.de
    genre=Auto Dj
    aim=myaimaddr
    irc=myirc
    icq=myicq
    public=1
    
    
    ; here we specify a playlist to use as the master list from
    ; which to play files from.
    playlistfile=./playlists/main.lst
    
    
    ; these options will allow you access the admin interfaces
    ; of sc_trans though also allows the 'testui' example to be
    ; accessed. remember to change the password, etc as needed
    adminport=12600
    adminuser=admin
    adminpassword=Hier habe ich mein Admin-passwort eingefügt
    
    
    ; this when used with the admin apis such as is used in the
    ; 'testui' example for the vumeter images
    vuimagedirectory=vuimages/
    
    
    ; if we want to have an intro file for when the client gets
    ; the stream or a backup file incase of our connection to
    ; the server failing then we can set these. this is needed
    ; as we are using 'outprotocol=3' which supports this (and
    ; is needed in place of the sc_serv defined values to work)
    ;serverintrofile=<specify_intro_filepath>
    ;serverbackupfile=<specify_backup_filepath>
    MfG Sandy
     
  4. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Ich würde mal folgendes vorschlagen:

    1. den kompletten pfad zur datei sc_trans.log angeben
    bsp.: logfile=/pfad/zu/logs/sc_trans.log


    2. bei outprotocol_0= 3 hast du das Protokol Shoutcast2 (UVOX) gewählt. Dieses Protokol funktioniert nur mit der, noch im Betatest befindlichen, Version 2.x des Shoutcastservers. Habt ihr noch einen Shoutcast 1.9.x dann auf
    outprotocol_0=1
    ändern.

    3. serverport_0=12600, ist das der Port auf dem euer Shoutcast erreichbar ist?

    4. uvoxauth_0=Hier habe ich mein Dj Passwort eingefügt
    uvoxauth_0= muss mit password= aus der shoutcast.conf übereinstimmen (bei outprotocol 2 und 3 ansonsten musst du noch
    password_0= password aus der shoutcast.conf eintragen

    5. adminport=12600 der gleiche port wie serverport_0, das geht nicht. Der adminport wird vom webapi genutzt und muss ein anderer Port sein. Dies könnte auch deine Fehlermeldung erzeugen.

    6. playlistfile=./playlists/main.lst
    auch hier den kompletten Pfad zur playliste angeben
    Die playliste muss so z.b.aussehen:
    Code:
    /home/stream/music/main/mp3_nr_1.mp3
    /home/stream/music/main/mp3_nr_2.mp3
    /home/stream/music/main/mp3_nr_3.mp3
    .
    .
    .
    /home/stream/music/main/mp3_nr_X.mp3
    
    sprich es müssen die kompletten Pfade zu den einzelenen MP3 in dieser Liste eingetragen sein

    unter linux kann man eine solche liste einfach mit dem Befehl
    Code:
    find /pfad/zu/den/mp3/ -type f -name "*.mp3" > /pfad/zur/playlist.lst
    erzeugen.


    greetz
    MAD
     
  5. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Hey, sorry ich war im Urlaub, vielen Dank schonmal, habe alles angepasst, ausser Adminport, wo finde ich den denn??

    Vielen Dank & MfG Sandy
     
  6. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Hi,

    dann hoffe ich mal nun gehts. Den Adminport findest du auch in deiner Config, ziemlich am ende:
    Code:
    .
    .
    .
    ; these options will allow you access the admin interfaces
    ; of sc_trans though also allows the 'testui' example to be
    ; accessed. remember to change the password, etc as needed
    adminport=12600
    adminuser=admin
    adminpassword=Hier habe ich mein Admin-passwort eingefügt
    
    -MAD
     
  7. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Ja aber wo finde ich den? also in der shoutcast config finde ich den nicht

    Vielen Dank MadxHawk

    Mfg Sandy
     
  8. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Hallo Sandy,

    natürlich nicht, hier gehts ja auch um die config vom sc_trans. Bei der hast du ja auch nach Hilfe gesucht ;)

    greetz
    MAD
     
  9. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Hey Mad :)
    ja aber ich muss ja in der sc_trans den adminport eingeben, weiß aber nicht welchen, also im Moment sieht es so aus:
    Code:
    ; NOTE: for any relative paths specified are relative to
    ; sc_trans and not to where the conf file is being stored
    
    
    ; here we will setup where the log and other related files
    ; will be stored. make sure that these folders exist else
    ; sc_trans will throw an error and will close itself down.
    logfile=/home/stream/sc_trans.log                             [B][U]Mir fällt gerade auf, es ist keine sc_trans.log nirgends vorhanden[/U][/B]
    screenlog=1
    
    
    ; for the purpose of this test then we will not take into
    ; account the use of a calendar.xml file and so disable it
    calendarrewrite=0
    
    
    ; for testing we will only setup a single encoder though it
    ; is easy to add in additional encoder configurations and
    ; we are using an aac plus encoder as the default due to
    ; the licensing requirements for mp3 encoding as detailed
    ; in sc_trans.txt - section 2.5).
    encoder_0=aacp
    bitrate_0=56000
    
    
    ; this is where we define the details required for sc_trans
    ; to connect to the sc_serv instance being used where the
    ; details must match those specified in sc_serv_basic.conf
    outprotocol_0=1 [B][U]//habe ich auch geändert, wie du es mir empfohlen hast :)[/U][/B]
    serverip_0=62.75.144.52
    ; default is 8010 so we must match this port to sc_serv's
    serverport_0=12600
    ; this is the same as 'password' in sc_serv_basic.conf
    uvoxauth_0=[B][U]MeinPasswort_habe_ich_hier_eingegeben[/U][/B]
    ; this is the same as 'streamid' in sc_serv_basic.conf for
    ; the stream we are acting as the source for 
    uvoxstreamid_0=1
    ; this is a name for the source we're creating and is used
    ; with the AJAX control api or can be left blank to get a
    ; generic name created in the form of 'endpointX' where 'X'
    ; is the index of the created source from sc_trans lists.
    endpointname_0=/Bob
    
    
    ; here you would provide any information to fill in details
    ; provided to clients about the stream. it us upto you what
    ; is entered though do not do anything which will annoy, etc
    streamtitle=Auto Dj
    streamurl=http://www.we-are-deejays.de
    genre=Auto Dj
    aim=myaimaddr
    irc=myirc
    icq=myicq
    public=1
    
    
    ; here we specify a playlist to use as the master list from
    ; which to play files from.
    playlistfile=/home/stream/playlists/main.lst
    
    
    ; these options will allow you access the admin interfaces
    ; of sc_trans though also allows the 'testui' example to be
    ; accessed. remember to change the password, etc as needed
    adminport=[B][U]Was füge ich hier ein? muss der irgendwo stehen?[/U][/B]
    adminuser=Admin
    adminpassword=[B][U]das_admin_passwort[/U][/B]
    
    
    ; this when used with the admin apis such as is used in the
    ; 'testui' example for the vumeter images
    vuimagedirectory=vuimages/
    
    
    ; if we want to have an intro file for when the client gets
    ; the stream or a backup file incase of our connection to
    ; the server failing then we can set these. this is needed
    ; as we are using 'outprotocol=3' which supports this (and
    ; is needed in place of the sc_serv defined values to work)
    ;serverintrofile=<specify_intro_filepath>
    ;serverbackupfile=<specify_backup_filepath> 
    MfG Sandy
    P.S. Wie starte ich den sc_trans eigentlich richtig? ./sc_trans & oder wie?
     
  10. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Ergänzung, kann oben leider iwie nicht mehr Editieren:
    Hey Mad :)
    ja aber ich muss ja in der sc_trans den adminport eingeben, weiß aber nicht welchen, also im Moment sieht es so aus:
    Code:
    ; NOTE: for any relative paths specified are relative to
    ; sc_trans and not to where the conf file is being stored
    
    
    ; here we will setup where the log and other related files
    ; will be stored. make sure that these folders exist else
    ; sc_trans will throw an error and will close itself down.
    logfile=/home/stream/sc_trans.log                             [B][U]Mir fällt gerade auf, es ist keine sc_trans.log nirgends vorhanden[/U][/B]
    screenlog=1
    
    
    ; for the purpose of this test then we will not take into
    ; account the use of a calendar.xml file and so disable it
    calendarrewrite=0
    
    
    ; for testing we will only setup a single encoder though it
    ; is easy to add in additional encoder configurations and
    ; we are using an aac plus encoder as the default due to
    ; the licensing requirements for mp3 encoding as detailed
    ; in sc_trans.txt - section 2.5).
    encoder_0=aacp
    bitrate_0=56000
    
    
    ; this is where we define the details required for sc_trans
    ; to connect to the sc_serv instance being used where the
    ; details must match those specified in sc_serv_basic.conf
    outprotocol_0=1 [B][U]//habe ich auch geändert, wie du es mir empfohlen hast :)[/U][/B]
    serverip_0=62.75.144.52
    ; default is 8010 so we must match this port to sc_serv's
    serverport_0=12600
    ; this is the same as 'password' in sc_serv_basic.conf
    uvoxauth_0=[B][U]MeinPasswort_habe_ich_hier_eingegeben[/U][/B]
    ; this is the same as 'streamid' in sc_serv_basic.conf for
    ; the stream we are acting as the source for 
    uvoxstreamid_0=1
    ; this is a name for the source we're creating and is used
    ; with the AJAX control api or can be left blank to get a
    ; generic name created in the form of 'endpointX' where 'X'
    ; is the index of the created source from sc_trans lists.
    endpointname_0=/Bob
    
    
    ; here you would provide any information to fill in details
    ; provided to clients about the stream. it us upto you what
    ; is entered though do not do anything which will annoy, etc
    streamtitle=Auto Dj
    streamurl=http://www.we-are-deejays.de
    genre=Auto Dj
    aim=myaimaddr
    irc=myirc
    icq=myicq
    public=1
    
    
    ; here we specify a playlist to use as the master list from
    ; which to play files from.
    playlistfile=/home/stream/playlists/main.lst
    
    
    ; these options will allow you access the admin interfaces
    ; of sc_trans though also allows the 'testui' example to be
    ; accessed. remember to change the password, etc as needed
    adminport=[B][U]Was füge ich hier ein? muss der irgendwo stehen?[/U][/B]
    adminuser=Admin
    adminpassword=[B][U]das_admin_passwort[/U][/B]
    
    
    ; this when used with the admin apis such as is used in the
    ; 'testui' example for the vumeter images
    vuimagedirectory=vuimages/
    
    
    ; if we want to have an intro file for when the client gets
    ; the stream or a backup file incase of our connection to
    ; the server failing then we can set these. this is needed
    ; as we are using 'outprotocol=3' which supports this (and
    ; is needed in place of the sc_serv defined values to work)
    ;serverintrofile=<specify_intro_filepath>
    ;serverbackupfile=<specify_backup_filepath> 
    MfG Sandy
    P.S. Wie starte ich den sc_trans eigentlich richtig? ./sc_trans & oder wie?

    EDIT:

    Code:
    sh-3.1$ cd /home/stream/
    sh-3.1$ ./sc_trans
    Floating point exception
    sh-3.1$ cd /home/stream/
    sh-3.1$ ./sc_trans &
    [1] 9984
    sh-3.1$
    [1]+  Floating point exception./sc_trans
    
    Das bekomme ich, wenn ich ./sc_trans & eingebe
     
  11. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    der wird beim start vom sc_trans erstellt. das verzeichnis /home/stream/ muss jedoch vorhanden und für sc_trans beschreibbar sein
    wenn du outprotocol_0=1 nutzt musst du mit
    password=passwort des Shoutcast
    das Passwort des Shoutcastserver angeben
    Standard ist Port 7999, Du kannst aber jeden belibigen Port angeben, solange dieser nicht von einem anderen Service genutzt wird
    exisitiert das playlistfile main.lst in diesem ordner und ist es für den sc_trans lesbar?

    Der sc_trans wird unter linux mit ./sc_trans sc_trans.conf gestartet, wobei sc_trans.conf der name deiner configdatei sein muss.
    mit ./sc_trans daemon sc_trans.conf wird er im daemon mode gestartet.
     
  12. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Also ich habe alles so geändert, und obwohl das verzeichniss beschreibbar ist, kommt trotzdem gleicher fehler noch,
    aber du sagst, password=passwort vom Shoutcast, meinst du damit, uvoxauth_0= da muss ich mein passwort hinterschreiben? für Dj's ?
     
  13. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Verbindung sc_trans -> shoutcast 1.9.x

    Daten der shoutcast.conf für Verbindung
    Code:
    ; Passwort für die Sendequelle (sc_trans oder Winamp oder SAM oder...)
    Password=TopSecret
    
    ; Port (Sendequelle und Listeners)
    PortBase=8000
    
    ; Admin Passwort zum abrufen der des Shoutcast admin.cgi
    ; (http://streamurl.tld:8000/admin.cgi)
    AdminPassword=confidential 
    
    Daten der sc_trans.conf
    Code:
    ; AACP Encoder
    endpointname_0=AAC Stream
    encoder_0=aacp
    bitrate_0=56000
    samplerate_0=44100
    channels_0=2
    aacformat=0
    
    ; Verbindungsdaten 
    outprotocol_0=1
    serverip_0=127.0.0.1
    serverport_0=8000
    password_0=TopSecret
    
    Diese Konfig geht davon aus, das sc_trans und shoutcast auf dem gleichen Server liegen und der shoutcast auf Port 8000 hört.

    Verbindung für den DJ (sollte es nicht Moderator heissen?)
    ebenfalls sc_trans.conf
    Code:
    djport=9000
    
    djlogin_0=DerTester
    djpassword_0=DesTestersPasswort
    djpriority_0=1
    
    djlogin_1=Fritzchen
    djpassword_1=FritzchensPasswort
    djpriority_1=1
    
    In der calendar.xml des sc_trans NACH <eventlist> und VOR </eventlist>
    Code:
    <event type="dj">
      <dj archive="inherit">DerTester</dj>
      <calendar  starttime="00:00:00" />
    </event>
    
    <event type="dj">
      <dj archive="inherit">Fritzchen</dj>
      <calendar  starttime="00:00:00" />
    </event>
    
    Die beiden Moderatoren haben uneingeschränktes Senderecht 24/7

    Bei SAM Broadcaster unter Serverdaten im Encoder für den Mod DerTester:
    Das Passwort im Format DJ-Name:DJ-Passwort !!!!

    Beim Shoutcast DSP Plugin für den Winamp kann der DJ-Name und das Passwort, soweit ich weiss, seperat angegeben werden.

    Das Senden läuft hier über den sc_trans, also
    Moderator -> sc_trans -> shoutcast -> die Hörer

    Einer der Gründe für die Neuentwicklung des sc_trans2.x, neben der Einführung des sc2 (uvox) protokoll, ist der, dass sc_trans nichtmehr gestoppt/vom stream gekickt werden muss, damit ein Moderator auf Sendung gehen kann.

    Du kannst in der sc_trans.conf noch angeben
    screenlog=1

    Wenn du den sc_trans dann per ./sc_trans sc_trans.conf startest solltest du ein paar Zeilen Statusausgaben auf der Konsole sehen.
    Sollte der sc_trans noch immer abstürzen nochmal alle Pfadangaben prüfen.
    Auch der Pfad zur calendar.xml sollte als absoluter Pfad angegeben sein
    (Standard: calendarfile=calendar.xml -> ändern in calendarfile=/pfad/zur/calendar.xml)

    -MAD
     
  14. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    hmm sind aber ganz andere Dateien nein?
     
  15. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Das ist ja auch eine Beispiel-Konfiguration, die musst schon an deine Ports und Pfade anpassen ;)
    Wenn sich shoutcast und sc_trans auf dem selben Server befinden, kannst du in der sc_trans.conf als serverip für den shoutcast 127.0.0.1 (localhost) angeben.

    Ich könnte auch sagen, gib mir deine Serverip, das gewünschte Stream-Passwort und ich mache dir die komplette Konfig, aber damit wäre dir nicht wirklich geholfen ;)
     
  16. Dj NevIX

    Dj NevIX Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Ja das stimmt Mad, aber die sieht ja ganz anders aus, als meine sc_trans_basic.conf , da seh ich nicht so genau durch, du hast ja oben gesehen wie meine aussieht :)
     
  17. MADxHAWK

    MADxHAWK Benutzer

    AW: SC_TRANS 2 Beta Drop 40 Tutorial?

    Das liegt schlicht daran, das ich die ganzen Kommentare weggelassen habe.
    Wenn ich mich recht erinner, können ab build 40 config-daten in externe dateien (dj.conf usw.) ausgelagert, und in der basic.conf per include eingebunden werden. Ebenso kann man die Daten aber auch komplett in der basic.conf zusammenfassen, wie ich es hier getan habe. Einzig die Daten der calendar.xml müssen wirklich in dieser datei liegen.

    Gruss
    Martin
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen