1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Azraelgod, 08. Mai 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    Hallo,

    ich habe mich jetzt schon seit einiger Zeit mit sc_trans beschäftigt und bin so langsam am Verzweifeln.
    Ich nutze sc_trans um einen Nachstream auf einen Shoutcastserver zu schicken. Manchmal funktioniert auch alles einwandfrei aber leider passiert es bei vielen Liedern, daß er völlig unmotiviert innerhalb der Lieder hin- und herspringt.

    So weit ich mich bisher im Internet umgeschaut habe, werden mehrere CPUs oder eine zu hohe Systemlast als Ursache verdächtigt. Einen Server mit nur einer CPU habe ich leider nicht mehr im Angebot, aber dafür mehrere mit Dualcore und auch einen Quadcore. Bei einem Testfall, wo er immer springt, habe ich es auf mehreren Servern (auch unterschiedlichen Distributionen) probiert.
    Die CPU war in allen Fällen maximal 5-20% belastet, wodurch ich Sprünge aufgrund zu hoher Last ausschließe.

    Da sc_trans schon älter und nicht gerade ausgereift ist versuchte ich es noch mit einer Änderung der Quelldateien. Ich habe verschiedene Bitraten, Qualitätseinstellungen (sowohl in sc_trans, als auch den MP3-Dateien), mit id3v2, ohne id3v2, ganz ohne id3, streng nach ISO, variable/feste Bitraten, ohne Infotag und mit/ohne CRC probiert. Als Encoder habe ich lame verwendet, da mir dieser als recht Standardkonform erschien.

    Leider waren alle meine Versuche nicht von Erfolg gekrönt und ich bin so ziemlich am Ende mit meinem Latein.
    In den Logs von sc_trans wird jedesmal die erste Datei angemäkelt, daß sie nicht mit 44.1khz kodiert wäre, was aber laut dem Encoder, allen Analysetools und auch dem Hexeditor so wäre. Interessanterweise werden alle darauffolgenden Lieder (gleiche Kodiereinstellungen) und auch das 1. nach einem Rundlauf einwandfrei angenommen.

    Wenn mir irgendeiner bei diesem Problem helfen könnte, dann wäre ich überglücklich.
    Danke schon im Voraus

    Gruß
    Azrael
     
  2. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Ich komm mir vor wie ne Platte mit Sprung ....

    Wir sind hier keine Hellseher, wir brauchen relevante Daten. Wir können nicht riechen, welche Betriebssystem du nutzt, wie deine Hardware und deren Auslastung aussieht (CPU ist nur ein relevanter Teil davon), was die Logfiles sagen ......

    Und ja, ich verstehe immer noch nicht, wieso man bei den absolut grundlegenden Informationen nochmal nachfragen muss. Nimmt mir wirklich die Lust am Helfen. :rolleyes:
     
  3. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Tut mir leid, hatte eigentlich gedacht, daß ich das Problem auf sc_trans eingegrenzt hätte und daher nicht noch die ganzen Randdaten notwendig sind.

    Wenn diese aber noch gewünscht sind kann ich diese gerne noch liefern.

    Rechner 1:
    Code:
    Suse 10.1
    2.6.16.21-0.25-bigsmp i686 athlon i386 GNU/Linux
    Top-Ausgabe:
    top - 19:07:29 up 88 days, 16:53,  1 user,  load average: 8.12, 4.48, 3.03
    Tasks: 160 total,   2 running, 147 sleeping,   0 stopped,  11 zombie
    Cpu0  : 12.3% us,  0.0% sy,  0.0% ni, 87.7% id,  0.0% wa,  0.0% hi,  0.0% si
    Cpu1  : 12.0% us,  0.0% sy,  0.0% ni, 83.9% id,  3.0% wa,  0.0% hi,  1.0% si
    Mem:   3096232k total,  2695904k used,   400328k free,   447244k buffers
    Swap:  1052248k total,      120k used,  1052128k free,  1548104k cached
    
    CPU: Dual-Core AMD Opteron(tm) Processor 1212
    Festplatte: 2x WDC WD3200AAJS-0 Software-Raid1 (300gb)
    
    Rechner 2:
    Code:
    Suse 10.3
    2.6.22.17-0.1-default x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    top - 19:14:57 up 11 days,  8:25,  2 users,  load average: 0.29, 0.40, 1.05
    Tasks: 205 total,   1 running, 204 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
    Cpu0  :  2.2%us,  0.7%sy,  0.0%ni, 96.0%id,  1.1%wa,  0.0%hi,  0.0%si,  0.0%st
    Cpu1  :  2.1%us,  0.8%sy,  0.0%ni, 96.7%id,  0.4%wa,  0.0%hi,  0.0%si,  0.0%st
    Cpu2  :  1.7%us,  0.7%sy,  0.4%ni, 96.9%id,  0.3%wa,  0.0%hi,  0.0%si,  0.0%st
    Cpu3  :  5.4%us,  1.2%sy,  0.1%ni, 87.3%id,  5.7%wa,  0.2%hi,  0.1%si,  0.0%st
    Mem:   8100360k total,  6587772k used,  1512588k free,   929816k buffers
    Swap: 15623172k total,    98188k used, 15524984k free,  3570600k cached
    
    CPU: Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU    Q6600  @ 2.40GHz
    Festplatte: 2x 500gb Hardware-Raid1
    
    Durchgehend laufen auf beiden Servern neben sc_trans auch noch ein Apache, eine Mysql-Datenbank, ein Mailserver und munin.

    Falls vielleicht noch weitere Daten relevant sein könnten bitte grad melden, dann liefere ich die auch noch.
     
  4. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    sc_trans läuft auf allen Posix-Systemen, also zig verschiedene Hardwareplattformen und hunderte von Systemen und Distributionen. Zusätzlich hast du sicher gesehen, es gibt auch eine Mac-Version. Wo also eine Eingrenzung?

    Ich hab dir beschrieben, welche Infos fehlen. Wieso es immer noch keine Logfiles gibt, versteh ich nicht. Wenn du also entweder meinen Beitrag nicht ganz gelesen hast oder aus irgendeinem anderen Grund die geforderten Daten nicht rausgibst, ist das natürlich deine Sache. Allerdings kann ich dir dann auch nicht helfen.
    Somit wünsche ich dir viel Glück, denn vielleicht gibt es ja doch noch Hellseher hier.

    Für mich hat sich die Sache erledigt, da ich niemanden nachlaufe und auch nicht zweimal nach den gleichen Dingen frage.
     
  5. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Hier noch die logs. Hatte vorhin leider kaum Zeit, bin nur nach Hause gekommen und mußt gleich los. Entschuldigung, wenn es dich so nervt immer den Infos nachzurennen. In meinem Fall kann ich als Entschuldigung nur meinen Zeitdruck nennen. Vielleicht findest du noch ein paar Minuten für mein Problem.

    Code:
    <05/07/08@20:33:28> [TRANSCast] DNAS/posix v0.400-LAME (Mar  4 2003) starting up...
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] PID: 24088
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] Loaded config from ./sctconf.conf
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] Loading playlist (./playlist.lst)
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] Found (10) entries in playlist
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] Playlist decoder thread starting
    <05/07/08@20:33:28> [MAIN] Streaming thread starting
    <05/07/08@20:33:28> [DECODE] Opened 05.Fallen.Angel.mp3
    <05/07/08@20:33:28> [CONFIG] WARNING: No InputSamplerate defined, assuming 44100!
    <05/07/08@20:33:28> [CONFIG] WARNING: No InputChannels defined, assuming 2!
    <05/07/08@20:33:28> Warning: input file samplerate is -1210104736 Hz, must be 44100!
    <05/07/08@20:33:28> Warning: input file samplerate is -1210104736 Hz, must be 44100!
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Creating stream socket
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Resolving stream host
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Connected to host server
    <05/07/08@20:33:27> Warning: input file samplerate is -1210104736 Hz, must be 44100!
    <05/07/08@20:33:27> Warning: input file samplerate is -1210104736 Hz, must be 44100!
    <05/07/08@20:33:27> [DECODE] Opened 80s.-.The.Bangles.-.Eternal.Flame.mp3
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Host server gave success (OK2)
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Stream to localhost established
    <05/07/08@20:33:28> [STREAM] Sending stream information
    <05/07/08@20:33:29> [MAIN] Title Updated
    <05/07/08@20:35:57> [DECODE] Opened Ami.Steward.-.Knock.on.Wood.mp3
    <05/07/08@20:36:04> [MAIN] Title Updated
    <05/07/08@20:38:34> [DECODE] Opened Bacon.Popper.-.Free.Smoked.Mix.mp3
    <05/07/08@20:38:39> [MAIN] Title Updated
    <05/07/08@20:41:47> [DECODE] Opened Bad.Boys.Blue.-.Youre.A.Woman.mp3
    
     
  6. Montague

    Montague Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Hallo & Willkommen 'Azraelgod'
    Ich kann Dich teilweise(!) beruhigen. Genau die selbe Problematik
    haben/hatten wir auch.

    Diese "Warnmeldungen" kannst Du ignoieren. Wie Du schon erwähnt hast, ist sc_trans leider sehr veraltet. Diese Meldung schreibt er bei vielen neuen Betriebssystemen. (Wir verwenden übrigens Debian - ETCH beim Vorgänger von Debian gab es die Meldung nicht).

    Die Meldung wurde schon zig-fach im shoutcast/icecast/winamp - Forum diskutiert und ist "angeblich" zu ignoieren.

    Selbst wenn das mp3-File zu 100% in Ordnung ist (kBit, kHz, Kanäle, Tags, usw.), und man es in der sc_trans.conf definiert, schreibt er diese Meldung.
    ___________________________________________________________

    Für weitere ggf. hilfreichere Antworten wären folgende Infos sinnvoll:

    Wie meinst Du das? - shuffle playon?

    Darfst auch ausschließen. Unsere Techniker vermuten, dass ein Interruptproblem besteht oder eher ein Zugriffsproblem zum Kernel.

    Verwendest Du einen echten hardware Rootserver?
    Oder ist es ein virtueller bzw. das Betriebsystem auf einer virtuellen Umgebung?


    Gruß
     
  7. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Beides sind echte Rootserver auf denen keinerlei Virtualisierung läuft.

    Mit springen meine ich folgendes:
    Von Liedposition 0:05 springt er plötzlich zu 0:45 (überspringt innerhalb des Liedes 40 Sekunden). Die Weite der Sprünge variiert immer und ist nie konstant (auch nicht bei dem gleichen Lied). Auch kommt es vor, daß er Teile vom Lied am Ende abschneidet und zum nächsten Lied springt.

    Bisher konnte ich noch keine Muster erkennen. Falls gewünscht kann ich auch einen Teststream aufsetzen, damit auch andere sich das einmal anhören können.
     
  8. Montague

    Montague Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Achso - Diese Art von "Springen" ist mir neu.

    Schon den neuesten Lame Codec installiert(?), und ganz banal, den Rechner einmal neu gestartet?
     
  9. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Nein, ich habe mir noch nicht den svn-trunc von lame gezogen, kompiliert und installiert, allerdings habe ich ja geschrieben, daß ich es sowohl auf Suse 10.1 als auch auf Suse 10.3 ausprobiert habe.
    Natürlich ist 10.1 veraltet und da hätte ich mir einen Fehler in lame noch vorstellen können, daß der gleiche Fehler aber auch in 10.3 auftauchen sollte scheint mir dann aber doch unwahrscheinlich.

    Server habe ich auch schon mal neu gestartet, ohne daß sich eine Änderung der Symptome ergeben hätte.
     
  10. Pegasus

    Pegasus Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Und was ist bei der Prüfung der MP3s rausgekommen? Sind da irgendwelche Fehler enthalten?
     
  11. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Habe mir alle Dateien einmal direkt mit Winamp angehört ohne daß ein Fehler aufgefallen ist. Habe auch nochmal alles mit lame rekodiert in der Hoffnung, daß lame-encodiertes auch auf jeden fall mit lame sauber dekodiert werden kann. Beim Anhören dieser kann ich auch keinen Fehler feststellen, sc_trans mag sie aber auch nicht.
    Wenn du mir noch ein Programm zur intensiven Überprüfung empfehlen kannst, lasse ich das gerne auch nochmal drüber laufen.
     
  12. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Such mal nach einem Programm mit dem Namen "EncSpot".

    Gruß, Uli ;)
     
  13. Azraelgod

    Azraelgod Benutzer

    AW: sc_trans springt trotz niedriger CPU-Auslastung

    Danke für den Link. Hier die Infos, die er mir für meine Dateien ausgegeben hat:
    Type: mpeg 1 layer III
    Average Bitrate: 128
    Mode: joint stereo
    Frequency 44100Hz
    Number of Frames: 9099
    Length: 00:03:57
    Max. Reservoir: 511
    Av. Reservoir: 479
    Sync Errors: 0
    Emphasis: none
    Scalefac: 56,2%
    Encoder (guess): Lame 3.97

    Info:
    Padding: 1
    Scalefac_scale: 1
    Scfsi: 1
    Bad Last Frame: 0
    Xing header: 1
    Vbr: 0
    Original: 1
    Copyright: 0

    Vielleicht hilft das weiter denn auf den ersten Blick kann ich keine Fehler feststellen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen