1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schade, dass es das alte Radio Luxemburg nicht mehr gibt

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von 79er Motzbeutel, 29. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 79er Motzbeutel

    79er Motzbeutel Benutzer

    Schade Schade Schade !

    So richtig glücklich bin ich mit keinem Radioprogramm. Geht es jemanden auch so?
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Probier doch mal <a href="http://www.radio700.de" target="_blank">www.radio700.de</a> . Zwar kann Dir die 4 fröhlichen Wellen nie wieder geben, aber dort stimmt wenigstens die Musik.
     
  3. studix

    studix Benutzer

    Wenn's auch englisch sein darf, dann probier's mal mit <a href="http://www.bbc.co.uk/radio2" target="_blank">BBC Radio 2</a>. Die machen im Prinzip genau das Programm, was viele der "Nörgler" hier im Forum gern hören würden (und sind nebenbei mit diesem Programm auch der Marktführer in GB)...

    <small>[ 30-04-2003, 13:46: Beitrag editiert von studix ]</small>
     
  4. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    BBC Radio 2 ist ja ein klasse Tip! Habe gerade reingeklickt und es liefen "Werewolves of London", "Since You've Been Gone" und jetzt "November Rain", leider nicht in voller Länge.

    Derzeit unterhalten sich der Moderator und die Verkehrsdame gerade über einen Riß im Teppichboden, Bryan Adams ist zu Gast im Studio (zur Zeit allerdings in der Kantine, "to get a cup of tea" - "What a brave man...").

    Macht Spaß, zuzuhören. In der Tat, so etwas würde ich mir in Deutschland auch wünschen (oder besser, mehr davon, denn mit Radio EINS gibt es ja zumindest etwas ähnliches).

    <small>[ 30-04-2003, 19:20: Beitrag editiert von Makeitso ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen