1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Guess who I am, 20. Juli 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    Hallo,

    weiß jemand, was es mit besagter Beschriftung auf sich hat?

    Viele Grüße
    Guess
     

    Anhänge:

  2. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    air conditioned?

    Gruß, Uli ;)
     
  3. cfranke

    cfranke Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Wäre eine Möglichkeit, bzw. bietet jedenfalls Wikipedia ( http://en.wikipedia.org/wiki/A/C ) an. Aber muss mal Schallplatten wirklich gekühlt lagern?
     
  4. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    accurate connection? Da die Aufnahmen noch kein richtiges Stereo waren.
    Nur eine Vermutung. :)
     
  5. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    „Kein richtiges Stereo“? Also doch mehr als „normales Mono“? Bitte um Aufklärung. :D
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    In den USA bedeutet a/c immer "air condition(ed)"

    Ich würde also, was ja irgendwie auch Sinn macht - man stelle sich Vinyl in der kalifornischen Sonne vor - auf "Gekühlt aufbewahren" als die Lösung küren.
     
  7. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Merkwürdig, da es sich um eine deutsche Pressung handelt. Aber an der Platte ist sowieso einiges komisch. Keine A-/B-Seiten-Kennzeichnung, keine Jahresangabe (ok, daß Lucky lips von 1963 ist, weiß man), BIEM- und GEMA-Kennzeichnung nur auf der Rückseite...

    Übrigens, falls Marion Pseudostereo meinte: Nein, danach klingt die Platte keinesfalls. Bei Pseudostereo denke ich an „All my loving“ von den Beatles.
     
  8. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    In der Tat. die Abkürzung "a/c" in dieser Schreibweise bedeutet laut Oxford Dictionary "account" oder "air condition(ed)" - aber auch nach einer halben Stunde googlen bin ich nicht wirklich schlauer geworden. Was ich aber gefunden habe, waren weitere Schallplatten die diesen Aufdruck haben: Pink Flyoyd - More (bis zu "Germania" runterscrollen) und einige Beatles Scheiben (runterscrollen bis zu den "First Style Green Odeon"). Scheint also auch nicht Label-Spezifisch zu sein - oder hat Odeon doch irgendwas mit Columbia am Hut? Wie dem auch sei - erstaunlicherweise habe ich nur deutsche Platten gefunden, die diesen Aufdruck haben und alle tragen keinen "GEMA" Aufdruck. Könnten das vielleicht Platten sein, die nicht über GEMA verwaltet wurden und "Keep a/c" gemeint halten, Buch darüber zu führen, wann und wie oft diese Platten gesendet werden? Ist nur 'ne Vermutung meinerseits, auch ich hoffe auf Erleuchtung durch einen Plattenexperten :)

    Ergänzung: man sollte doch alles lesen... "GEMA Aufdruck nur auf der Rückseite" - hm. Also hat's auch damit nix zu tun. Vielleicht nur ein Hinweis, Sendehäufigkeit aufzuzeichnen?

    LG

    McCavity
     
  9. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Das Kleingedruckte auf der Hülle dieser Platte ist auch interessant.
    Früher wurden auf dem Cover öfter Hinweise zur kühlen Lagerung aufgedruckt. Da Vinyl unter Einwirkung von Hitze gepreßt wird kann eine zu starke Erwärmung der Platte zu Verformungen führen. Die Lagerung auf einem Dachboden, der sich im Sommer auf 50 Grad und mehr aufheizen kann, ist nicht empfehlenswert.

    @McCavity: Columbia (blaues Label) und Odeon sind beides Label der EMI.
    (Es gibt allerdings noch die amerikanische Columbia, die später in CBS umbenannt wurde.)
     
  10. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Hallo!

    Wollte auch gerade den Pink Floyd-Link reinstellen. Das "keep a/c" hab ich aber auch noch nie gesehen...

    Mein Versuch: "Keep artist credits" ;)

    vg Zwerg#8
     
  11. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Es hat offensichtlich alles mit EMI-Labels zu tun. Mit der Klimaanlage bin ich nicht einverstanden, obwohl es sicherlich den Platten wohltut. Ich forsche weiter.


    Gruß TSD

    Edit: BlueKO war schneller.
     
  12. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Habe gerade mal stichprobenartig eine grüne Odeon gezogen: „I should have known better“ / „And I love her“ von den Beatles aus dem Jahr 1964. Interessanterweise weist der gesamte Beschriftungsaufbau starke Ähnlichkeit bzw. Übereinstimmung mit der Cliff-Richard-Platte auf. „Keep a/c“ fehlt allerdings trotz der zahlreichen Ähnlichkeiten.
     

    Anhänge:

  13. Fall Guy

    Fall Guy Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Bei deutschen Capitol-Platten scheint der Aufdruck wiederum häufiger vorzukommen.
    Hier mal die "Beach Boys" als Beispiel:
    LP "Little Deuce Coupe"
    Single "I Get Around"
     
  14. veronique79

    veronique79 Benutzer

  15. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Auch diese sind EMI-Ableger. Irgendwo, so deucht mir, habe ich auch noch eine Platte mit solchen Aufdruck. Aber welche...? :confused:


    Gruß TSD
     
  16. dea

    dea Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Ich habe ewig überlegt, wo ich dieses a/c schon mal gesehen habe.

    Aber nun: Bei Paps im Auto steht A/C überm Klimaschalter im Armaturenbrett.
    Manchmal fällt einem das Einfachste nicht ein :rolleyes:
     
  17. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Danke, Veronique, aber so logisch kommt mir das nicht vor, zumal diese Theorie hier im Thread ja schon mehrfach geäußert und bezweifelt wurde. Wieso sollte man in den 60er Jahren, als Englisch gerade auf den Hauptschulen eingeführt wurde und viele Ältere daher kaum einen Brocken verstanden, deutsche Plattenpressungen, auf denen sämtliche weitere Hinweise auf Deutsch aufgedruckt waren, mit einem englischsprachigen Hinweis auf kühle Lagerung versehen haben? Noch dazu mit einem englischen Kürzel, das damals wahrscheinlich nicht mal der englischen Sprache halbwegs Mächtige kannten? Wenn es den Herstellern so wichtig gewesen wäre, hätten sie „kühl lagern“ oder „nicht der Hitze aussetzen“ aufdrucken können...
     
  18. sosolala

    sosolala Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Ich habe leider auch keine Erklärung.
    In meinem Bestand sind die oben schon erwähnte "More" von Pink Floyd, sowie die Doppel-LP "Mark I&II" von Deep Purple auf Purple Records, ebenfalls ein EMI-Ableger.
     
  19. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Ich gebe noch einen Tip ab: Hier gehts einfach ums Geld oder die Abrechnung der Gebühren...

    a/c oder A/C => Abk. für "account current" => Kontokorrent

    http://de.wikipedia.org/wiki/Kontokorrent

    Mit dem "keep" verleiht man der ganzen Sache noch etwas Nachdruck.

    vg Zwerg#8
     
  20. antenna

    antenna Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Hallo Guess,

    vielleicht haben die Plattenverantwortlichen selbst nicht so genau gewusst, was sie taten (soll vorkommen) und/oder die Graphiker/Drucker haben "keep a/c" draufgedruckt, weil sie es mal irgendwo gesehen haben.....
    Ich weiss, ziemlich windig alles....
    ODER: Das "keep a/c" musste, um die Brandgefahr zu minimieren, auf besonders heisse Platten drauf zur Warnung...

    Gruß,
    antenna
    radiohörer
     
  21. DS

    DS Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Ich kenne mich mit Schallplatten nicht besonders aus, aber ich würde die Variante mit dem "keep air conditioned" plausibel finden. Ich würde das so verstehen: Nicht unter Sonneneintrahlung, im Ofen oder in der Kühltruhe lagern, sondern trocken und bei Raumtemperatur.

    PS: (Etwas [OT], aber egal ;)) Hier ein interessanter Artikel zur richtigen Lagerung von CDs, DVDs, etc. Der Autor verwendet unter anderem Silica-Beutelchen. Dass das die Lebenszeit von Datenträgern wirklich erhöht, ist sicher auch nicht garantiert, aber der Artikel bietet einige interessante Einblicke und ist insgesamt doch lesenswert.
     
  22. sosolala

    sosolala Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Fassen wir doch mal zusammen:

    Das "Keep a/c" taucht anscheinend zufällig anstelle "GEMA" bei einigen deutschen Pressungen der Firma EMI auf. Von Cliff Richard aus dem Jahre 1963 über die Beatles, Beach Boys, Pink Floyd bis hin zu Deep Purple (die ich Anfang der 80er gekauft habe, ist auch eine spätere Auflage mit 172er Nummer, aber ohne LC).
    Dieses a/c kann alle möglichen Bedeutungen haben, vielleicht war auch bei allen besagten Platten derselbe Mensch fürs Label zuständig und hat lediglich einen kleinen Gag machen wollen.
     
  23. Zwerg#8

    Zwerg#8 Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Das war sicher kein "Gag". Da steckt mehr dahinter. Ich spüre das, habs im Urin.

    >Wir wissen leider nicht mit 100%iger
    >Sicherheit, was "a/c" bedeutet...


    Wir werden genau das rauskriegen und lernen. 100%ig sicher - meine "Wähler" ...

    Hab ich gerade "Wähler" aufgeschreckt?

    Neee! Das würd ich nie tun...

    Doch?



    Au... Au...

    vg Zwerg#8
     
  24. count down

    count down Benutzer

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Keep account.

    Der Titel lag bei einem englischen oder amerikanischen Verlag, der zum Zeitpunkt der deutschen Veröffentlichung keinen Subverleger in Deutschland hatte oder der hiesiege Verlag keinen Wahrnehmungsvertrag mit der Verwertungsgesellschaft (hier GEMA) geschlossen hat. Also ist "Keep a/c" lediglich ein Hinweis, dass die in Deutschland angefallenen Erlöse direkt an die ASCAP (BMI), BIEM o.a. abzuführen seien.

    Eine schöne Facharbeit zum Thema habe ich hier gefunden.
     
  25. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Schallplatten: Was bedeutet Aufdruck „Keep a/c“?

    Aha, vielen Dank, counti! Die Vermutungen (auch außerhalb dieses Forums) verdichteten sich bereits in diese Richtung, und ich wartete nur drauf, daß der Countdown abläuft und Du uns endlich der Erleuchtung teilhaftig werden lassen würdest. :D
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen