1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) können jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.
    Information ausblenden

Schallplatten(p)funde

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Zwerg#8, 06. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    Hallo!

    Hier im Forum gibt es ja reichlich Leute, die als "Jäger & Sammler" die Schallplattenbörsen oder Second-Hand-Shops unsicher machen. Mitunter findet man dabei Platten, die durchaus interessant oder selten sind.

    Ich fang mal an, denn das habe ich bisher auch noch nicht gewußt:

    Clubhouse - Do it again

    kennt man. Eventuell weiß man, daß es auch

    Slingshot - Do it again

    gibt. Das wären dann diese beiden Links zu YT bzw. Discogs:

    http://www.youtubes.com/watch?v=EsRlh4fn39g (Bitte das "s" bei youtube löschen)
    http://www.discogs.com/Slingshot-Do-It-Again-Medley-With-Billie-Jean/release/1404904 (Bilder ansehen!)


    Die Bestellnummer lautet "QUS 044".

    Bei mir steht aber "Hypnosis" auf dem Plattenlabel, auf dem Cover steht "Slingshot". Laut

    http://www.vinylsearcher.com/items/...-medley-with-billie-jean.aspx?tuneid=12959682

    habe ich gerade eine Platte für 50 Cent gekauft, die fast 15 GBP (~18 €) wert ist. (Wenn das nur immer so wäre! :D)


    Was sagt ihr dazu?
     

    Anhänge:

  2. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Ich habe noch aus der Anfangszeit der Sender jeweils eine Picture-LP (heißen die so?) von RPR und PSR. Dort sind die damals beliebten Megamixe drauf. Ob die heute etwas wert sind, bezweifle ich.
     
  3. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    Da wurde offensichtlich versehentlich bei einer Auflage des Titels das Label falsch bedruckt (was einen gerade bei ZYX nun wirklich nicht verwundert). Und dieser Fehler führt heute noch dazu, daß diese "Fehlpressung" zu Mondpreisen gehandelt wird. Ist doch ähnlich wie bei Briefmarken. So what?
     
  4. ricochet

    ricochet Benutzer

    Andy Griffith (Ben Matlock) war ein großer Showmaster und Schnüffelanwalt. Aber er liebte auch den traditionellen Gospel-Sound:

    [​IMG]

    Just a Little Talk with Jesus
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen